Fenster schließen  |  Fenster drucken

DGAP-Ad hoc: MobilCom AG <MOB> deutsch

Keine Basis für France Telecom zur Beendigung des CFA

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Keine Basis für France Telecom zur Beendigung des CFA

Die MobilCom AG sieht keine rechtliche und tatsächliche Basis zu der von der
France Télécom öffentlich angekündigten Beendigung des Kooperationsvertrages.
Aus der Sicht der MobilCom liegen keine Vertragsverstöße vor, die eine
Beendigung des Kooperationsvertrages rechtfertigen würden. Der Vertrag sieht
eindeutige Regelungen für die Behandlung von potentiellen Vetragsverstößen vor.
Die France Télécom hat bisher keine dieser Eskalationsstufen genutzt.

MobilCom begrüßt die Fortsetzung der Gespräche der France Télécom mit
den Kredit gebenden Banken zu einer langfristigen für die Bilanz der
France Télécom verträglichen Lösung.

Das Unternehmen hat bei der Deutschen Börse die Aussetzung der Notierung
bis zum heutigen Handelsschluss beantragt.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 11.06.2002
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 662240; ISIN: DE0006622400; Index: NEMAX 50
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf,
Hamburg, Hannover, München und Stuttgart; EUREX
 
aus der Diskussion: ***MobilCom noch im July der Insolvenzantrag
Autor (Datum des Eintrages): ZockerFreak  (11.06.02 19:59:21)
Beitrag: 23 von 72 (ID:6612388)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online