Fenster schließen  |  Fenster drucken

@ ralph et alt.
Wenn Metabox in Konkurs geht, kann unter dem alten Firmennamen die Firma neu entstehen, d.h. mit der gleichen Ausstattung, demselben Personal etc. Nur die Altaktionäre gehen leer aus, weil die alte Firma liquidiert wurde und aus der Konkursmasse erst alle anderen Gläubiger (incl. z.B. stiller Gesellschafter) bedient werden. Unter der Notwendigkeit der Liquidation sind natürlich die wertvollen Teile der Firma besonders günstig zu haben, Pläne, software etcpp.
Damit können die neuen Herren mit frischem Material weitermachen, oder es ihrer eigenen Firma einverleiben usw. Manchmal treiben auch die Manager der alten Firma ein falsches Spiel. Das ist natürlich strafbar und es wäre Aufgabe des Aufsichtsrates, so etwas zu verhindern. Domeyer selbst aber hat mit seinem großen Aktienpaket, das er auch zu 0.20 nicht los wird und das sonst praktisch wertlos wäre, ein hohes Eigeninteresse, den Konkurs zu verhindern und seinen Aktien wieder zu Wert zu verhelfen (anders z.B. als Steinhauer, der allerdings hat seinen Ruf zu verlieren: er reitet mit Metabox den Tiger. Schafft er`s, wird sein Marktwert in der Branche ungeheuer steigen. Schafft er es nicht, kommt es darauf an, wie er scheitert. Würde er aber Verrat üben, wäre er erst einmal erledigt.)

Was übrigens die Frage des venture capital angeht, wird darüber nicht mehr mit der Agentur vcac verhandelt. Es zeigt sich hier die Gefahr dieser Art von Geldbeschaffung in solcher Lage: potentielle Investoren werden auf die Firma aufmerksam, geben aber nicht das benötigte Kapital, sondern warten ab, ob ihnen der Laden nicht billiger in die Hände fällt. Und da wird, das weiß man aus den USA (und hierzulande ist man ja lernfähig) auch an Kursen gedreht (nach unten), werden Gerüchte gestreut (in den einschlägigen boards) und Verhandlungen vorgetäuscht. Auch bei finanziellen Notlagen im privaten Bereich muß man aufpassen, daß einen die Haie nicht fressen, und in der Wirtschaft ist es genauso.
Gruß
Bull
 
aus der Diskussion: Zur Lage der Metabox AG
Autor (Datum des Eintrages): DerBull  (27.07.02 00:07:59)
Beitrag: 32 von 46 (ID:6981478)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online