Fenster schließen  |  Fenster drucken

@ derbull: glaubst Du wirklich w:o ist relevant? Außer für ein paar Psychopathen spielt w:o keine Rolle mehr. Und selbst deren Beiträge liest keiner mehr. Oder liest Du noch die Beiträge der Gösta- und Rocky-Klone?
Zudem - warum sollte man versuchen, den Börsenpreis durch (bezahlte) basher zu drücken, wenn man die Firma einfach in Insolvenz gehen lassen kann?? Und das wird passieren - wenn nicht ein Wunder geschieht.
Und daran trägt MBX (inkl. dem jetzigen Managment) auch eine gewisse Teilschuld. Ganz einfach, weil sie bis heute nicht im geringsten seriös geworden sind. Siehe auch andere postings von mir.
Die Aktivitäten von Dir und (anderen?) Mitgliedern der AGEM metabox gerade hier am board will ich gar nicht reden. Den Verweis auf die von Dir angeblich gehaltene Aktienzahl kannst du dir auch sparen - ist eh nicht überprüfbar.
Das einzige was zählt bei MBX sind harte Fakten - und zwar steinhart - und von denen gibt es nur wenige - und die, die es gibt, sprechen allesammt gegen MBX wie z.B.:

- unseriöse und ungenügende Informationspolitik
- Manager, die (für mich) bewusst Fakten falsch dargestellt haben (und an denen dennoch festgehalten wird)
- kaum genügend Geld, um den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten - daher die Kurzarbeit.
- keine Investoren, obwohl dies bereits mehrfach verkündet wurde (s. Punkt 1).
- einen Betriebsrat, der Insolvenz anmelden wird, wenn noch einmal die Gehälter verspätet überwiesen werden (wann haben wir Ende des Monats ?)

Auch ein Verweis auf die IBC ist lächerlich - denn es ist wenig wahrscheinlich, dass es zu diesem Zeitpunkt die MBX AG noch geben wird (außer in Liquidation).


@trasher: nein - du wirst nicht über den Fernseher im Internet surfen - das wird kaum einer. Schon alleine aufgrund der Probleme mit der Auflösung.
Aber Du wirst ganz sicher in einigen Jahren mit einer s.-t. box DigitalTV sehen.
Du wirst vielleicht Videos übers Internet ausleihen oder aber die Nachrichten bei n-tv zu dem Zeitpunkt sehen, zu dem Du das willst, Du wirst vielleicht Internet basierte Anwendungen wie e-mail und chats (und das sind die meist genutzten Anwednungen im Internet - nicht das "surfen" ) mit dem Fernseher nutzen (einfach weil es bequemer ist) oder aber auch nur einene EPG benutzen (der via Internet aktualisiert wird). Vielleicht wirst Du aber auch an TED Umfragen wie bei "Wetten Dass ... " oder bei "Grand Prix" teilnehmen und dich nicht mehr darüber ärgern, dass Du am Telefon zum x-ten mal nicht durchgekommen bist. Oder aber die Überweisung, die Du vergessen hast tätigen, oder eine Pizza bestellen, oder, oder, oder. Alls das wirst Du in einigen Jahren über den Fernseher machen können (mit der entsprechenden Zusatzhardware) und es wird auch angenommen werden. Ob dies mit einer Box der Firma Metabox geschehen wird ist aber mehr als zweifelhaft.

@kalauer7: Na dann mach es doch.
 
aus der Diskussion: Zur Lage der Metabox AG
Autor (Datum des Eintrages): Oliver H.  (23.07.02 21:37:00)
Beitrag: 6 von 46 (ID:6959026)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online