RWE - Informationen, Analysen und Meinungen (Seite 796)

eröffnet am 16.11.05 18:10:54 von
neuester Beitrag 13.01.21 11:48:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
15.11.20 14:18:19
Beitrag Nr. 7.951 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.711.700 von Mitleser0815 am 15.11.20 10:57:38Der Einbruch hält sich in Grenzen. Für Österreich im Lock Down werden etwa minus 15% prognostiziert:

https://www.agenda-austria.at/grafiken/live-tracker-so-brems…
RWE | 34,97 €
Avatar
01.12.20 21:19:24
Beitrag Nr. 7.952 ()
Aus der Traum für den Kohleverstromer RWE ... :p

Statt irrwitziger Milliardenbeträge gab es bei der jüngsten Auktion nur 66.000 € pro MW, wie ich im Radio hörte.

Aus folgendem Artikel geht leider nicht so richtig draus hervor, dass die Kohleverstromer mit den Auktionsergebnissen unzufrieden sind, denn mit der rückwärts laufenden Auktion versuchen aktuell Kohleverstromer aus dem Auslauf- und Verlustmodell Kohle möglichst schnell rauszukommen:


https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13221303-roundup-…
RWE | 34,46 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 09:57:24
Beitrag Nr. 7.953 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.912.220 von walker333 am 01.12.20 21:19:24
Zitat von walker333: Aus der Traum für den Kohleverstromer RWE ... :p

Wie kommst Du denn darauf, dass es der "Traum" von RWE ist, ein "Kohleverstromer" zu sein?
RWE ist von seiner Entstehung her ein staatliches Unternehmen und hat immer das gemacht, was die staatlichen Eigentümer wollten. Jetzt möchten sie den Umstieg auf die Erneuerbaren und RWE ist mit Hochdruck dabei, die EE auszubauen. Inklusive der Nordex-Pipeline liegt man jetzt bei 12 GW und nähert sich damit der Kapazität von Statkraft an, die dank der Wasserkraft als größter Produzent erneuerbarer Energien in Europa gelten. Somit scheint es mir aktuell doch wohl eher der Traum von RWE zu sein, ein reiner Produzent erneuerbarer Energien zu werden und ich finde, dass man den Weg zur Realisierung dieses Traums sehr konsequent und schnell beschreitet.
RWE | 35,07 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 11:54:48
Beitrag Nr. 7.954 ()
RWE hat in der Auktion verhältnismäßig viel bekommen.
Vattenfall hat sich komplett abkochen lassen...

Trotzdem ein volkswirtschaftlicher Skandal, dass top moderne, 5 Jahre alte Kraftwerke platt gemacht werden. Ich verschrotte ja auch keinen 2 Jahre alten Porsche um dann einen Tesla zu kaufen.
RWE | 35,16 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 18:14:31
Beitrag Nr. 7.955 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.916.678 von Herbert H am 02.12.20 09:57:24
Zitat von Herbert H:
Zitat von walker333: Aus der Traum für den Kohleverstromer RWE ... :p

Wie kommst Du denn darauf, dass es der "Traum" von RWE ist, ein "Kohleverstromer" zu sein?


Nein, der Traum von RWE ist, dass sie den Kohleausstieg vergoldet bekommen.

Da die Kraftwerksbetreiber raus wollen aus der Kohle, und der Mechanismus über Auktionen läuft, gab es nun aber wohl weniger "Entschädigung" als angenommen.

Ansonsten gebrauche ich halt noch gerne das Wort "Kohleverstromer" bei RWE - obgleich ich eine Siemens Energy Position halte, bei der ich ja auch über Kohle und Gas hinweg sehe, und lieber darauf verweise, dass die Wind-Tochter Siemens Gamesa schon einen Großteil der Marktkapitalsierung von Siemens Energy abdeckt ... :)
RWE | 35,07 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 07:59:57
Beitrag Nr. 7.956 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.925.078 von walker333 am 02.12.20 18:14:31So hat jeder seine Träume
RWE | 35,09 €
Avatar
03.12.20 19:51:16
Beitrag Nr. 7.957 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.918.592 von BalatonBomber am 02.12.20 11:54:48Wenn du von der Bundesregierung soviel Geld bekämst wie unsere Energiekonzerne, würdest du das anders sehen. Die ganze Energiereform ist ein intensivmedizinisches Hilfsprogramm umd die Energieerzeuger am Leben zu halten. Um eine Energiwende oder sowas gehts dabei doch gar nicht.

Und auch demnächst werden die selben Konzerne wieder im Kanzleramt auf der Matte sehen und die Taschen aufhalten. Es wird Zeit, dass mal einer ein Schild raushängt, wenn die Strombosse wieder in Berlin sind: Betteln und hausieren verboten. Mutti!
RWE | 34,82 €
Avatar
03.12.20 23:56:59
Beitrag Nr. 7.958 ()
Ihr könnt schimpfen wie ihr wollt, aber Strom war, ist und wird auch immer politisch bleiben.
Strom ist das Blut unseren gesellschaftlichen Körpers. Ohne Strom geht nix. Wer keine heimische Stromerzeugung hat ist von anderen Staaten politisch erpressbar. Strom ist systemrelevant. Aus keinem anderen Grund unterliegen die infrastruktursensiblen Informationen dem Geheimschutz (beim Wirtschaftsministerium).

Es ist selbstverständlich, dass jede (!) Regierung ein Interesse daran hat, eine Energiewende MIT den heimischen Betreibern zu schaffen. Im Gegenteil: Man hätte gerne europäische oder globale Player unter den heimischen Konzernen.
RWE | 35,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 23:58:12
Beitrag Nr. 7.959 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.942.748 von ak-hilden am 03.12.20 23:56:59
Zitat von ak-hilden: Ihr könnt schimpfen wie ihr wollt, aber Strom war, ist und wird auch immer politisch bleiben.
Strom ist das Blut unseren gesellschaftlichen Körpers. Ohne Strom geht nix. Wer keine heimische Stromerzeugung hat ist von anderen Staaten politisch erpressbar. Strom ist systemrelevant. Aus keinem anderen Grund unterliegen die infrastruktursensiblen Informationen dem Geheimschutz (beim Wirtschaftsministerium).

Es ist selbstverständlich, dass jede (!) Regierung ein Interesse daran hat, eine Energiewende MIT den heimischen Betreibern zu schaffen. Im Gegenteil: Man hätte gerne europäische oder globale Player unter den heimischen Konzernen.


Und genau DAS macht die Branche für mich so attraktiv. Nennt sich Burggraben. Hätten andere Branchen gerne.
RWE | 35,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 09:32:51
Beitrag Nr. 7.960 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.942.760 von ak-hilden am 03.12.20 23:58:12Sehr guter Beitrag
so sehe ich das auch, zudem stehen wir vor einem umfassenden Wandel.
Weg von den fossilen Brennstoffen, hin zu den Erneuerbaren, das kann man nicht eben mal so stemmen, da brauch man den Schmied nicht das Schmiedchen.
Ein paar Solarpanel auf dem Dach ist keine Energiewende, es ist nur möglich weil es Unternehmen wie RWE gibt.
Zudem kommen Themen wie Wasserstoffwirtschaft und Elektromobilität mit Macht auf uns zu.
Heizungen im Privaten Bereich werden mehr und mehr auf Wärmepumpen umgestellt, auch hier geht ohne Strom nichts.
RWE | 34,57 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

RWE - Informationen, Analysen und Meinungen