Fenster schließen  |  Fenster drucken

Erstaunlich, dass es immer noch genügend Leute gibt, die auf solche Klitschen hereinfallen. Man konstruiere eine undurchsichtige AG, veröffentliche beliebig hohe Gewinnplanungen, unterstütze das Ganze mit einer nichtssagenden Studie, und schon findet sich eine Schar von Lemmingen, die sich gerne abzocken lässt.

Nicht eine einzige nachprüfbare Geschäftszahl ist bislang für die Unylon AG vorhanden!

*kopfschüttel*
 
aus der Diskussion: UNYLON AG
Autor (Datum des Eintrages): Mandrella  (01.04.03 12:01:59)
Beitrag: 111 von 573 (ID:9046951)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online