DAX+0,29 % EUR/USD-0,48 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+0,35 %

Nordex buy ("First Berlin") (Seite 7653)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.196.031 von Baehrs am 26.03.19 11:11:41Interessantes Posting von dir !

Stimmt schon irgendwie, hier im Thread ist kaum Begeisterung vorhanden.

Auch ich bin eher vorsichtig geworden, obwohl die Zahlen u. die Prognose von Nordex sich durchaus sehen lassen können.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hier geht dann doch die Post ab, hier kann man Geld verdienen und eigentlich irgendwie leicht.......die Aktie steigt und steigt und gibt immer nur leicht nach, Hurra...schon an die 75 % seit Jahresanfang, bald 100 usw usw......Wir kennen das aus anderen Threads, heute hat der Wirecardthread rund 60000 Aufrufe, hier eben nur 1000....Frage, wo sind die Käufer der Nordex Aktie, hier müssten Gruppen unterwegs sein, die sich selbst beweihräuchern, bejubeln.....siehe eben Wirecard und andere, aber hier ist niemand....aber wer ist dann für den Anstieg verantwortlich, der ja seit spätestens 10 Euro völlig ungerechtfertigt zu sein schien und alle möglichen shorter auf den Plan gerufen hat, kleine und große bis zum Hedgefonds, die jetzt Positionen abbauen.....man hat scheinbar nicht das Tauziehen gegen eine Schar von durchgeknallten Kleinanlegern verloren, die ohne Rücksicht auf irgendwelche Fundamentaldaten ahnungslos kaufen, letztere interessiert das nämlich nicht....

Vorsicht ist das eine, die spannende Frage ist doch, was passiert hier eigentlch gerade....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.202.287 von Durando am 26.03.19 20:53:10Nun ja, logisch das keine Begeisterung zu sehen ist, schau mal von wo der Kurs kommt, Leute die hier schon länger investiert sind dürften noch gewaltig im roten Bereich hängen, selbst wenn sie verbilligt haben... Mein Durschnitts EK liegt auch bei 18 EUR... auch damals in die scheisse gegriffen...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
eine sehr sehr erfreuliche Entwicklung des Kurses, da sind doch nicht nur die Eindecker verantwortlich . .. angefangen hatte es mit der Sachs Empfehlung :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.205.098 von Niico394 am 27.03.19 08:50:45
Zitat von Niico394: Nun ja, logisch das keine Begeisterung zu sehen ist, schau mal von wo der Kurs kommt, Leute die hier schon länger investiert sind dürften noch gewaltig im roten Bereich hängen, selbst wenn sie verbilligt haben... Mein Durschnitts EK liegt auch bei 18 EUR... auch damals in die scheisse gegriffen...



Damit hast Du natürlich Recht !

Geht mir ja leider auch so, ich bin insgesamt gesehen, mit Nordex auch noch im Minus.:rolleyes:

Vielleicht war Begeisterung auch das falsche Wort ?

Aber es gibt ja seit über einem Jahr hier im Thread kaum positive Äußerungen über Großaufträge oder technologische Fortschritte, die Nordex macht !?

Jetzt kommen langsam ein paar neutrale Beiträge von anderen Usern !
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.205.797 von Durando am 27.03.19 09:42:46Wie gesagt ich hatte damals stark überlegt bei 8 Euro noch mal zu verdoppeln um meinen EK von 18 runter auf 13 zu bekommen. Hätte ich es mal gemacht wäre ich jetzt sogar im Plus, aber hatte damals auch gekauft bei 22 und dann noch mal verbilligt bei 14.. Und als wir dann Richtung 10 gingen habe ich mir gesagt kein Cent mehr in diesen Drecksladen :D ich warte jetzt einfach bis alles weg ist oder in 3 Jahren wieder Grün :D Das erste Jahr ist geschafft :D mal schauen wie es weiter geht.

Nach Momentanen Stand bin ich aber zu 90% hier raus sobald meine 18 erreicht sind. Es sei denn Nordex erhöht weiter Prognosen und kann liefern ( Profitabel, nicht nur Umsatz)
Gönne es allen, die diese Leidenszeit mitgemacht haben :-) Der Anstieg ist aber jetzt schon extrem seit Jahresbeginn. Da wird einem ja schwindelig. Das Risiko einer heftigen Korrektur ist aber nicht zu unterschätzen. ...vll gar nicht aufgrund von Nordex selbst, die viel größere Gefahr sehe ich im wahrscheinlich volatilen Gesamtmarkt, Stichwort: Brexit.
Also ich sehe die Große Hürde hier bei 14,50-14,90... Sollten wir da drüber kommen ist hier alles offen, so verrückt wie es klingen mag. Eine Korrektur nach unten sehe ich persönlich die Wahrscheinlichkeit unter 10%. Aber das ist nur mein Bauchgefühl.


seit weihnachten brav 100% gelaufen, ergo mit klassischem 10er hebel 1000%. not bad. mal sehen wie es weiter geht
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben