Fenster schließen  |  Fenster drucken

Auf so einen Spruch habe ich schon gewartet. Aus diesem Grunde habe ich, wenn Sie meine Beiträge hier durchlesen, zu UNYLON selbst noch gar nicht viel gesagt (ausser dass ich sie für unterbewertet halte; ob diese Zusage letztendlich zutrifft, werden ja die zukünftig auszuweisenden Ergebnisse zeigen).

Alle anderen Aussagen zu Kapitalerhöhungen, Bezugsrechtsabschlägen etc. sind ja eher allgemeiner Natur und auf alle anderen Aktien gleichermaßen anzuwenden.

Ich rate Ihnen einfach, sich so viel Informationen zu dem Wert wie möglich zu beschaffen und Ihre Anlageentscheidung (oder Nicht-Anlageentscheidung) erst anschießend zu treffen.

Letztendlich kommt es nicht darauf an, was für eine Meinung ich oder andere Personen zu dem Wert haben, sondern wieviel Geld die Gesellschaft verdient. Dies ist der Punkt, an dem sich eine Unterbewertung festmacht und kein anderer.

Grüße

Peer Share
 
aus der Diskussion: UNYLON AG
Autor (Datum des Eintrages): PeerShare  (28.01.03 10:10:00)
Beitrag: 50 von 573 (ID:8436087)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online