Fenster schließen  |  Fenster drucken

An alle Interessenten für die SALT AG (Aktien) die ich verschenken möchte habe ich nachdem ich die Adressen der bereits gemeldeteten an die SALT AG durchgegeben habe , heute folgende Antwort erhalten:

"Sehr geehrter Herr Möller,

nach § 5 Abs. 4 der Satzung der SALT AG ist für die Übertragung der Aktien
die Zustimmung des Aufsichtsrates notwendig. Da der Aufsichtsrat seine
Zustimmung zu diesem Beschluss verweigert hat, teilt Ihnen hiermit der
Vorstand der SALT AG, ebenfalls nach § 5 Abs. 4 der Satzung der SALT AG,
diesen Beschluss mit. Eine Umschreibung im Aktienbuch kann deshalb nicht
erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen
SALT AG

Der Vorstand:
Martin Jahrling
Claus Reder
Erwin Scheiner
Alexander Wanko"

Ich werde natürlich versuchen die Genehmigung des Aufsichtsrates zu erhalten um meine Zusage an die Einzelnen die 10 Aktien von mir erhalten sollten sowie auch die User die mehr als 5000 und 10000 von mir kaufen wollten. Dies wird jedoch noch eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

Es ist traurig, dass die SALT AG erst nachdem ich breits Adressen gemeldet habe, reagiert. Ich habe bereits vor Wochen schriftlich den Verkauf bzw. die Rückgabe der Aktien dem Vorstand und dem Aufsichtsrat gemeldet. Leider wurde auf dieses Angebot von mir wiedermal nicht reagiert. Somit habe ich diese Aktion vorbereitet.

mfg
Jack Moeller
 
aus der Diskussion: SALT AG Würzburg (zu verschenken)
Autor (Datum des Eintrages): acjm922  (06.08.02 10:30:07)
Beitrag: 39 von 52 (ID:7052569)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online