DAX+2,08 % EUR/USD-0,55 % Gold-0,57 % Öl (Brent)+1,01 %

___MOLOGEN AG__Dabeisein ist Alles__Jetzt gehts richtig los_ (Seite 6472)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.749.662 von Admiral377 am 30.01.19 20:36:00
Zitat von Admiral377:
Zitat von SidBn: -Kapitalerhöhung war schon ein Punkt,oder? Die Finanzierung MUSS sichergestellt sein bis zu den Ergebnissen der PIII damit nicht vorher die Insolvenz Karte gezogen werden kann & die GDT über die
Wandelanleihen auf die Patente zugreifen kann.

-Börsennotierung soll in der Satzung festgeschrieben werden (Delisting Risiko!)


Eine Satzungsänderung-/ergänzung zu beantragen ist eher wenig sinnvoll, da 75% Zustimmung oder eine Mehrheit im AR notwendig wäre. Im Übrigen könnten die vermutlich auch nach einem Delisting noch im Freiverkehr weiter gehandelt werden. Bei vielen anderen Delisting-Werten ist das auch der Fall.


Mag alles richtig sein was Du sagst..aber am Abstimmungsergebnis zu diesem Punkt lässt sich grob erkennen ob der kleinere Investor auch etwas vom Kuchen haben darf.... :rolleyes:
Hoffentlich ist das Licht am Ende des Tunnels kein entgegenkommender Zug !!
Ich habe meine Anleihen eingebucht bekommen und meinen gesamten Überbezug!
Wert von den neuen Teilen ist noch keiner angeführt ....
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.760.336 von Zockerknig am 31.01.19 19:38:47
Zitat von Zockerknig: Hoffentlich ist das Licht am Ende des Tunnels kein entgegenkommender Zug !!
Ich habe meine Anleihen eingebucht bekommen und meinen gesamten Überbezug!
Wert von den neuen Teilen ist noch keiner angeführt ....


Mangels Börsennotiz wird man da b.a.w. keine Bewertung sehen.
Überbezug voll zugeteilt! Hahahahaha Dann bringt unser Forum etwas
Vielleicht hat Miller nach dem Druck von Balaton nachgegeben und die Kleinaktionäre tatsächlich einmal fair behandelt.

Balaton ist eindeutig ein Robin Hood für die Kleinanleger
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.760.942 von Subsidiaritaetsprinzip am 31.01.19 20:25:18....abwarten....🤔

SERVUS😎
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.760.942 von Subsidiaritaetsprinzip am 31.01.19 20:25:18Jaja, Uli,
so isses.
Balaton wird uns alle glueckelich machen:laugh::laugh:
An alle, die noch Hirn haben, bitte sich kundig machen.
Einem bezahlten Troll ist NICHT zu vertrauen.
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.761.038 von StumblingBumblingAndMumbling am 31.01.19 20:32:58Auf jeden Fall hat Balaton kein Interesse an einer Insolvenz!
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.761.038 von StumblingBumblingAndMumbling am 31.01.19 20:32:58
Zitat von StumblingBumblingAndMumbling: Jaja, Uli,
so isses.
Balaton wird uns alle glueckelich machen:laugh::laugh:
An alle, die noch Hirn haben, bitte sich kundig machen.
Einem bezahlten Troll ist NICHT zu vertrauen.


Jaja Peter,

Ich weiß.
Haste Dich etwa wieder verspekuliert?
Zum vierten Mal alles weg?

Dein Krautscheid hat bisher ALLES in den Sand gesetzt.
Selbst Immobilienunternehmen im Immobilienboom.
Balaton wird Geld geben, sobald Krautscheid weg ist. Und er hat keine Unterstützung mehr. Null!

Du hast Angst,
nicht wahr?
Du beantwortest Dein Handy nicht mehr, wurde mir von mehreren Leuten mitgeteilt heute.

Muss ja echt schlimm sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.761.239 von Langfristinvestor100 am 31.01.19 20:49:50
Zitat von Langfristinvestor100: Auf jeden Fall hat Balaton kein Interesse an einer Insolvenz!


Und das war immer die große Gefahr bei Krautscheid.
Krautscheid ist Spezialist für Pleiten Pech und Pannen.
Dazu kommt noch Aktienversenken, Börsennotierungversenken und Geldversenken.
Mologens größter (indirekter) Investor - Philippe Haindl?
Kann mir jemand der zahlreichen Leser bitte die Kontaktdaten von philippe Haindl zukommen lassen.
Ich möchte den mal fragen, ob der wirklich Geld bei OK investiert hat.
Und - wenn ja - dann würde ich natürlich gerne wissen, ob er weiß, wieviel von seinem Geld noch übrig ist.

Habe gehört, dass die Haindl-FOs in 2019 wieder verschmolzen werden sollen aus rechtlichen Gründen.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben