Fenster schließen  |  Fenster drucken

Lieber Sep

Die Goldpreisentwicklung kann meiner Meinung nach nach 3 Kategorien betrachtet werden:

1) als Rohstoff: hier dürfte die Relation zur (Rohstoff-)Preisentwicklung am evidentesten sein.
2) als Werterhalter - daraus folgt die relative Stärke auch in Phasen niedriger Preissteigerungen
3) als Risikoschutz - in Kriegen etc.

Natürlich kommen für die Relation zur Inflationsrate nur die ersten beiden Punkte in Betracht.
Doch gerade aus der Erfahrung aus 1980, als wir den Höhepunkt der Inflationsrate von fast 10 % in Deutschland hatten, leite ich die Prognose ab, dass wir wieder am Beginn einer Inflationsepoche stehen, die in den letzten 50 Jahren nicht da war. Hier hat sich ein gewaltiges Potential aufgebaut.
Und die CRB-Entwicklung zeigt deutlich, dass wir längst in diese Phase eingetreten sind. Wo sollen die Anleger denn hin, wenn die Papierwerte zusammenbrechen wie ein Kartenhaus? Sie werden in die Sachwerte wie Immobilien, Edelmetalle, aber auch Anlagegüter wie Autos, Möbel etc. und treiben damit die Preise, auch Goldpreise.

Zur Charttechnik: In Chartdoc.de siehst Du die langfristige Trendlinie, die z.Zt. bei 375 $ verläuft. Sie läßt sich von 1980 ableiten. Da alle Goldanleger auf diese Linie starren, machen viele beim Erreichen Kasse, weil sie sie für einen Widerstand halten. Genau dasselbe wie die Linie von 275 $, die deshalb hält, weil viele Anleger beim Erreichen dieses charttechnischen Punktes kaufen. Alles Psychologie, aber nachvollziehbar.
Übrigens: ich bin der Meinung, dass es jetzt wieder aufwärts geht und nicht wie viele Experten glauben, bis 250 $ und zwar weil wir eine extrem schlechte Stimmung auf dem Parkett haben. Nur negative Prognosen untermauert durch jetzt wieder Verkäufe von Österreich und Frankreich. Wenn der POG dies alles weggesteckt hat, kann er nur noch steigen und er wird steigen erstmal bis 325 $.

Good Luck.

BT
 
aus der Diskussion: Short-Bestand Gold - Teil 2
Autor (Datum des Eintrages): bt_2011  (03.04.00 19:38:37)
Beitrag: 25 von 37 (ID:745318)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online