Maternus - Charttechnisch und fundamental 100%-Chance! (Seite 256)


ISIN: DE0006044001 | WKN: 604400 | Symbol: MAK
1,360
09:55:59
Xetra
-5,56 %
-0,080 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das Pflichtangebot der CURA aus 2007 lag bei 1,71 EUR, was lächerlich war.
Deswegen dürften auch die wenigsten das Angebot angenommen haben.

Inzwischen hat sich die finanzielle Lage ja noch deutlich verbessert.
Hi!
Oder Cura kauft den Rest der Ausstehenden Aktien und
macht dann einen Squezze Out??!!
Dann schaut der verbleibende Rest in die Röhre
Gruß
chicko
Es ist wie immer: Gier versus Ungeduld

Nicht zu früh verkaufen, aber den Absprung nicht verpassen.

Ich hoffe ja, dass demnächst ein Angebot kommt.

Dieses sollte durch die Xetra-Kurse der letzten Tage nach unten abgesichert sein.

Durch die Umfinanzierung sind inzwischen wohl einige auf Maternus aufmerksam geworden. Die Umsätze sind allerdings noch ziemlich mau, das ist ein gutes zeichen.
Da keine Tippdienste am Werk sind, bin ich durchaus optimistisch, dass der Kursanstieg Gründe hat. Warten wir also ab, was die nächsten Nachrichten von Maternus sind. Mitte August kommen ja schon die Halbjahreszahlen ...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.245.164 von Herbert H am 22.07.15 22:27:38
Zitat von Herbert H: Da keine Tippdienste am Werk sind, bin ich durchaus optimistisch, dass der Kursanstieg Gründe hat. Warten wir also ab, was die nächsten Nachrichten von Maternus sind. Mitte August kommen ja schon die Halbjahreszahlen ...

Ein möglicher Hintergrund für den Kursanstieg könnte auch sein, dass eine Kapitalmaßnahme geplant ist. Dafür müsste ein Bezugskurs den Mindestbetrag von 2,50 EUR erreichen, da 2,50 EUR der derzeitige anteilige Betrag am Grundkapital je Aktie ist (früher nannte man das Nominalwert). Das ist zwar nur eine Spekulation, aber mir fehlen die Anhaltspunkte dafür, dass es sich bei dem Kursanstieg um eine vollkommen zufällige bzw. rein spekulative Geschichte handelt. :)
Hab mir auch nochmals Gedanken dazu gemacht.
Es könnte auch so ablaufen:
Maternus hat mit dem Darlehen auch die Schulden bei Cura bezahlt.
Cura ist "flüssig"
Cura könnte jetzt die Aktien bis über einen Anteil von 95% kaufen.
Meldung hierzu wäre nicht notwendig.
Bei über 95% eine außerordentliche Hauptversammlung mit dem Ziel einer Delisting der Aktie von der Börse.
Es würden dann weitere Aktien geschmissen.
Dannach ein Squezz-out.
Dann hat Cura 100% und bringt Cura in die Maternus ein.

Die großen Kurssteigerungen bleiben dann aus.

Gruß
chicko
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.248.008 von chicko6 am 23.07.15 11:15:49Wenn Cura kauft, müsste das gemeldet werden! Hinweis auf Insiderhandel. Bisher erfolgten noch keine Meldungen, nachzuschauen unter insiderdaten.de.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.249.178 von weltgold am 23.07.15 13:25:48
Zitat von weltgold: Wenn Cura kauft, müsste das gemeldet werden! Hinweis auf Insiderhandel. Bisher erfolgten noch keine Meldungen, nachzuschauen unter insiderdaten.de.


Danke!!
Habe ich übersehen.
Dann können wir alle noch hoffen auf die "alten" Zeiten mit 20 Euro
Gruß
Chicko
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.249.889 von chicko6 am 23.07.15 14:44:47Der Kurs hat sich wieder gefangen.. warten wir auf die Zahlen Q 2, die sollten gut werden, auch weil sich neben sinkenden Finanzierungskosten auch Beraterkosten etc. massiv reduzieren sollten...

Bin gespannt und bleibe dabei.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben