DAX-0,49 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,11 %

Porsche - jetzt kaufen bei 608 € (Seite 6606)


ISIN: DE000PAH0038 | WKN: PAH003 | Symbol: PAH3
52,82
11:49:13
Tradegate
-0,38 %
-0,20 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die VW -Sportwagentochter Porsche hat im vergangenen Monat auf dem US-Markt etwas mehr Fahrzeuge verkauft. Im Vergleich mit dem Vorjahresmonat stiegen die Verkäufe um 2,1 Prozent auf 5673 Autos, wie das Unternehmen am US-Sitz in Atlanta (Georgia) am Montag mitteilte. Auf Jahressicht steht Porsche damit bei einem Plus von 3,1 Prozent nach elf Monaten. Im November habe erneut der Kompakt-SUV Macan das Wachstum angetrieben, hieß es./men/jha/
Volkswagen verkündet das Aus für Verbrennungsmotoren
Spätestens 2040 will VW das letzte Auto mit Verbrennungsmotor verkaufen. Der Konzern führt damit die Roadmap fort, die ihn zum reinen Hersteller von Elektroautos umbauen soll.

[...]

Die Umrüstung von Volkswagen zum E-Autobauer läuft bereits: Einige Werke werden nach 2022 fast reine Elektroautofabriken und der Konzern investiert in verschiedenen Projekten in die Batterieproduktion. Mit dem kompletten Verzicht auf Verbrennermodelle geht VW einen Schritt weiter als andere Hersteller, die lediglich das Ende der Dieseltechnologie verkündet haben. Volvo etwa will diese Form von Motor künftig nicht mehr bauen. Auch Porsche steigt schrittweise aus der Dieselproduktion aus.

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/volkswagen-verkündet-das-aus-für-verbrennungsmotoren/ar-BBQvUDe?ocid=spartandhp
In einigen Ländern sollen Benziner sehr viel früher verboten werden.

Auch in Deutschland gibt es Befürworter für ein Verbot vor 2040
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.387.933 von Schnaeppchensucher am 07.12.18 12:12:04ich bin für ein rückwirkendes Verbot zum 1.1.1984. Dann sprechen wir von vom Menschen gemachte Klimaabkühlung und durch Wanne-Eickel verläuft ein Gletscher!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben