Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61404386[/posting]Ich denke da bist du auf dem Holzweg. \ud83d\ude09
Es ist ja nicht so, dass es momentan keine Medikamente gegen Herzkreislauferkrankungen bzw. die Prophylaxe gibt. Die werden ja alle massenhaft jetzt schon eingesetzt. Viele schlucken da mehrere Pillen an einem Tag. Aspirin, Statine, Blutverdünner usw. Das ist aber überwiegend generisch, also billig. Eine Kombipille ist da auch m.E. kein großer Vorteil. Das können die Ärzte individuell sicher besser zusammenstellen. Nebenwirkungen spielen ja auch eine Rolle.
Vascepa ist eine weitere Alternative, mit anderem Wirkansatz. Wahrscheinlich nehmen die meisten Vascepa Patienten jetzt auch noch weitere Medikamente ein. Von daher sehe ich da keine kommerzielle Gefahr.
 
aus der Diskussion: Amarin - The Science Of Lipid Therapy
Autor (Datum des Eintrages): kmastra  (04.09.19 23:05:51)
Beitrag: 584 von 594 (ID:61413653)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online