Fenster schließen  |  Fenster drucken

Meine Hoffnung auf den erhofften Turnaround erhielt soeben
einen deutlichen Dämpfer.
In der neuesten EMI-Ausgabe wird Bank Bali zum Verkauf gestellt,
da die Übernahme durch die IBRA im Sommer letzten Jahres
gerichtlich für nichtig erklärt worden ist.
Die notwendige Kapitalerhöhung ist somit mehr als gefährdet.
Eine Schließung ist nicht mehr ausgeschlossen.
Als Hintertürchen hält sich EMI allerdings eine mögliche
Übernahme offen, da der Kurs am Donnerstag in Jakarta um 10%
gestiegen ist. Also jeder darf selber entscheiden.
Wieder einmal ein toller Beitrag dieses Börsenbriefes, der
letztes Jahr viele Anleger in die Indobanken getrieben hat und
jetzt den ersten Rückzieher macht. Hoffentlich ist das kein
Vorbote für Rückzugsempfehlungen aus den anderen Indobanken
wie Bank Lippo oder Indonesia.
 
aus der Diskussion: Bank Bali kaufen?
Autor (Datum des Eintrages): BII  (01.04.00 11:19:34)
Beitrag: 3 von 7 (ID:735201)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online