checkAd

Nordex buy ("First Berlin") (Seite 7712)

eröffnet am 26.08.05 17:59:03 von
neuester Beitrag 01.04.21 18:03:35 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.05.20 09:02:03
Beitrag Nr. 77.111 ()
Nordex | 7,780 €
Avatar
27.05.20 11:11:57
Beitrag Nr. 77.112 ()
..natürlich hat lehm70 gestern seinen short gedeckt, wird er heute schreiben.... :laugh:

dann mal los

JEFFERIES stuft NORDEX AG auf 'Buy'


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat Nordex mit "Buy" und einem Kursziel von 12 Euro in die Bewertung aufgenommen. Analyst Constantin Hesse lobte in einer am Mittwoch vorliegenden Studie die Auftragsentwicklung des Herstellers von Windkraftanlagen. Nordex profitiere dabei von der Einführung der Turbinenserie Delta-4000 und der allgemein starken Nachfrage nach Erneuerbaren Energien. Dies dürfte auch die Profitabilität weiter stärken./tih/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.05.2020 / 11:50 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.05.2020 / 19:05 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflic…
Nordex | 8,295 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.05.20 13:20:52
Beitrag Nr. 77.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.816.575 von goldtrader2010 am 27.05.20 11:11:57Es wird langsam wieder besser.

Aber auch der Gesamtmarkt erholt sich seit ein paar Tagen.

Wäre schön, wenn das jetzt mal ein paar Wochen so weiter gehen könnte.
Nordex | 8,355 €
Avatar
27.05.20 14:41:21
Beitrag Nr. 77.114 ()
das Handelsvolumina ist zu groß, um morgen wieder ins alte Muster zu kippen.

Die geht morgen auf 9€!
Nordex | 8,450 €
Avatar
28.05.20 07:39:43
Beitrag Nr. 77.115 ()
Nordex | 8,710 €
Avatar
28.05.20 07:45:51
Beitrag Nr. 77.116 ()
Guten Morgen. Eine sehr wichtige Auftragsnachricht gerade. Aktie heute gegen zehn Euro!


DGAP-News: Nordex SE
/ Schlagwort(e): Auftragseingänge
Nordex SE: innogy beauftragt die Nordex Group mit 27-MW-Projekt in Deutschland
28.05.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
- Windpark entsteht auf rekultivierter Fläche des Braunkohletagebaus Garzweiler
Hamburg, 28. Mai 2020. Die innogy SE hat die Nordex Group beauftragt, den Windpark "Jüchen A44n" mit sechs Anlagen des Typs N149/4.0-4.5 auf je 164 Meter Nabenhöhe auszustatten.
Der Windpark "Jüchen A44n" entsteht an der Autobahn A44 auf rund 90 Hektar rekultivierter Fläche des Braunkohletagebaus Garzweiler südlich der Stadt Jüchen in Nordrhein-Westfalen. Es ist ein Kooperationswindpark der innogy SE und der NEW Re GmbH, der Tochtergesellschaft für regenerative Projekte des kommunalen Dienstleistungsunternehmens NEW. Die Kooperation war in der deutschen Auktion für Windenergieanlagen an Land Anfang 2020 erfolgreich und erhielt von der Bundesnetzagentur den Zuschlag für einen festen Stromeinspeisetarif zum Betrieb des 27-MW-Windparks.
Der Baustart des Projekts war im April, die Inbetriebnahme soll ein Jahr später erfolgen. "Der Windpark Jüchen wird sauberen Strom für rund 26.000 Haushalte liefern. Der Standort auf einer rekultivierten Fläche eines Braunkohletagebaus kann nicht symbolträchtiger für eine CO2-neutrale Energieerzeugung und für die Energiewende stehen. Wir freuen uns, dass innogy und die NEW Re unsere Anlagentechnologie in diesem Vorzeigeprojekt einsetzen", so Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex Group.
Die Nordex Group und innogy haben im Oktober 2018 eine strategische Partnerschaft vereinbart, um auch zukünftig mit Onshore-Windprojekten bestmöglich in einem starken Wettbewerbsumfeld wachsen zu können. "Jüchen A44n" ist das erste deutsche Projekt, das im Zuge dieser Partnerschaft umgesetzt wird.
Erneuerbare Energien bei innogy
Wir planen, errichten und betreiben Anlagen für die Stromerzeugung und Energiegewinnung aus regenerativen Quellen. Wind- und Wasserkraftwerke gehören ebenso zu unserem Portfolio wie Solar- und Biomasseanlagen. Besonders stark sind wir momentan in unserem Heimatmarkt Deutschland vertreten, gefolgt von Großbritannien, Spanien, den Niederlanden, Polen und Italien. Unser Ziel ist der zügige weitere Ausbau der erneuerbaren Energien weltweit, aus eigener Kraft und mit Partnern. So können wir die Energiewende gemeinsam stemmen. innogy ist bei der Windkraft zu Wasser und zu Lande einer der großen Betreiber in Europa. Neben der Windkraft wollen wir auch mit großen Solarkraftwerken wachsen. Neben unseren Kernmärkten sind wir bereits in neuen Märkten wie den USA, Australien und Kanada aktiv.
Erneuerbare Energie bei der NEW
Die NEW ist ein kommunales Dienstleistungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 400.000 Kunden mit Strom, 150.000 mit Gas und 100.000 mit Wasser. Die NEW Re, die NEW-Gesellschaft für regenerative Energien, kümmert sich um den Ausbau der erneuerbaren Energien am Niederrhein. Dazu zählen die Projektierung und der Betrieb von EEG-Anlagen. Dabei steht die NEW Re in engem Kontakt zu den Kommunen in der Region. Insgesamt sind 100 Millionen Euro innerhalb der NEW-Gruppe für den Ausbau der Erneuerbaren vorgesehen. Der regionale und partnerschaftliche Ansatz der NEW bringt dabei viele Vorteile. Die Wertschöpfung bleibt in der Region, da die Kommunen finanziell profitieren und der erzeugte Strom wird direkt vor Ort vermarktet. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen.
Die Nordex Group im Profil
Die Gruppe hat über 28 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von etwa EUR 3,3 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 7.500 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien, Argentinien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 2,4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.
Nordex | 8,710 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.05.20 08:16:03
Beitrag Nr. 77.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.644.029 von lehm70 am 12.05.20 11:43:13Eigentlich wollte ich ja nichts sagen... aber bei so einer überheblichen Antwort - Karma! Wahrscheinlich hast du auch einen KO und keinen OS genommen, also kann dir die Impl. Vola nun auch nicht helfen. Ich hab's Dir gesagt.

Kann auch nochmal zurückkommen der Schein, wenn der Gesamtmarkt fällt... aktuell aber strong Long. BTFD

Exitstrategie sollte man für KO's haben und Geld ist weg.

Dennoch viel Glück und Erfolg mit dem Schein. Am Ende sollte man sich eher supporten... :-)
Nordex | 9,345 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.05.20 08:21:25
Beitrag Nr. 77.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.826.886 von david_55 am 28.05.20 08:16:03Hi, kann Dich beruhigen, kein KO ;-)
Bin gestern Nachmittag mit ordentlich Verlust wieder raus.
Die Nachrichtenlage gibt den extremen Anstieg gestern eigentlich nicht her, habe bei der Gemengelage ( DWS reduziert Anteile ), zu viel Sorge vor einer evtl. Übernahme.
Evtl. später wieder Short, fundamental gibt es m.E. absolut keinen Grund für steigende Kurse.
Nordex | 9,265 €
Avatar
28.05.20 08:49:14
Beitrag Nr. 77.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.826.619 von goldtrader2010 am 28.05.20 07:45:51Der Auftrag von Innogy ist erfreulich, aber eher klein.


Aus Great Britain kam aber erst neulich von Vattenfall ein richtiger Großauftrag für Nordex herein:

https://www.nordex-online.com/de/2020/05/die-nordex-group-st…
Nordex | 9,285 €
Avatar
28.05.20 16:59:36
Beitrag Nr. 77.120 ()
Hallo zusammen, bin ein sehr alter neuer . Habe ab heute meine Position . Bin bei 8,60 rein .
Nordex | 8,640 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Nordex buy ("First Berlin")