Fenster schließen  |  Fenster drucken

Wieso explodiert der Kurs bei dieser Nachricht nicht???
Im Gegenzug ermöglicht der Bund den Netzbetreibern nun laut Ministerium, ihre Zahlungspflichten aus der 5G-Frequenzauktion 2019 mit jährlichen Raten über einen Zeitraum bis 2030 zu strecken. Im Juni waren 5G-Frequenzblöcke versteigert worden, und zwar an die vier Provider Deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica und 1&1 Drillisch. Sie zahlten insgesamt 6,55 Milliarden Euro.
https://www.t-online.de/digital/id_86400694/keine-funkloeche…
 
aus der Diskussion: Telefonica Deutschland Dividende 2014 (Hv)
Autor (Datum des Eintrages): Joachim100  (06.09.19 14:46:19)
Beitrag: 386 von 394 (ID:61427969)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online