Softing jetzt im Langfrist Depot von Performaxx!!! (Seite 161)

eröffnet am 07.09.05 21:51:44 von
neuester Beitrag 23.02.21 21:20:03 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.01.21 12:36:38
Beitrag Nr. 1.601 ()
Ich denke Softing hat eben gerade im Vergleich zu puren Autozulieferen, die nur auf den Verbrennungsmotor fokussiert sind, schon großes Potential. Denke eine Softing geht die neue Zeit da viel leichter mit.

Mit Globalmatix hat man ein aussichtsreiches Startup, das sich gerade durch die Mutter Softing ganz anders entfalten kann. Und deren Fokus eben auch auf die zukünftige technologische Entwicklung gerichtet ist. Andere Unternehmen müssen da einen Spagat machen. Die Abhängigkeit vom Verbrennungsmotor sehe ich bei Softing nicht.
Softing | 5,320 €
Avatar
18.01.21 13:43:37
Beitrag Nr. 1.602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.455.534 von Straßenkoeter am 15.01.21 12:31:42
Zitat von Straßenkoeter: ... Der Auftrag mit Waiblingen ist wegweisend. Wenn man das gut hinkriegt sollten weitere Aufträge folgen. ...


Diese Auftragsmeldungen gab es bereits vor der Waiblingen Meldung. Im Zuge von Corona haben die Auftraggeber die Projekte allerdings zunächst zurückgestellt. Zurückgestellt - nicht aufgegeben.

Die Aktie kann die nächsten Jahre enormes Potential haben. Ich warte weiter geduldig ab, da man hochskalierbare Wachstumstitel für so einen Preis wie hier aktuell sonst gar nicht bekommt.
Softing | 5,300 €
Avatar
10.02.21 22:59:27
Beitrag Nr. 1.603 ()
René Schneider hat zum 1. Januar 2021 die Leitung des Segments ‚Automotive‘ bei Softing übernommen. Darüber hinaus übernimmt er noch weitere Aufgaben.

https://www.all-electronics.de/softing-automotive-electronic…
Softing | 5,180 €
Avatar
16.02.21 22:08:35
Beitrag Nr. 1.604 ()
Softing | 5,790 €
Avatar
17.02.21 08:29:17
Beitrag Nr. 1.605 ()
Softing gibt vorläufige Jahreszahlen 2020 bekannt und übertrifft eigene Prognosen deutlich:

Umsatz: 78 Mio. EUR
EBIT: 1,6 Mio. EUR (Prognose: 0 bis 0,5 Mio. EUR)
Das 4. Quartal war umsatztechnisch überraschend stark. Einmaliges Impairment von 3,5 Mio. EUR im Bereich Automotive.

Die Aktie startet im frühen Handel mit deutlichen Aufschlägen.

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2021-02/5203654…
Softing | 6,360 €
Avatar
17.02.21 08:36:15
Beitrag Nr. 1.606 ()
Softing AG übertrifft Erwartungen im operativen Geschäft

Die Softing AG hat im wirtschaftlichen Umfeld der weltweiten Pandemie das operative EBIT (EBIT bereinigt um aktivierte Eigenleistungen, deren Abschreibungen sowie um Auswirkungen aus der Kaufpreisverteilung erworbener Unternehmen) als wesentliche Zielgrößen definiert. Für das Jahr 2020 wurde zuletzt ein operatives EBIT von 0 bis etwa 0,5 Mio. EUR als Erwartung kommuniziert.
Auf Basis vorläufiger Zahlen hat Softing in 2020 ein operatives EBIT von rund 1,6 Mio. EUR erwirtschaftet und die Erwartungen somit deutlich übertroffen. Dies gelang in erster Linie durch ein unerwartet starkes viertes Quartal, besonders durch margenstarke Leistungen des mit Abstand größten Geschäftssegments „Industrial Automation“. Umsätze in Nordamerika und in Asien hatten sich zum Jahresende hin sehr viel besser als erwartet entwickelt. Starke Zuwächse im vierten Quartal verbuchte auch das das Segment „IT Networks“, bei dem die erfreulich starke Produktnachfrage von Kunden teilweise erst im Januar 2021 befriedigt werden konnte. Der Jahresumsatz der Softing Gruppe lag bei rund 78 Mio. EUR.
Bei der Überprüfung aktivierter Vermögenswerte zeichnet sich für ein Produkt im Segment Automotive Electronics ein Korrekturbedarf ab. Das in Prüfständen von Verbrennungsmotoren eingesetzte Produkt wird seine Planerwartungen aufgrund veränderter Antriebspolitik der Fahrzeughersteller nicht erreichen. Softing fokussiert daher seine Entwicklungsschwerpunkte auf Produkte für hybride und elektrische Antriebe sowie für autonomes Fahren. Die Korrektur wird das EBIT und das Jahresergebnis einmalig mit ca. 3,5 Mio. EUR belasten. Die Korrektur hat keinerlei Einfluss auf das operative EBIT oder die Liquidität.
Der vollständige Geschäftsbericht des Jahres 2020 steht ab Ende März unter www.softing.com zur Verfügung.
Softing | 6,280 €
1 Antwort
Avatar
17.02.21 08:52:51
Beitrag Nr. 1.607 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.047.741 von Leitenbach am 17.02.21 08:36:15
Trotz gewisser Freude über die eigentlich positive Mitteilung frustriert die Abschreibung von 3,5 Mio. für Korrekturbedarf. Aus den + 1,5 Mio. werden dadurch - 2,0 Mio. - Softing bleibt sich treu.
Softing | 5,960 €
Avatar
17.02.21 09:43:49
Beitrag Nr. 1.608 ()
Ja, wirklich ärgerlich.
Und wäre das Jahr wie ursprünglich angenommen verlaufen, hätte es einen noch viel höheren Verlust gegeben.
Softing | 5,980 €
Avatar
17.02.21 11:08:04
Beitrag Nr. 1.609 ()
Na also geht doch - hätte mich auch gewundert, wenn man als Softwareentwicklerbude im Automobilsektor nicht "gebraucht" wird ;)

Auf Basis vorläufiger Zahlen hat Softing in 2020 ein operatives EBIT von rund 1,6 Mio. EUR erwirtschaftet und die Erwartungen somit deutlich übertroffen.

https://www.nebenwerte-magazin.com/prime-standard-softing-ue…
Softing | 6,080 €
Avatar
17.02.21 12:09:23
Beitrag Nr. 1.610 ()
Die Aktie ist mindestens ein potentieller Verdoppler. Wenn von der vorhandenen Phantasie in Richtung Flottenmanagement, mobile Datenkommunikaton von Maschinendaten, Vernetzung von Einzelfahrzeugen einmal etwas in reale Ergebnisse umgemünzt werden kann. Hier müssten doch die technischen Voraussetzungen für wahre "Killer-Applikationen" im zukünftigen Mobilitätsverhalten vorhanden sein.

Irgendwie wird das aber noch nicht richtig umgesetzt. Oder ich sehe hier mehr als technisch oder anderweitig tatsächlich möglich wäre. Ich meine Mobilfunk heisst ja nicht nur Datenkommunikation in eine Richtung vom Fahrzeug in eine Zentrale. Es müsste doch auch umgekehrt gehen. Oder sind die Bandbreiten dafür zu niedrig oder geht das technisch doch nicht? - Was ist mit Software over the air? - Steuerung für effiziente Mitfahrgelegenheiten- oder Taxidienste?
Softing | 5,880 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Softing jetzt im Langfrist Depot von Performaxx!!!