DAX+0,12 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+0,14 %

RWE - Informationen, Analysen und Meinungen (Seite 518)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Zitat von rollybolly: ..wenn sie sich dem Umbruch im Energiesektor offensiv stellen und diese Herausforderungen als Chance betrachten und nicht als etwas das man mit Hilfe der Politik am Besten verhindert.

Das heißt aber auch, dass ein Energieversorger nicht jeden Blödsinn mitmachen darf, den sich unsere grünen Superpolitiker so ausdenken.


Präzisier das bitte mal.

Danke.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.856.377 von sdaktien am 15.06.13 19:53:52Eine Vielzahl von meist überzeugenden Beispielen wurden bereits im E.on-Forum aufgeführt. Habe weder Zeit noch Lust, dies hier alles zu wiederholen.
Was ist bei RWE los ? Eon im Minus (wahrscheinlich wg. Brasilien) und RWE steigt heute sehr stark (anders als Trend in den letzten Tagen).
Aber was solls mich freut´s. Bin leider noch im Minus da mein Einstieg bei 25,30 war vor 1 Woche war.
Zitat von Madmax2000*: Was ist bei RWE los ? Eon im Minus (wahrscheinlich wg. Brasilien) und RWE steigt heute sehr stark [...]

Vielleicht weil ... "Nabucco gescheitert" ?

http://www.nzz.ch/aktuell/international/reportagen-und-analy…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.940.091 von Choleriker am 27.06.13 21:45:3527.06.2013 14:38

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ein Schiedsgericht hat dem Antrag von RWE auf Anpassung der
Preiskonditionen für das Erdgas aus dem langfristigen Gasliefervertrag mit
Gazprom weitgehend stattgegeben. In seinem abschließenden Schiedsspruch hat
das Gericht RWE eine Rückerstattung von Zahlungen für den Zeitraum seit Mai
2010 zugesprochen und die Preisklausel des Vertrags auch unter Einführung
einer Gasmarktindexierung umgestellt, die nach Meinung des Schiedsgerichts
die relevanten Marktbedingungen zum Zeitpunkt der Preisrevision im Mai 2010
reflektiert.

RWE prüft derzeit im Detail den Schiedsspruch und den Einfluss auf die
Prognose für das Gesamtjahr. Über die finanziellen Auswirkungen der
Entscheidung wird RWE kurzfristig informieren.

RWE Aktiengesellschaft

Der Vorstand
23,23 €

-5,26 %
-1,29
Xetra (EUR), 01.07.13 | 15:09




Alles muss raus !!!

2 Aktien zum Preis von einer !!!!
im ersten Moment dachte ich, geil billig, rein...im zweiten, halt, da stimmt was nicht...und nun zögere ich noch. Die Nachricht ist tatsächlich nicht die beste...Bei 2,5 Mrd Gewinn, würde ich klar sagen, unterbewertet wie Sau. Allerdings scheint der Gewinn nur mit diesem Sondereffekt zustande zu kommen. Nächstes Jahr wirds also definitiv weniger, so spricht auch Terium.
Wenn man nun mit den Zahlen ein bisschen spielt, sieht es schon nicht mehr so rosig aus. Dann wird auch die Dividende sinken. Und der Cashflow bleibt laut Günther wohl bis Ende 2015 negativ.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.960.451 von sirspike am 01.07.13 15:56:04Das stimmt zunächst. Aber, wer weiß was es noch an positiven Überraschungen geben kann:

Strompreisanstieg

Nach er Wahl passiert etwas

Schadensersatz

oder etwas anderes. Das KGV von RWE ist auch mit weniger Gewinn ordentlich.
naja ich werde das mal beobachten...den tiefsten Einstiegszeitpunkt habe ich sowieso noch nie erwischt.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben