Fenster schließen  |  Fenster drucken

@ oliver
Ich bin kein Mitglied der AGem. Behauptungen über Aktien lassen sich verifizieren, ich könnte natürlich meine Scheine morgen zu € 2 in Frankfurt ins Ask stellen. Daß die Informationspolitik der Firma lange Zeit nicht seriös war, kann niemand ernsthaft bezweifeln. Das lag zweifellos an Domeyer. Ob in der momentanen Situation eine andere Informationspolitik möglich wäre, kann ich nicht beurteilen. Soweit ich mich in meinem posting auf die geschäftliche Situation beziehen, entspricht jedes Wort den Tatsachen. Angesichts dessen, daß Du meine Argumente teilweise als eigene wiederholst, scheint mir Deine Polemik allerdings ein wenig reflexhaft. Die potentiellen Käufer sind vor allem an jenen internetbasierten Anwendungen interessiert, von denen Du sprichst. Sie sind sehr wertvoll und weit entwickelt. Die Mitarbeiter der Firma haben die Jahre über nicht Däumchen gedreht. Die Interessenten wollen sie zweifellos über eine Insolvenz besonderns billig haben. In dem Moment, da Mitbewerber oder Investoren auftauchen, wird sich das Bild schlagartig ändern. Ob da etwas im Busch ist, vermag ich nicht zu beurteilen, es wurde aber zurecht darauf hingewiesen, daß in den letzten Wochen in großem Stile eingekauft wurde. Die Kurzarbeit dient deswegen eben dazu, die Kosten radikal zu senken, weil jeder Tag zählt.
Ich halte nicht viel von w:o, aber für mbx ist dieses board in der Tat relevant, wie die Klicks für die einzelnen threads beweisen. Nur ein Minimum der Interessierten postet hier auch, versucht aber, Stimmungen und Informationen einzufangen. Kannst Du mir board nennen, das für diese Aktie derzeit vergleichbares leistet? Daher ist dies auch der Ort für Gerüchte, Fehlinformationen und Stimmungsmache.
Aber das scheint etwas zu sein, womit man im Internet leben muß, andere boards (z.B. bei Yahoo) sind auch nicht besser.
Gruß
Bull
 
aus der Diskussion: Zur Lage der Metabox AG
Autor (Datum des Eintrages): DerBull  (23.07.02 23:38:23)
Beitrag: 12 von 46 (ID:6960070)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online