Fenster schließen  |  Fenster drucken

Versteigerung wäre die Lösung.

Dann müßten die Leute sich nämlich mal vorher mit der Aktie beschäftigen und Gedanken machen was ist mir das Ding denn eigentlich wert. Viele gehen doch zur Zeit zur Bank und sagen "zeichnen, aber alles was kommt". Da die Zeiten aber wieder härter werden, (siehe heutigen Kursverlauf, ich höre schon die ersten WEH-Geschreie, gegen Abend wirds noxh schlimmer werden,;)) bin ich guten Mutes daß sich die
Neuemissionsblase von alleine auflöst.

Zu deiner ev. Klage wünsche ich die als Ex-jurist viel Spaß und Zeit
(insbesondere mit deiner RS-Versicherung).

Gruß Rainer
 
aus der Diskussion: SKANDAL -> United LABELS - BANKEN SIND NUR NOCH AM ABZOCKEN!
Autor (Datum des Eintrages): grgrgr  (10.05.00 15:33:20)
Beitrag: 22 von 34 (ID:910487)
Alle Angaben ohne Gewähr © wallstreet:online