DAX+0,51 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,16 % Öl (Brent)+0,29 %

___MOLOGEN AG__Dabeisein ist Alles__Jetzt gehts richtig los_ (Seite 6802)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.512.532 von bonDiacomova am 08.05.19 08:23:33
Zitat von bonDiacomova: zitat :
wie groß ist der anteil der wild-type RAS metastatic colorectal cancer patineten
bei den metastatic colorectal cancer erkrankten patienten?
vermutlich liegt der anteil dieser gruppe in einstelligen prozentsatz
die gruppe der responder ist ein vielfaches so gross

zitat ende

*
KRAS (Kirsten Rat Sarcoma) ist der bisher einzige validierte und weltweit etablierte prädiktive Biomarker
beim metastasierten Kolorektalkarzinom (mCRC), anhand dessen Mutationsstatus
eine Empfehlung für den Einsatz von Cetuximab ausgesprochen werden kann.

Aktuelle Analysen weisen darauf hin, dass die Therapie durch die
Bestimmung des Mutationsstatus von KRAS und NRAS (Neuroblastoma Rat Sarcoma)
auf den Exons 2, 3 und 4 optimiert werden kann. Die Biomarker-Analyse ermöglicht eine präzisere
Patientenauswahl und somit eine noch stärker zielgerichtete Therapie, was sich in einer deutlichen
Verbesserung der Prognose widerspiegeln könnte. Erste Ergebnisse stellten Experten im
Rahmen eines Satellitensymposiums auf der DGHO-Jahrestagung 2013 vor.

Biomarker-Analyse
RAS-Proteine sind kleine, Guanosintriphosphat(GTP)-bindende Proteine,
die in die Signaltransduktion involviert sind, für den Erhalt eines normalen Wachstums sorgen
und zu einer physiologischen Proliferation und Differenzierung der Zelle beitragen.

Wenn die RAS-Gene mutieren, entstehen dauerhaft aktivierte Proteine, die das Wachstum
und die Proliferation der Zellen verstärkt stimulieren.
«Das KRAS-Gen liegt bei rund 60% der mCRC-Patienten als normales Wildtyp-Gen vor,
bei den übrigen Betroffenen ist es mutiert»,
berichtete Heinemann

dazu **
Man spricht dann auch von Wildtyp- oder mutierten KRAS.
Bei ca. 60 Prozent der Patienten liegt das KRAS-Gen in der Wildtyp-Form vor,
bei ca. 40 Prozent ist es mutiert.

Individualisierte Therapie beim mCRC
Professor Dr. med. Volker Heinemann
***
zum RAS-Mutationstatus - und einer menge studien ( mit OS ) anschauen lohnt sich imho :O

* https://www.karger.com/Article/Pdf/360896
** https://www.ukaachen.de/kliniken-institute/institut-fuer-pat…
*** https://www.ag-darmzentren.com/assets/docs/2014/ADDZ_Muenche…


Auch hier hat Bon die Thematik nicht verstanden oder, was ich für wahrscheinlicher halte, er benutzt absichtlich nicht die relevanten Zahlen.

Der entscheidene Anteil an Ras-Mutationen, nachdem Pokemon auch gefragt hat, liegt bei etwa 50%.
Das kann man in der Karger Datei ganz leicht nachvollziehen. Also die Hälfte der Patienten!

Bon benutzt aber den falschen aber höheren Wert von 60% für die KRas Mutationen.

Entweder dumm oder hinterhältig?

Muss jeder für sich selbst entscheiden.
vielleicht ist das ein grund




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.

fuer deine Agressivität
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.513.483 von bonDiacomova am 08.05.19 09:39:58Ich bin nicht agressiv, sondern nur verärgert.

Über den Kursverlauf und über deine für meine Begriffe niveaulosen Postings.

Machs gut.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.513.549 von Manni98 am 08.05.19 09:43:56
Zitat von Manni98: Über den Kursverlauf und über deine für meine Begriffe niveaulosen Postings.


Na " niveaulos" sind die Postings nicht.
Allerdings bewusst irreführend. Wer steckt schon so tief in der Materie drin um das zu erkennen. Somit erreicht er sein Ziel doch. Verwirrung und Unsicherheit stiften.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.513.672 von schalkimnacken am 08.05.19 09:55:19
Zitat von schalkimnacken:
Zitat von Manni98: Über den Kursverlauf und über deine für meine Begriffe niveaulosen Postings.


Na " niveaulos" sind die Postings nicht.
Allerdings bewusst irreführend. Wer steckt schon so tief in der Materie drin um das zu erkennen. Somit erreicht er sein Ziel doch. Verwirrung und Unsicherheit stiften.


Hallo Schalk,

ich finde es niveaulos, wenn man z.B. von Heilung als wichtigstes Ziel von Studien bei schwerkranken metastatisierten Krebspatienten spricht.
Das ist für mich irgendwie "Bildzeitungsniveau".
Aber das kann man natürlich auch anders beurteilen und irreführend ist es allemal. Vielleicht fehlt aber das Bewusstsein :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.511.320 von EGEM am 07.05.19 23:40:13
Zitat von EGEM: Du hast bis dato. keine Aktien!
Frag morgen deine Bank...Ruf an!
Es sei denn, sie werden morgen eingebucht.
Man kann nicht handeln was nicht existiert(e)
Da kannst du deine Bank verklagen😅
Berichte bitte über das Ergebnis des Telefonates.

SERVUS😎



Ich werde meine Bank deshalb nicht anrufen.
Bei mir wurden die Aktien nach der KE ins Depot sichtbar eingebucht.
Genau um die Stückzahl, die ich geordert hatte !

Kann aber schon sein, dass diese "neuen Aktien" bisher tatsächlich noch nicht handelbar waren.

Aber wie schon gesagt, ist das für mich jetzt nicht entscheidend, da ich bei diesen niedrigen Kursen sowieso keine Mologen Aktien verkaufen will !

Ich möchte mich hier nicht streiten, mehr will ich zu diesem Thema nicht schreiben.
RAS-Wildtyp (das sind die Gene KRAS und NRAS)
vermutlich liegt der anteil dieser gruppe in einstelligen prozentsatz
wird geschrieben -

ich denke und habe verlinkt : RAS
RAS-Wildtyp (das sind die Gene KRAS und NRAS)

wenn nun 50 % ras in der karger datei dargestellt wird - okay - so what

es zeigt doch wohl eindeutig den grossen anteil
und wenn es nun unterschiedliche ansichten gibt : 50 % oder 60 %
kann man ja darueber diskutieren... aber nicht
in der art und weise wie vom user manni 98 praktiziert !
---

mir nun unterstellen zu wollen, das
waere bewusst irrefuehrend und/oder niveaulos
und mein ziel waere Verwirrung und Unsicherheit zu stiften.
ist nicht von mir beabsichtigt - ist eine unterstellung,
kann ich nicht nachvollziehen und weise ich zurueck.
ich frage mich immer, warum es hier immer noch Leute gibt die eine Kapitalmassnahme hier mitmachen? Zwischenzeitlich hätte man doch mit dem Geld wo anders es vermehren können.
Was ist dann der Grund? Vertrauen kann es ja nicht sein. Mitleid eigentlich auch nicht. Die Aussichten bei dem Verlauf eigentlich auch nicht. Also was ist der Grund?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.503.097 von Manni98 am 07.05.19 09:47:46
Zitat von Manni98: CR ist ein extrem seltenes Phänomen, es geht um Lebensverlängerung.
Das ist doch aber kein "Millardenmarkt", wie hier manche phantasieren... :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.513.672 von schalkimnacken am 08.05.19 09:55:19
Zitat von schalkimnacken: Verwirrung und Unsicherheit ...
Eigentlich ist doch alles völlig klar.

Die Firma besitzt (seit Jahren) kein handlungsfähiges Management.

Das einzige Produkt wirkt möglicherweise in einer klitzekleinen Nische.

Niemand will sich engagieren. Kursphantasie gibt's deshalb keine. :look:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben