DAX+0,48 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,16 % Öl (Brent)+0,08 %

Globex Mining- Startschuss ??? (Seite 1980)



Begriffe und/oder Benutzer

 

haha, Du hast mich wenigstens noch nie enttäuscht...
Für CIM geht es aufwärts :)
Zitat von Reggii: haha, Du hast mich wenigstens noch nie enttäuscht...
Für CIM geht es aufwärts :)


Ja meine liebe Reggii, das würde ich auch NIE tun ;) Aber ich bin schon etwas traurig, dass Du schon so lange kein Profilbild mehr drin hast....

War mein täglicher "Lichtblick" :kiss:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.586.309 von hansihans am 08.10.13 11:14:18Bleiben wir bei Globex... :D
Kam per Mail von Jack:

http://www.jeffersoncompanies.com/marketing/files/Prospectin…

Bericht in dem u.a. Globex behandelt wird. Enjoy reading... ;)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.593.007 von hansihans am 09.10.13 09:58:45@Hansi: Merci interessanter Post von dem Video und netter Artikel!!!

Nur kurz der Vollständigkeits halber: Ist nicht wirklich elementar hab nur drüber geflogen aber die scheinen einen Equity-Debt Swap gemacht zu haben, wo Ihre Vbl um 200k runter gehen und die stattdessen 200k per PP einnehmen. Tendenz: Stark unwichtig :laugh:

"Mag Copper Announces Shares for Debt Settlement

TORONTO, ONTARIO--(Marketwired - Oct. 9, 2013) - Mag Copper Limited ("Mag Copper" or the "Company") (CNSX:QUE) announces that it has agreed to settle an aggregate of $196,600 of indebtedness owed to certain arm's length and non-arm's length creditors through the issuance of 3,932,000 common shares at a deemed issuance price of Cdn.$0.05 per common share. All common shares issued in connection with the shares for debt transaction are subject to a four month statutory hold period.

Pursuant to Multilateral Instrument 61-101 - Protection of Minority Security Holders in Special Transactions ("MI 61-101"), the shares for debt transaction constitutes a "related party transaction" as related parties of the Company will receive 3,254,000 common shares of the Company in connection with the debt settlement. The Company is relying on exemptions from the formal valuation and minority approval requirements of MI 61-101, based on a determination that the securities of the Company are only listed on the Canadian National Stock Exchange and that the fair market value of the transaction, insofar as it involves related parties, does not exceed $2,500,000 and/or 25% of the market capitalization of the Company. A material change report will be filed less than 21 days before the closing date of the transaction. This shorter period is reasonable and necessary in the circumstances as the Company wishes to improve its financial position by reducing its accrued liabilities.

"
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.603.871 von crystalsonic am 10.10.13 16:10:04Kurze Info noch halte Euch aktuell: Ich habe mal Osisko ne Mail geschrieben bzgl. Ironwood Wood-Pandora wie die das einstufen und planen interessant ob die sich melden :)

Grüße Sonic
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Seid Ihr alle eingeschlafen oder was ?
Aufwachen, Jack kommt bald nach München, Edelmetallmesse !
Habe ihn gerade angeschrieben u. ihn gebeten, dass er detaillierte Infos mitbringt zu unseren Hauptgebieten , aber auch zu unseren Partner.
Vor allem über Integra Gold (gut gelaufen in letzter Zeit), Lincoln u. Typhoon möchte ich mehr wissen.
Habe ich auch namentlich in der Mail erwähnt.

Nachdem die Kurse u. die Stimmung der gesamten Branche so was von im Ar....sind , fängt mein innerer Kontrazykliker an immer lebhafter zu werden.

Wahnsinn was das für Ausverkaufspreise sind, in der gesamten Branche.

Die Nerven liegen sowas von blank, der Kurseinbruch v. Pretium letzte Woche v. rd. 30 % war schon auch sehr beeindruckend.

Trotzdem werde ich auf der Messe mit sovielen Leute wie möglich über den Strukturwandel in der Branche sprechen.

Globexseitig könnte es von daher Probleme geben, dass die Größenanforderung einer Miner immer größer wird.
Wenn interessieren schon noch Minenres. unter 10 Mio t Res. ?

Jedoch hat Globex ein paar Trumpfkarten. Neben Nyrstar (Salta, wie lange reichen die Res. zu unserer Royalty noch ?), Mg-Talk in Timmins sind es letztlich doch Gebiete in der Nähe v. Infrastruktur (Duquesne, Ironwood) u.
eine Wiederbelebung eines ganzen Mining Camps (Chibougamau).

Hier noch ein paar allg.Zeilen zu Eisen in Quebec.

Rohstoffe-Eisenerz Quebec und der Reichtum an Eisenerz
Gastautor: Ingrid Heinritzi
| 15.10.2013, 07:58 | 235 Aufrufe | 0 | druckversion

In Quebec tut sich Einiges in Sachen Eisenerz.

Der in Quebec, Kanada, gelegene Labrador Trough hält für Eisenerz-Produzenten extrem gute Qualitäten an Eisenerz bereit. Dies und Quebecs ehrgeizige Infrastrukturpläne ziehen die Konzerne auf der Suche nach Eisenerz in dieses Gebiet. Ein Übriges ist die sehr bergbaufreundliche Gesetzgebung.

Eisenerz – unverzichtbarer Rohstoff für die Stahlherstellung – wird weltweit und besonders von China, dem größten Stahlhersteller der Welt, gebraucht. Zum Teil wird erst für 2030 mit einer Bedarfsspitze gerechnet, wobei geschätzt wird, dass etwa eine Milliarde Tonne jährlich benötigt werden.

Bei den Eisenerz-Produzentenländern liegt Kanada auf Platz neun. In Quebec werden jedoch die Weichen dafür gestellt, dass Kanada in dieser Liste nach oben rückt. Bei der Reservenstatistik besetzt Kanada immerhin den sechsten Platz.

Der sogenannte "Plan Nord" der Provinzregierung Quebecs will mit Milliarden an Investitionen die Infrastrukur auf das Beste ausstatten und, so die Regierung, Arbeitsplätze schaffen. Dies gilt auch noch unter der neuen Regierung, die die Pläne ihrer Vorgänger etwas abschwächten. Die wirtschaftliche und soziale Entwicklung soll in dieser Region weiter gestärkt werden. So laufen derzeit Studien über den Bau einer dritten Bahnverbindung, die Erz aus dem Labrador Trough transportieren soll. Bei der Planung, verkündete aktuell die politische Führungsspitze, werden auch die Belange der Inuit einfließen.

Mehrere Milliarden kanadische Dollar sollen die Entwicklung des Nordens vorantreiben. Private Investoren, sprich die Bergbaukonzerne, sollen damit animiert werden, Teile der Finanzierung zu übernehmen. Denn für die Eisenerz-Produzenten wird es dann kostengünstiger das Erz zum Hafen von Sept-Iles zu transportieren. Als zweiter Schritt ist die Verlängerung der Bahnlinie bis Schefferville angedacht. Die im Labrador Trough ansässigen Konzerne scheinen denn auch sehr angetan von den Regierungsplänen. Es wäre nicht verwunderlich, wenn sich weitere Firmen neben den bereits vorhandenen Eisenerz-Gesellschaften ansiedeln würden.

Asiaten kaufen sich bereits sich einiger Zeit in Quebec ein, um ihren Eisenerz-Bedarf zu decken.

Einer der ganz Großen der Branche, die im Labrador Trough Projekte besitzen ist beispielsweise ArcelorMittal, die auch eine der Bahnlinien kontrollieren. Aus der zweiten und dritten Reihe sind vor allem Champion Iron Mines, Alderon Iron Ore und Labrador Iron Mines aussichtsreiche Vertreter.


http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6371163-rohstoffe-…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.628.943 von muenchenguru am 15.10.13 11:31:33Moin Guru,

nein leider hat sich Osisko noch nicht gemeldet ohne Worte da schätze ich doch den 24h Service von Jack ...

Nimm Mag Copper und Rocmec auch mal mit ich weiß die haben wir schon abgeschrieben aber wenn einer von beiden wiklich ihe >10m Finanzierung hinbekommt dann geht da was ... naja wenn :laugh:

Und sag ihm bitte bitte: "Meine Fragen sind NICHT vergessen!!!"

Grüße Sonic

... irgendwie schaut das bei CBG immer nach einem Ausbuch aus, ich weiß nicht da ist mehr Musik drin als bei GMX auch wenn das Volument nicht hoch ist wird da immer "ordentlich" gehandelt ... und sag Jack er soll ja gute Ironwood Ergebnisse mit nach München bringen sonst darf er nicht mehr kommen das nächste Jahr :)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben