checkAd

ORBIS vor Comeback?

eröffnet am 10.11.05 12:05:37 von
neuester Beitrag 20.04.21 16:31:16 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.11.05 12:05:37
Die letzte Meldung aus dem August lieferte recht gute Zahlen. Trotzdem sackte der Kurs unter zu vernachlässigenden Umsätzen immer weiter ab. Das Interesse hier im Board ist minimal. Alles Gründe, warum man sich die Aktie mal wieder näher anschauen sollte. Ich habe es getan und gekauftz!;)
Cash ist noch ausreichend vorhanden, die Marktkapitalisierung beträgt gerade mal 12 Mio €, das Eigenkapital fast 17 Mio€ und die Firma schreibt schwarze Zahlen. 2004 stieg der Kurs bis 2,50€ - jetzt sind die Fundamentaldaten sogar besser.
Bye Netfox



19. August 2005


ORBIS erwirtschaftet ein deutlich positives Halbjahresergebnis





Die ORBIS AG hat im ersten Halbjahr 2005 ein deutlich positives Geschäftsergebnis erwirtschaftet – in absoluten Zahlen und insbesondere im Vergleich zum Vorjahr.
In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2005 hat ORBIS einen Konzernumsatz von T€ 10.530 (Vorjahr: T€ 10.518) erzielt - überwiegend aus Beratungsprojekten in den fokussierten Branchen Industrie, Automotive sowie Konsumgüter und Handel. Das Betriebsergebnis (EBIT) konnte um rund Mio. € 0,5 von minus T€ 95 im Vorjahr auf T€ 427 deutlich verbessert werden. Das EBT beträgt T€ 486 im ersten Halbjahr (minus T€ 51). Das Konzernergebnis für diese Berichtsperiode ist auf plus T€ 395 gestiegen (gegenüber einem noch negativen Ergebnis von minus T€ 67 im Vergleichszeitraum 2004). Dies entspricht einem Gewinn je Aktie von € 0,043 (minus € 0,007).

Das Eigenkapital erhöhte sich aufgrund des positiven Ergebnisses im Berichtszeitraum auf T€ 16.820. Damit stieg die Eigenkapitalquote zum 30. Juni 2005 auf 61,4 Prozent (am 30. Juni 2004 waren es 58,3 Prozent).

Besonders erfreulich: Aus der laufenden Geschäftstätigkeit wurde ein Cashflow von plus T€ 1.256 erwirtschaftet (minus T€ 1.268 in 2004). Dadurch hat sich die Liquidität um T€ 695 gegenüber dem Jahresabschluss 2004 verbessert.

Die Kosten wurden weiter gesenkt. So konnten etwa die sonstigen betrieblichen Aufwendungen im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent auf T€ 2.341 (T€ 2.605) reduziert werden. Der gesamte Personalaufwand im ersten Halbjahr 2005 von T€ 7.064 entsprach nahezu dem des Vorjahresvergleichszeitraums (T€ 7.033). Zum Stichtag 30. Juni 2005 beschäftigt ORBIS 187 MitarbeiterInnen (192).

Die weitere Entwicklung ist ebenfalls positiv einzuschätzen. Zu Beginn des dritten Quartals sind 86 Prozent des geplanten Jahresumsatzes als konkret vereinbarter und eingeplanter Kundenauftrag vorhanden und zum Teil als Umsatz im ersten Halbjahr 2005 realisiert.


Weitere Informationen erhalten Sie bei: www.orbis.de
oder
Dr. Sabine Stürmer, Leiterin Investor Relations der ORBIS AG
Tel: +49 (0)681 99 24 605, E-Mail: sabine.stuermer@orbis.de
Avatar
10.11.05 12:24:14
Dein Eigenkapital von 16,8M€ zum Halbjahr besteht zum überwiegenden Teil aus Luft in Form von 2,7M€ Firmenwert und 6,9M€ Latenter Steuern.
Avatar
10.11.05 12:37:55
Solange hier Insider sofort verkaufen, wenn der Kurs einmal über 1,40 geht, sehe ich keinen Anlass zum Kauf dieser Aktie.
Avatar
11.11.05 09:56:00
Hier sind einige wohl ganz schön gefrustet, gut, Zocker sind keine drinnen, langsam steigt der Kurs, bei guten Quartalszahlen sollte was kommen, warten wir mal die nächste Woche ab :rolleyes:
ElLute
Avatar
11.11.05 10:10:00
[posting]18.736.720 von heartgore am 10.11.05 12:37:55[/posting]@ heartgore,

Woher kommt die Info über Insiderverkäufe bei 1,40€?

@ Instanbul,

was sagst Du zu den Umsätzen, positivem Cashflow, operativen Gewinn und Cash? Sind das auch alles nur Buchungstricks?

Bye NF
Avatar
11.11.05 13:19:03
#2

Mit den latente Steuern und Firmenwert geb ich dir insofern Recht, dass die Bilanz mehr oder weniger künstlich aufgebläht wird. Aber eine unumstößliche Tatsache ist doch, dass die Gesellschaft sehr niedrig verschuldet ist. Da aber diese Aktivpositionen bestehen, verlängert sich die Bilanz und somit das EK.
Also alles positiv zu sehen. Da gibt´s nix zu meckern.
Ertragszahlen stimmen auch, ist ´ne Frage der Zeit wann´s der Markt erkennt.
Auch bei Bilanzierung von Firmenwert und Latenter Steuern kann hier meiner Meinung nach von Luftnummer keine Rede sein.

Gruß
Avatar
14.11.05 09:44:20
strongest buy :cool::cool::cool:
Avatar
14.11.05 12:58:48
Ein paar Trader scheinen jetzt aufgesprungen zu sein!
Wenn die Zahlen am 18. inline sind, kann wieder mehr Aufmerksamkeit auf die Aktie fallen.

Bye NF
Avatar
16.11.05 12:46:38
So richtig traut sich wohl keiner über 1,40€ ran! Und Pusher Occan hat sich ein anderes Spielfeld ausgesucht.
Na ja- die Zahlen werden wieder Bewegung in den Kurs bringen- nach oben oder unten!:rolleyes:

Bye NF
Avatar
17.11.05 07:40:55
18.11.2005 Veröffentlichung 9-Monatsbericht

Kommen die Zahlen von Orbis gewöhnlich morgens oder abends?
Gibt es Erwartungen oder einen Tendenz?

Gruss Zenzy
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ORBIS vor Comeback?