MWB: eine noch unentdeckte Makleraktie. (Seite 54)

eröffnet am 10.10.05 12:25:41 von
neuester Beitrag 10.08.20 20:56:01 von

ISIN: DE0006656101 | WKN: 665610 | Symbol: MWB
4,440
08:20:01
Frankfurt
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
17.01.18 10:30:25
Beitrag Nr. 531 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.739.096 von Rainolaus am 17.01.18 10:02:03Es bildet sich gerade eine Range zwischen 4,40 und 4,50 aus. Sehr gut @Rainolous habe mir
zum Börsenschluss nochmal 500 für 4,199 gekauft.
Avatar
17.01.18 10:35:07
Beitrag Nr. 532 ()
ich hab leider nur 1000 zu 4€ nachgekauft wie gesagt gestern. Jetzt habe ich 4000St., das reicht aber auch. Trotzdem hätte ich sofort besser auf 10000 aufgestockt.
Hier kann man sich jetzt einfach zurück lehnen und abwarten bis die eklatante Unterbewertung sukzessive abgebaut wird. Auf die Höhe der Dividende bin ich gespannt. 0,42€ könnte passen.
Avatar
18.01.18 13:15:28
Beitrag Nr. 533 ()
jetzt nochmal wieder kurz zurück in die Bollinger Bänder, Luft holen, und dann weiter gen Norden...
Avatar
18.01.18 13:27:19
Beitrag Nr. 534 ()
Das Mini Gap von gestern wurde jetzt auch wieder geschlossen.
Ich kann mich nur wiederholen, dass der Kurs jetzt Nachholbedarf hat:

Bei 4,56€ hätten wir hier erst ein lächerliches KGV von 8. aktuell wieder/noch für 4,235 zu haben mit einem KGV von 7,43.
Wie sagte Valueanleger im Kleiner Chef Thread: Aktuell sicherlich die billigste Bank Aktie am Markt.
Avatar
18.01.18 13:33:59
Beitrag Nr. 535 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.755.050 von Rainolaus am 18.01.18 13:27:19Du meinst die Gewinnmitnahmen bis 4,15-4,20.

4,45 Teilverkaufsorder hat nicht gegriffen.

4,56 waere ein Indikator fuer weiter steigende Kurse bis 4,80
Avatar
18.01.18 14:04:08
Beitrag Nr. 536 ()
Die 4,56€ wird schon noch kommen; bin hier ziemlich entspannt. Das Wachstum und der Gewinn sind ja keine Eintagsfliege oder von Einmal Effekten geprägt wie 2016.
MWB wächst stetig. In 2018 wird das sicher weiter gehen und die hanseatischen Prognosen sind immer sehr konservativ.
Avatar
18.01.18 14:07:11
Beitrag Nr. 537 ()
Ich denke auch, dass Börsengeflüster oder das Nebenwerte Journal MWB mit diesen Hammer Zahlen demnächst als Empfehlung aufnehmen.
Avatar
18.01.18 14:40:04
Beitrag Nr. 538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.755.554 von Rainolaus am 18.01.18 14:04:08
Zitat von Rainolaus: Die 4,56€ wird schon noch kommen; bin hier ziemlich entspannt. Das Wachstum und der Gewinn sind ja keine Eintagsfliege oder von Einmal Effekten geprägt wie 2016.
MWB wächst stetig. In 2018 wird das sicher weiter gehen und die hanseatischen Prognosen sind immer sehr konservativ.


Ich habe mir den Geschaeftssitz in Graefeling im Juni angeschaut:look:


Ich denke auch, dass Börsengeflüster oder das Nebenwerte Journal MWB mit diesen Hammer Zahlen demnächst als Empfehlung aufnehmen.

Und ich dachte Gereon Kruse hat die MWB auf der Watchlist:rolleyes:
Avatar
18.01.18 17:05:11
Beitrag Nr. 539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.755.998 von user78 am 18.01.18 14:40:04
Zitat von user78: Und ich dachte Gereon Kruse hat die MWB auf der Watchlist:rolleyes:


Umso besser. Dann wird er diese Zahlen sicherlich bald aufgreifen.
Avatar
19.01.18 09:10:11
Beitrag Nr. 540 ()
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-01/42749329…

Auszug:
Unter dem Strich weist die Gesellschaft einen Gewinnanstieg von knapp 4,3 Millionen Euro aus nach 3,42 Millionen Euro im Jahr 2016.

was hier nur unerwähnt bleibt ist, dass es in 2016 durch den XCOM Verkauf einen hohen Einmal-Effekt gab (2Mio wenn ich mich recht entsinne), der sich in 2017 nicht wiederholte. Das heisst organisch und aus dem Eigengeschäft hat sich der Gewinn wahrscheinlich mehr als verdoppelt.
Jetzt haben wir 2018. Diese Gewinnverdopplung würde ich für das laufende Jahr nicht nochmal so ansetzen auch wenn das Geschäft von MWB ganz offensichtlich "brummt".
Wenn wir aber ganz konservativ nur eine weitere Steigerung von 50% für 2018 annehmen würde das knapp 6,5Mio, respektive einem Gewinn von 0,85, für das laufende Jahr bedeuten.
Damit kämen wir den hier bereits genannten 8,80€ schon sehr nahe, wobei man dann streiten kann ob ein KGV von nur ~10 bei so einem rasanten Wachstum angemessen wäre.
Ein realistischeres KGV Richtung 15 (entsprechend 12,75€) wurde hier ja auch schon genannt.
Egal wie man es dreht... aktuell ist MWB spottbillig.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben