Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61745770[/posting]
Zitat von barrios: Bei ihrer Rede wurde das gesamte Dilemma deutlich. Es ist lauten NGOs, radikalisierte Tierschützern und städtischen Grünen gelungen, mit inhaltsleeren, aber hoch emotionalen Kampfbegriffen wie Klimawandel, Insektenschutz, Überdüngung, Massentierhaltung all diejenigen auf einen Gegenpol zur Landwirtschaft zu bewegen, die davon genauso viel Ahnung haben wie die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie frisst. Ein städtisches Publikum, das weder Weizen von Roggen noch Pflug von Egge unterscheiden kann, will Landwirten über Verordnungen ihre Betriebsweise vorschreiben.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/bauernprotes…


….aber dafür können sie blind, einarmig hinterm Rücken, mit ihrem smart phone simsen.:laugh::laugh:
 
aus der Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???
Autor (Datum des Eintrages): Erdmann111  (22.10.19 19:57:57)
Beitrag: 284,925 von 296,861 (ID:61746808)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online