DAX+0,90 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,75 % Öl (Brent)+0,95 %

++++ IVU AG Charttechn. HOT ++++ - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE0007448508 | WKN: 744850 | Symbol: IVU
13,700
17:36:24
Xetra
+4,58 %
+0,600 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.478.186 von Blauer-Investor am 24.01.20 16:03:15IVU Traffic Technologies AG beschließt Aktienrückkauf

https://www.consorsbank.de/News/CNIDis30420009

Der Vorstand plant, im Zeitraum vom 28.01.2020 bis 31.03.2020 bis zu 50.000
Aktien (entsprechend 0,28 % des Grundkapitals) im Wert von maximal 750.000
Euro (ohne Erwerbsnebenkosten) über die Börse (XETRA-Handel) zurückzukaufen...
IVU Traffic Technologies | 12,85 €
Die Mainzer Verkehrsge­sellschaft­ ist seit 2009 Kunde der IVU,organi­siert ihre Flotte und Betriebsle­itstelle incl. ITCS mittels IVU Software, seit 2014 auch die realtime Datenübert­ragung.

Jetzt werden die Bordrechne­r und Fahrkarten­drucker erneuert, IVU erhält den Zuschlag.

Wurde gerade im Nachbarforum gepostet, wieder ein Auftrag für IVU.
IVU Traffic Technologies | 14,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
"DELFI migriert erfolgreich in die IVU.cloud

Zentrale Hosting-Umgebung für deutschlandweite Fahrplandatenintegration

Stets aktuelle Fahrplandaten, schnell und zuverlässig für ganz Deutschland integriert – um diesen Service auch in Zukunft gewährleisten zu können, setzt der DELFI e.V. seit kurzem auch auf die IVU.cloud von IVU Traffic Technologies. Neben dem Hosting des Systems liefert der Berliner IT-Spezialist für öffentlichen Verkehr mit der Fahrplanintegrationslösung IVU.pool außerdem einen wesentlichen Bestandteil der DELFI-Architektur.

Wenige Tage vor dem Fahrplanwechsel ging die neue IVU.cloud-Plattform für DELFI in Betrieb. Seither verarbeitet die Hosting-Umgebung der IVU detaillierte Fahrplandaten für den gesamten öffentlichen Personenverkehr Deutschlands: bis zu einer Million Fahrten pro Tag auf mehr als 25.000 Linien mit rund 260.000 Haltestellen und über 600.000 Haltestellenobjekten, einschließlich der Bahnhöfe der Deutschen Bahn...."

https://www.ivu.de/aktuelles/neuigkeiten/artikel/delfi-migri…
IVU Traffic Technologies | 13,90 €
CleverShuttle disponiert mit IVU.suite
Wieder ein neuer Partner/Auftrag von/für IVU:

https://www.ivu.de/aktuelles/neuigkeiten/artikel/clevershutt…
IVU Traffic Technologies | 12,40 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.165.478 von Pieselwitz am 16.12.19 07:18:03
Zitat von Pieselwitz: https://www.n-tv.de/wirtschaft/Bahn-gibt-Rekordsumme-fuer-ne…


Ich leihe mir mal den Link fürs SBF Forum aus. Die SBF AG und ihre Beteiligungen sind im Mobilitätssektor, insbesondere der Schienenfahrzeugindustrie tätig.
IVU Traffic Technologies | 12,35 €
Bahn gibt Rekordsumme für neue Züge aus
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Bahn-gibt-Rekordsumme-fuer-ne…
IVU Traffic Technologies | 12,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sehr schön, endlich wieder die 12 Euro gepackt und es ist noch sehr viel, sehr viel Musik hier drin... 👍
IVU Traffic Technologies | 12,10 €
Seit 2002
Gibt es wieder mal ein neues ATH =)
IVU Traffic Technologies | 11,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.114.069 von HK12 am 09.12.19 15:53:26So viel zum Thema EV/Ebit von 15 wäre teuer bzw. würde vieles einpreisen.

IVU.rail entwickelt sich zu DER Standardsoftware im Bereich Planung und Disposition in Europa. Und das Gute ist, da hängen zunehmend margenstarke, wiederkehrende Wartungsaufträge in den nächsten 10-15 Jahre bei diesen Rahmenverträgen mit Staatsbahnen dran. Und das wird sicher nicht der letzte Rahmenvertrag gewesen sein.
IVU Traffic Technologies | 11,80 €
Deutsche Bahn, dänische Bahn - läuft!
IVU Traffic Technologies | 11,60 €
Und ab geht die luzi
IVU Traffic Technologies | 11,60 €
dpa-AFX: DGAP-Adhoc: IVU Traffic Technologies AG: Großauftrag von der Dänischen Staatsbahnen (deutsch)

09.12.2019 / 15:42 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Meldung nach Art. 17 MAR
IVU Traffic Technologies AG

ISIN DE0007448508
Zulassung: Frankfurter Wertpapierbörse im Teilbereich des regulierten
Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard)

Berlin, 9. Dezember 2019

IVU AG gewinnt Großauftrag der Dänischen Staatsbahnen

Die Dänischen Staatsbahnen (DSB) bauen eine neue digitale Planungs- und
Dispositionsplattform auf, um ihre Züge und Zugpersonale zukünftig schneller
und flexibler einzusetzen und zu steuern. Basis des durchgängig integrierten
Systems ist das Standardprodukt IVU.rail, das bereits bei zahlreichen
Eisenbahnen weltweit im Einsatz ist. Die Zusammenarbeit ist langfristig
angelegt, der Rahmenvertrag mit einer Laufzeit von 12 Jahren umfasst die
Lizenzierung, Implementierung und Wartung von IVU.rail.

IVU.rail ermöglicht eine zentrale, durchgängige Datenhaltung für alle
Arbeitsbereiche. Das beschleunigt Abläufe und sorgt für Effizienz. Darüber
hinaus können die DSB damit die Planung und Disposition für ihr gesamtes
Angebot vereinheitlichen, vom S-Train-Angebot bis hin zu Intercity- und
Regionalbahnen. Zudem sorgt IVU.rail für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit:
So unterstützen die Optimierungstools dabei, faire und ausgeglichene Dienste
für das Zugpersonal zu erstellen.

Die IVU-Standardlösung konnte sich in einem internationalen Bieterverfahren
durchsetzen. Um die Dänischen Staatsbahnen optimal zu betreuen, arbeitet die
IVU mit Netcompany, einem führenden dänischen IT-Dienstleister und
Integrationsexperten, zusammen.

"Wir sind sehr stolz, dass wir die DSB bei der Modernisierung ihrer Prozesse
unterstützen dürfen", sagt Martin Müller-Elschner, CEO von IVU Traffic
Technologies. "Nach dem Auftrag von DB Fernverkehr Anfang des Jahres
bestätigt uns nun die Entscheidung einer weiteren Staatsbahn, mit IVU.rail
das führende Ressourcenmanagementsystem für Eisenbahnen zu liefern und
dieses zusammen mit unseren Anwendern kontinuierlich weiterzuentwickeln."
IVU Traffic Technologies | 11,05 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sieht gut aus die letzten Jahre
IVU Traffic Technologies | 10,90 €
Prognose leicht angehoben, welche schon eingepreist war und deshalb geht es erstmal seitwärts weiter, zumal wohl einige Anleger auch etwas von den leicht niedrigeren Umsätzen ggü. Vorjahr irritiert/enttäuscht waren.

IVU konsolidiert sich über einen länger gestreckten Zeitraum - ist doch wunderbar.

Nun mal schauen, ob es im Frühjahr vielleicht schon erste Eckdaten bezüglch des Rahmenvertrages mit der DB gibt, welche hier (ebenfalls) zukünftig weiterhin für eine positive Kurs- und Margenentwicklung sorgen werden.
IVU Traffic Technologies | 10,55 €
Aus meiner Sicht sind die Zahlen im Rahmen meiner zu erwartenden Gesamtjahresprognose. Die liegt, wie bisher bei einem EBIT von 8,5 bis 9,0 Mio. Euro. Beim CF habe ich etwas draufgesattelt: nach den Aussagen scheint es in Q4 nochmal einen Abrechnungsschub zu geben, sodass ich von gut 12 Mio. ausgehe. Insgesamt also ein solides Zahlenwerk und positiv ist auch, dass schon bestehende Kunden weitere Anwendungen von IVU dazukaufen. Das ist ein Beleg für Kundenzufriedenheit und Produktqualität.

Für 2019 EV/EBIT 20, KCV16,6 und traditionell sehr schöner FCF. Das FCFV hier aber auch schon bei 18.
Nimmt man ein Wachstum von 10% p.a. und eine konstante EBIT-Marge von 16% an, wäre die Aktie langfristig vielleicht noch kaufenswert. Das sind aber m.E. in einem wettbewerbsintensivem Umfeld sehr anspruchsvolle Annahmen an die ich letztlich langfristig (mehrere Jahre) nicht glaube und wenn, dann darf nix schiefgehen, zumal für die nächsten 2-3 Jahre ein solches gutes Szenario schon eingepreist sind.

Deshalb ist mir das Chance-Risiko-Verhältnis bei dieser hohen Bewertung weiterhin nicht günstig genug. IVU dürfte aber in einer konjunkturellen Abschwungphase operativ recht gut dastehen. Kommunikation scheint sich auch langsam zu verbessern.
IVU Traffic Technologies | 11,20 €
Die wichtigen Projekte waren alle bekannt? Aber schön zu lesen, wo man überall seine Kunden hat und die Partnerschafter immer mehr vertieft werden. Gut auch, dass die Schweizer Geschichte gut ausgeht. Also bin zufrieden. Wenn die Aktie nicht auch bei 11 ambitioniert bewertet wäre, würd ich wegen der irratioanlen Reaktion auf solide Zahlen nachkaufen...
IVU Traffic Technologies | 10,80 €
So wie die Umsätze aussehen sind das auf Algorithmen basierende computergestützte Verkäufe, die aufgrund der reinen Zahlen Vergleiche anstellen und dann verkaufen, da man bei den Small Caps schnell reagieren muss. Scheinen aber keine lernenden Algos zu sein...
IVU Traffic Technologies | 10,90 €
Es hilft wenn man die Berichte ganz liest..
IVU Traffic Technologies | 10,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.972.748 von gnupsch am 20.11.19 15:52:22
IVU Traffic: Alles im Lot
Normalerweise sind Prognoseanhebungen eher gute Nachrichten für Anleger – zumindest wenn sie überraschend kommen oder über das erwartete Maß hinaus gehen. Nicht so bei IVU Traffic Technologies: Obwohl der Telematikanbieter für Anwendungen im öffentlichen Nah- udn Fernverkehr seine Prognose für das 2019er-Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von zuvor „rund” 7 Mio. auf nun „über” 7 Mio. Euro“ heraufsetzte, knickte die Notiz um 8,5 Prozent auf 10,75 Euro ein. Zu einem gewissen Teil hängt der Rutsch wohl auch damit zusammen, dass die Notiz zuletzt wieder deutlich an Höhe gewann. Mehr treibt die Anleger wohl aber um, wie die Neun-Monats-Zahlen nun eigentlich zu werten sind. Tatsächlich liegt das EBIT von knapp 1,69 Mio. Euro nämlich um mehr als 46 Prozent unter dem entsprechenden Vergleichswert von 2018. Dan kann für Nervosität im Investorenkreis sorgen. Zu berücksichtigen ist jedoch, dass in den 2018er-Zahlen zwei positive Sondereffekte in durch einen Vergleich bei einem Rechtsstreit sowie dieAuflösung einer Wertberichtigung für die Tochter IVU Israel im Volumen von insgesamt rund 0,70 Mio. Euro enthalten sind.

https://boersengefluester.de/ivu-traffic-alles-im-lot/
IVU Traffic Technologies | 10,95 €
Vorjahresvergleich sorgt für den Kursrückgang.
Doch im Q3 Bericht ist eigentlich eine kleine Prognoseanhebung bzw. Zielsicherung enthalten.

Hieß es im HJ-Bericht noch:
"Wir gehen daher für 2019 unverändert von einem Um-satz von über 80 Mio. €, einem Rohergebnis von min-destens 55 Mio. € sowie einem Betriebsergebnis (EBIT) von rund 7 Mio. € aus"

Heißt es nun im-Q3 Bericht:
Wir gehen für das Geschäftsjahr 2019 unverändert von einem Umsatz von über 80 Mio. €, einem Rohergebnis von mindestens 55 Mio. € sowie nunmehr von einem Betriebsergebnis (EBIT) von über 7 Mio. € aus.

Man ist sich anscheinend sicher - Q4 wird starker EBIT generiert.
IVU Traffic Technologies | 11,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Immer das gleich Spiel nach dem Q1-Q3 Zahlen...
IVU Traffic Technologies | 11,00 €
Ach, heute 9-Monatszahlen. Sind aber noch nicht online
IVU Traffic Technologies | 10,85 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hat jemand eine Idee, warum es heute ohne News 8 % nach unten geht?
IVU Traffic Technologies | 10,85 €
Bei für IVU-Verhältnisse heuten erhöhten Umsätzen etwas steiler nach oben - Vorbote guter Zahlen/Nachrichten in der kommenden Woche?

Charttechnisch wird es auch sehr spannend und es gibt Luft nach oben!
IVU Traffic Technologies | 11,50 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.915.544 von Geldengel00 am 13.11.19 19:35:44Das Geschäft "boomt" regelrecht und ich denke, dass es mittelfristig weiter hohe Zuwächse an Personal geben wird!
IVU Traffic Technologies | 11,45 €
VU: 100 Neueinstellungen im Jahr 2019
Erfolgreiches Personalwachstum für künftige Projekte

Berlin/Aachen, 5. November 2019 – Dem Fachkräftemangel zum Trotz: Nie zuvor konnte IVU Traffic Technologies mehr Talente für sich gewinnen als 2019. Im November startete der 100. neue Mitarbeiter in diesem Jahr bei dem IT-Spezialisten für öffentlichen Verkehr.

https://www.openpr.de/news/1066659/IVU-100-Neueinstellungen-…
IVU Traffic Technologies | 11,65 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
IVU beteiligt sich an Forschungsprojekt U-hoch-3
Und wieder ein Forschungsprojekt, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung über eine Laufzeit von fünf Jahren mit insgesamt rund 6,6 Mio. Euro gefördert wird :lick:.

Quelle: https://www.ivu.de/aktuelles/neuigkeiten/artikel/ivu-beteili…

Die Aktie konsolidiert den über 100%igen Anstieg seit Februar noch ein wenig.
IVU Traffic Technologies | 10,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.744.012 von Elementarteilchenzyklop am 22.10.19 15:02:58Kommt drauf an, welcher Anlegertyp du bist. Ich bin seit 7 Jahren investiert und sehe IVU weiter als klassische Langfristanalege. Wenn du Kurstäler auch durchschreiten kannst, ohne nervöse zu werden, ist IVU eigentlich ne ziemlich sichere Bank, zumal ich davon ausgehe, dass es nun auch stetig Dividenden gibt, wenn auch eher im Bereich um die 2% DIV-Rendite.

Kursdellen zukaufen in jedem Fall, wobei da ja die Frage ist, was eine Kursdelle ist. Wenn die nächsten Monate am Gesamtmarkt normal verlaufen, geh ich davon aus, dass wir maximal noch bis 9,6 € abwärts geht. Das heißt, um die 10 € herum kaufen. Kommt es zu großen Rückgängen am Gesamtmarkt (Dax beispielsweise 20% runter), dann kann man natürlich auch ähnlich starken Kursrückgang bei IVU, Init und Co nicht ausschließen.

Kann aber auch etwas zu defensive Einstellung sein, denn bisher ist IVU den meisten Anlegern oft weggelaufen, wenn sie auf Kursdellen hofften, selbst mir ab und zu. Man darf nicht vergessen, dass es zur Daimler-Beteiligung noch gar keine operativen News gibt. Wenn es da neben den Rahmenverträgen mit der Deutschen Bahn bald noch ein weiteres Standbein geben sollte, könnte schnell zusätzliche Fantasie entstehen. Ich finde es ohnehin erstaunlich, dass noch an IVU und deren Qualität gezweifelt wird, wenn man sieht mit welchen Topkonzernen man eng zusammen arbeitet oder sie im Falle von Daimler sogar als Großaktionär hat. Und wie gesagt wird man ja in den nächsten 1-2 Jahren um die 40 Mio Cash aufgebaut haben, und könnte einen guten teil davon (vielleicht sogar unterstützt durch etwas Fremdkapitalaufnahme) noch anorganisch wachsen. Daher glaube ich nicht mehr an größere Kursrückgänge. Aber wenn es dazu kommt, besonders wenn der Grund dafür nichts mit IVU zu tun hat, dann klar, nachkaufen.
IVU Traffic Technologies | 10,85 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.735.825 von katjuscha-research am 21.10.19 16:09:22Ich habe IVU im ersten Quartal 2019 zu Kursen um 6,50€ erstmals gekauft, dann in der Konsolidierungsphase im Sommer um 8,25€ aufgestockt. Würdest du mir empfehlen Kursschwächen weiter zu Zukäufen zu nutzen oder eher "halten"?
IVU Traffic Technologies | 10,85 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben