Fenster schließen  |  Fenster drucken

[posting]61790386[/posting]Nach den vielen guten Börsenjahren solte die Verrechnung aber einfach fallen oder?

ich vermute mal, dass Verluste nicht mit den Gewinnen aus vorhergehenden guten Börsenjahren verrechnet werden können und dass eine steuerliche Verrechnung nur mit innerjährigen und mit zukünftigen Gewinnen möglich ist.
 
aus der Diskussion: ABFINDUNGSPHANTASIE BEI NEBENWERTEN !?
Autor (Datum des Eintrages): Hiberna  (29.10.19 16:09:39)
Beitrag: 4,878 von 4,903 (ID:61790641)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online