Fenster schließen  |  Fenster drucken

Zur Erinnerung..
Der Erwerb von EnergyOrs Sachanlagen ermöglicht Plug Power die kapitaleffiziente Integration kompakter, ultraleichter Brennstoffzellentechnologie in sein bereits robustes Portfolio an ProGen-Motoren, die mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betrieben werden. Die Übernahme beschleunigt die Einführung leistungsstärkerer, rentablerer und saubererer Technologielösungen für sowohl kommerzielle als auch militärische Anwendungen, die leichte Brennstoffsysteme benötigen. EnergyOrs aktuelle Technologie ermöglicht größere Traglasten für Roboter bei einer verlängerten Laufzeit, die zwei- bis viermal so lang wie die von Lithium-Ionen-Batterielösungen ist und verbessert so weiterhin Plug Powers Marktposition als Anbieter umfassender Wasserstoff-Brennstoffzellenlösungen für den zukünftigen Bedarf logistischer Anwendungen.

Dank dieser Übernahme kann Plug Power jetzt auch Lösungen für neue Anwendungen außerhalb seines Kerngeschäftes - dem Materialtransport - liefern. Über seine etablierten Vertriebskanäle wird Plug Power die Technologie in großem Umfang auf den Markt bringen und in Anwendungsbereiche, darunter Kleinrobotik, unbemannte Luftfahrzeuge (Unmanned Aerial Verhicles - UAV) und andere autonome Anwendungen, expandieren. Die in den USA gefertigten Produkte werden unter Verwendung der proprietären MEA-Stacktechnologie von Plug Power die leichtgewichtigen Systeme von EnergyOr in das derzeitige Angebot des Unternehmens integrieren, um Wirtschaftlichkeit und Effizienz der Produkte von EnergyOr zu optimieren.

"Da wir kontinuierlich wachsen, sind wir die beste Wahl in Bezug auf den Einsatz von Brennstoffzellentechnologie in einer Vielzahl von Anwendungen geht", so Andy Marsh, CEO von Plug Power. "Es ist für uns eine logische Entwicklung, unsere innovative Technologie und unsere Erfahrung in den Bereichen Materialtransport und E-Mobilität nun auch in anderen Branchen, die mit Wasserstoff-Brennstoffzellen florieren werden, anzuwenden. EnergyOr ist der Marktspezialist für UAV-Brennstoffzellen und wir sind begeistert, dass wir das Plug Power-Team mit der Technologie und dem Know-how des Unternehmens erweitern dürfen."

EnergyOr ist führend im Bereich UAV-Anwendungen für die Luftfahrt und hat mehrere Weltrekordefür Dauerflüge unter Verwendung seiner Brennstoffzellentechnologie aufgestellt. Im März 2015 ließ das Unternehmen das erste mit Brennstoffzellen betriebene Multirotor-UAV der Weltfliegen, das später in Verbindung mit dem Force's Centre d' Expertise Aérienne Militaireentwickelt, der erste Brennstoffzellen-Quad-Rotor der Welt für den Betrieb in einer realen Umgebung im Freien. HFC-Lösungen ermöglichen längere Flugzeiten und bieten die gleichen Vorteile wie die Schnellbetankung, sodass Kunden die Nutzung dieser Vorzüge maximieren können.

"Diese Übernahme kombiniert zwei sich ergänzende Unternehmen, die das Potenzial der Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie in der Welt der Elektrifizierung ausbauen werden", sagte Michel Bitton, Präsident und CEO von EnergyOr. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Plug Power-Team, das nachweisliche Geschäftserfolge in den verschiedensten Branchen vorweisen kann. Wir sind der gleichen Meinung: Die Wasserstoff-Brennstofftechnologie ist die Zukunft der E-Mobilität, und wir arbeiten weiterhin zusammen daran, diese Zukunft Realität werden zu lassen."

"Im Laufe meiner beruflichen Laufbahn habe ich das breit gefächerte Anwendungsspektrum von Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie gesehen, und die UAV-Branche nur eine der vielen Industrien, die durch Wasserstoffenergie revolutioniert werden kann", kommentierte Thomas Jones, CTO von EnergyOr. "Die Zusammenarbeit mit dem Plug Power-Team, ihren Ressourcen und ihrem unternehmerischen Gespür werden uns in die Lage versetzen, weiterhin neue Maßstäbe bei der Integration von HFCs zu setzen und deren Einsatz in einer Vielzahl autonomer Anwendungen weiter voranzutreiben."

EnergyOr, ein Unternehmen von Plug Power, ist nun eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Plug Power und wird seinen Status und seine Präsenz als kanadisches Unternehmen behalten.

Würde sicherlich schon Mal gepostet...
 
aus der Diskussion: Plug Power - Meinungen, Kommentare und Chartansichten
Autor (Datum des Eintrages): birko1  (18.09.19 21:03:25)
Beitrag: 5,753 von 5,934 (ID:61515650)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online