DAX+1,27 % EUR/USD0,00 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,60 %

Porsche - jetzt kaufen bei 608 € (Seite 2175)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 37.155.149 von delphor am 12.05.09 15:36:38Porsche hat überhaupt noch nichts abgeschrieben auf seinen VW-Anteil und bisher nur die Optionsgewinne verbucht. Anders wären die Milliardengewinne aus den letzten beiden Geschäftsjahren nicht zu erklären. In den nächsten Jahren drohen Milliardenabschreibungen, weil es auf den VW-Anteil gar keinen allzu großen goodwill geben kann. Mit der Vollkonsolidierung wollte Porsche von der Tatsache ablenken, dass die Papiere von VW zu einem viel zu hohen Preis in der Bilanz stehen.

Durch die Vollkonsolidierung stehen die VW-Anteile zum Buchwert (ca. 90 Euro) in der Bilanz. Wieso sollte es hier Abschreibungsbedarf geben?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.155.286 von stoplost am 12.05.09 15:45:28Na, ich kaufe, wenn auch nicht massiv:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.155.149 von delphor am 12.05.09 15:36:38Sorry wenn ich dich korrigeren muss, aber jetzt offenbarst du doch einige Wissenslücken.

Zum einen ist doch gerade durch die Vollkonsoliderung erstmalig ausgewiesen worden, wie hoch der Goodwill auf die VW-Anteile ist. Schau dir die HJ-Bilanz mal genauer an, ist einfach zu finden.

Und zum Thema Godwill und Abschreibungen...

Middelhoff hatte bei Arcandor über Jahre die Chuzpe 4,5 Mrd. € an Goodwill zu aktivieren, explizit für die "tollen" Markennnamen Karstadt, Quelle und Thomas Cook. Der Goodwill ist dort mitterweile 15 mal so hoch wie das EK.

Wenn man also wollte könnte man die Markennamen Porsche, VW, Audi, Bugatti, Bentley etc. sicherlich mit einem Goodwill im mittleren zweistelligen Mrd.-Bereich aktivieren.

Und warum sollte es auf den vW-Anteil keinen hohen Goodwill geben dürfen?

Damit wir uns nicht fasch verstehen, ich bin absolut kein Freund von Goodwill, aber wenn Porsche wollte, könnten sie den aktuellen Goodwill über Jahre aufrechterhalten.

Und wie bereits erwähnt, Buchverluste sind wie Buchgewinne...

Nur das Cash ist entscheidend.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.155.238 von sailor888 am 12.05.09 15:42:14Moment mal, die Wirtschaftswoche hat nicht behauptet, dass Porsche möglicherweise schon deutlich früher als bislang bekannt das Ziel verfolgte. Sie haben behauptet, ihnen läge ein Dokument vor, das dieses belegt. Da sind sie jetzt erstmal in der Pflicht, das zu belegen.
Wieder nur Halbwahrheiten?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.155.329 von Udo-K am 12.05.09 15:48:25Ja, wenn du meinst. Das ist aber kein solider goodwill.

Aber Bilanzen sind sehr dehnungsfähig, ich muss mir mal den Geschäftsbericht genauer ansehen. Leichen gibt es überall, und bei Porsche vermute ich mittlerweile einen ganzen Friedhof.

Zumindest die Liquidität ist im Momemt ein großes Problem.
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.155.402 von delphor am 12.05.09 15:53:16woher weißt Du dass die Liquidität ein großes Problem ist?
Hat Porsche das mitgeteilt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.155.329 von Udo-K am 12.05.09 15:48:25Und wie bereits erwähnt, Buchverluste sind wie Buchgewinne...

Nur das Cash ist entscheidend


Hallo Udo,

und Buchverluste auf versteurte Buchgewinne bringen cash....

Aber das ist ja dann bilanzieller Selbstmord - in den Augen mancher.:laugh:

Schon interessant wer sich plötzlich wieder zu Wort meldet - ab 38 € kommt bestimmt auch wieder achimsinan:laugh:

Grüße aufgepasst

ps: wer kennt sich mit dem Wertaufhellungszeitraum aus?
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.155.244 von zivielkubaner am 12.05.09 15:42:40Dann wäre das Problem mit den Optionen auch kein wirkliches, weil diese ja angeblich verlängert werden können.

- in Fusionsgesprächen wahrscheinlich Bedingung von VW diese nicht zu verlängern.

Schwierig weil es keiner weis was alles dahinger steckt.

mein Milchmädchengedanke: Optionen veräußern, VW-Anteile reduzieren, keine Fusion und alles ist gut. Klein aber fein bleiben bevor hier noch ein Imageschaden entsteht.

Dass sich der Piech wehrt ist für mich nachvollziehbar obwohl ihm von Porsche auch genug gehört.
Eitelkeiten.

Piech dürft die Entwicklung der letzten Jahre genervt haben und jetzt sieht er sich im Vorteil und läßt die Luft raus;
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben