Fenster schließen  |  Fenster drucken


Mit wahrlicher Superkraft knallte unser Dax zum Freitag alles an die Wand was nicht long-orientiert war und stellte uns gleich mal neue Oktoberhochs in den Chart ein.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13200, 13095, 12980, 12850, 12640, 12560, 12450, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Montag-den-…

Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: positiv


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax sollte zum Freitag noch die letzten wichtigen Erholungsziele bei 12230 / 12270 / 12300 abarbeiten. Diese Zonen eigneten sich dann technisch betrachtet hervorragend um eine weitere sehr pulsive Abwärtsbewegung zu initiieren. Es galt dabei aber mit Obacht zu agieren, da ein Durchschlagen ein schnelles Erreichen von 11395/12410 fördern sollte. Und so kam es dann auch. Direkt und gnadenlos ohne auch nur ein Umkehrsignal schlug sich der Dax oben durch die 12300 und erreichte dann nicht nur sehr zügig die 12395/12410 sondern gleich noch die 12500 und dann gar 12560. Eine der wichtigen Marken, die wir oben immer unter den wichtigen Marken mit führen.

Damit hat der Dax natürlich nun einen richtigen Knaller in den Chart gestellt. Neue Oktoberhochs stehen nun im Buch. Ein Übergang aus dem Seitwärtsgeschramme seit April hin zu einem Bullenmarkt könnte sich damit nun schon bilden. Aber dafür fehlt dann doch noch etwas, denn auch der Trigger im Tageschart konnte nun noch nicht überwunden werden. Sollte der Dax aber Montag/Dienstag weiter oben rausschieben, kann er sich richtig einrennen und gut und gerne auch Kurse um 12850, 13095 und 13200 erreichen.

Aber alles Stück für Stück. Der Freitag kam ziemlich überraschend dann für viele, auf den Montag können sich nun viel mehr Leute einstellen, damit dürfte es ihm etwas schwerer fallen. Ich könnte mir daher gut vorstellen, dass man oben nochmal ein neues Hoch stellt und dann so zwischen 12600/12660 erstmal wieder nach unten abkippt um mal einen brauchbaren Rücklauf zu bringen, denn zum Freitag sahen wir dahingehend absolut keine und unser Dax ist nun ja auch keine Einbahnstraße ;)

Sollte er dann aus dem Bereich um 12660/12600 zurücksetzen oder gar schon zuvor schwach in den Montag reinstarten, wären dann 12405/12360 als Rücklaufziel recht attraktiv. Darunter wäre dann 12300/12270 die nächste Zone. Erfahrungsgemäß lässt sich der Dax aber in der Abwärtsbewegung dann immer recht viel Zeit, nach solchen fulminanten Tagen, da viele damit beschäftigt sind Schieflagen glattzustellen und damit immer wieder den Markt hochdrücken. Kleine erste Verkaufssignale bekommen wir mit Unterbieten der 12430 und 12360. Gibt er sich besonders schwach, wäre 12220 dann das primäre Ziel. Plane ich so aber erstmal nicht ein.

Fazit: Der Montag wird nun kein einfacher Handelstag. Deutliche Überkauftheit trifft auch deutlichen Kaufdruck bzw. den Zwang etwas zu verpassen. Man sollte also auf beiden Seiten mit scharfen Zügen rechnen. Ein Erreichen von 12600/12660 wäre oben noch naheliegend. Über 12660 aktiviert der Dax ein Kursziel auf 12850. Rücklaufziele und damit Long-Marken sind aktuell bei 12405/12360 sowie 12300/12270 auszumachen

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:

 
aus der Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 14.10.2019
Autor (Datum des Eintrages): DrMartin_Kawumm  (13.10.19 20:38:58)
Beitrag: 8 von 130 (ID:61684549)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online