Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61674801[/posting]
Zitat von BuddyE: jmd. eine Idee was hier Phase ist ?


Klar ist, dass die Insider / die Aufkäufer - die aller Wahrscheinlichkeit nach für den Run nach oben verantwortlich waren aktuell nicht - oder nur in geringem Umfang - als Käufer auftreten. Das kann mit Insiderwissen begründet sein, mit Taktieren (weil man günstigere Kurse will), dass man von Problemen weiß, oder manigfaltigen anderen Gründen, die uns nicht bekannt sind. Mir ebenfalls nicht.

Für alle anderen Anleger gilt dass sowohl das Wissen über die Lage gering ist, als auch das Vertrauen nicht gefestigt. Und da eben viele auf (hohen) Gewinnen sitzen/sassen, werden diese realisiert ohne dass eine Nachfrage existiert.

Ich hätte auch auf meinen Bauch hören sollen und entsprechend verkaufen als der Kurs noch über 20 stand und jetzt zurückkaufen. Das Problem ist halt, dass ich Nexway für einen der wenigen Werte halte, denen ich eine Verzehnfachung zutraue. Auf der anderen Seite weiss auch ich wenig und insofern muss ich immer einkalkulieren, dass sich die Sache anders entwickelt als erhofft.

Ich bin halt seit ewigen Zeiten erfolgloser asknet-Aktionär, irgendwo war klar dass aksnet Impulse von aussen braucht, um was zu reissen. Ob das jetzt der Fall ist? Wüsste ich auch gerne. Aktuell ist meine Strategie ganz devot stoisch dabei zu bleiben nur bedingt erfolgreich :(

Grüsse Juergen
 
aus der Diskussion: Asknet - wird nun alles gut?
Autor (Datum des Eintrages): Eye2  (11.10.19 15:38:28)
Beitrag: 76 von 84 (ID:61675185)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online