DAX+0,05 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+0,76 %

Nordex buy ("First Berlin") (Seite 2861)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 39.470.597 von wohindeswegs am 06.05.10 17:00:23Ich bin Anhänger der Mach-Kaputt-Bonuszertifikate-Verschwörungs-Theorie.


Oha, wirklich eine interessante, vielleicht auch gewagte Theorie.
Vielleicht ist da ja sogar was dran, mir fallen jedenfalls nicht so viele wirklich plausible Gründe ein, für diesen Kursverfall bei Nordex.

Mal seh`n, vielleicht setz ich doch noch eine Limit-Kauf-Order bei ca. 6,80.:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.471.209 von Atomie am 06.05.10 17:45:33dont worry, das habe ich mehrmals erlebt
@ Wilhelm: Man kann Jansche wirklich nicht vorwerfen, dass er nicht mit Fakten Kassandra für Nordex und Prophet für Repower gespielt hätte. Aber eher in den letzten Wochen und Monaten als nur Tagen.

Bezüglich einer möglichen Werteinschätzung für Nordex würde ich mich bei der aktuellen Marktlage am Buchwert orientieren. Das liegt derzeit laut Börse Online bei 5,17€.
Sofern es in diesem Bereich kurz vor den Quartalszahlen eine KE von festen Großaktionären geben sollte, (klingt auch für mich nach einer sinnvollen Strategie), verbunden mit einem aussagekräftigen Ausblick, werde ich auch über einen erneuten Einstieg nachdenken.

Ansonsten: Abwärts geht immer. Ich habe mal Intershop zu etwa 1% des Höchstkurses gekauft und mit später mit etwa 40% Verlust getrennt. Heute steht die Aktie noch einiges tiefer, auch wenn die Firma endlich mal schwarze Zahlen schreibt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.472.325 von al_sting am 06.05.10 19:24:19jo, das stimmt schon. aber ein derartiges horrorszenario (und nichts anderes ist nordex mittlerweile für mich) habe ich nicht erwartet. und das hat er auch nicht so ausgemalt...
@al_sting
Sinnvoll wäre die KE vielleicht, es würde aber auch bedeuten dass die Kleinanleger von Klatten nach Strich und Faden verar***t wurden. Wie wäre der Kursverlust zu erklären ? Indem Klatten gezielt nahestehende Fonds anweist, die CMP und GS-Anteile zu kaufen, um diese dann Punktgenau in den Markt zu werfen und den Kurs runterzuprügeln ? Wilde Spekulation, aber wenn's so wäre, würde das nicht gerade für gute Stimmung unter den Kleinaktionären sorgen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.472.325 von al_sting am 06.05.10 19:24:19Man sollte aber auch nicht vergessen, daß Nordex im letzten Jahr Gewinne gemacht hat.

Die Perspektiven für 2010 sehen nicht schlecht aus, es gab in den letzten Wochen gute Aufträge und wahrscheinlich kommen auch bald aus den USA gute Nachrichten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.471.206 von stauffenberg am 06.05.10 17:45:25@stauffenberg:

Natürlich ist Frau Klatten mit Skion noch mit über 21% an Nordex beteiligt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.472.449 von Wilhelm_ohne_Kohle am 06.05.10 19:35:04Ich bin bei 10,57 rein gegangen, ich glaub ich guck mir Nordex erst in ein paar Jahren wieder an, ist zum Mäuse melken zurzeit. Jetzt nachzusteuern ist mir zu riskant, zumal ich in Mecklenburg Vorpommern von der Rostocker Firma noch so gut wiekein Windrad gesehen hab.
Nordex könnte bereits in diesem Quartal wegen des EUR/USD Kurses glänzen... ist mir grade eingefallen...:laugh: auch zukünftig daher gute Chancen für internationale Aufträge... IMO...:laugh:
Mein lieber Scholli!

Der DOW geht aber mächtig auf Tauchstation.

Der TecDax-Index hat es heute vorgemacht. Runter bis auf den GD200 und dann abgeprallt!

DOW geht grad mächtig in die Knie. Morgen kommen Arbeitsmarktdaten.

Beim DAX rechne ich auch noch mit dem GAP-Close bei 5600 und Aufsetzen auf dem GD200.

Mal sehen. Werde auf jeden Fall morgen sehr wachsam sein und möglicherweise schon morgen, also vor den Zahlen, etwas nachlegen!

Echt übel Stimmung an den Börsen derzeit!


MoeMeister
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben