Fenster schließen  |  Fenster drucken

PeerShare, es läuft bezüglich #91 doch nun wieder alles darauf hinaus, daß Ihr einziges (!) Argument für die Unylon-Aktie jenes ist, zu glauben, daß was Herr Schlennstedt tut sei richtig. Sicherlich würde kein Kaufmann eine Investition durchführen, die keinen Profitbeitrag liefert. Aber wollen Sie sich allein darauf verlassen?

Hätte nach der hohen Publizität, die Ihre Studie genossen hat und nach den hohen Zugriffszahlen auf diesen Thread bei dieser "Unterbewertung" nicht auf jeden Fall ein deutlicher Kursanstieg folgen müssen?? Was die momentane Kursbewegung betrifft, so sieht es eher danach aus, als wenn hier bedeutende Adressen an Kleinanleger umschichten, wobei die erstgenannten wohl sehr genau zu wissen scheinen was Sie tun.

Vielleicht haben Sie ja doch recht, und der Kurs wird binnen Jahresfrist auf über zwei Euro steigen. Ich persönlich würde bei der jetzigen Nachrichtenlage allerdings niemals darauf wetten.
 
aus der Diskussion: UNYLON AG
Autor (Datum des Eintrages): Syrtakihans  (17.02.03 16:25:49)
Beitrag: 94 von 573 (ID:8636292)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online