DAX+0,45 % EUR/USD+0,29 % Gold-0,31 % Öl (Brent)+1,68 %

___MOLOGEN AG__Dabeisein ist Alles__Jetzt gehts richtig los_ (Seite 7073)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.565.049 von EGEM am 25.09.19 13:00:02
Zitat von EGEM: Langsam kommt nach dem Augen wischen wieder etwas Galgenhumor auf:look:

Herr Oliver Krautscheid scheint hier von Allen verteufelt und und die Wurzel des Übels bei der Mologen AG zu sein. Dafür sprechen all seine Entscheidungen nach dem August 2014.
[...]


Lieber EGEM,

leider verwechselst du mal wieder Ursache und Wirkung.
Wenn wir uns mit der kurzfristigen Vergangenheit beschäftigen ist OK das Hündchen und TW das Herrchen,
also zweifelsfrei TW die "Wurzel des (aktuellen) Übels"

Langfristig gesehen bleibe ich dabei, dass die Wurzel des Übels bei Wittig liegt, was du vehement nicht wahr haben willst.

omegas hat es ja vor kurzem trefflich zusammengefasst:
"
- Ständige Wechsel der Forschungsziele
- Große Partner die nicht genannt werden wollten
- Sehr kleine Lizenznehmer, die dann doch nicht wollten/konnten
"

Das alles fand schon unter der Ägide von Wittig statt. Da er keinen strategischen Investor oder, noch besser, Partner aus BigPharma finden und für MGN begeistern konnte, keinen seiner proklamierten Milestiones eingehalten hat, ist es nur allzu verständlich, dass sich bei Mologen ein Spielplatz für solche
"Börsen-Hallodris" wie TW ergeben hat.

Ihr wollt einfach nicht verstehen, dass TW scheinbar andere Mittel und Wege kennt, mit kleine AG's auch unter Hinnahme von dramatischen Kursverlusten ausreichend Geld zu verdienen. Er würde sonst kaum das gleiche Muster über Jahre mit dem gleichen Hündchen immer und immer wieder durchziehen.

Ich frage mich außerdem, warum ihr beständig von irgendwelchen Verschwörungen fabuliert und nicht
realisiert, dass Mologen inklusive der Produktlinien unter Fachleuten ausreichend bekannt ist und somit eine, eurer Meinung nach sensationelle, Heilungstherapie nicht unbekannt geblieben sein kann. Dazu waren einfach zuviele Ärzte und Kliniken beteiligt.
Somit wäre es doch für Pharmaunternehmen in der Größenordnung von Roche und Co. ein Leichtes,
TW auszubooten, indem sie z.B. Milliarde für MGN bieten. Selbst für 100 Mio dürfte aktuell locker eine Sperrminorität zu kaufen sein.

Macht aber niemand - seit Jahren kein einziger neuer namhafter Investor!
Ich begreife einfach nicht, wie wenig das dir, EGEM, und auch pokemon zu denken gibt????

Stattdessen nur die immergleiche Leier und Jammerei?

Seid ihr besessen? Oder krank?
Ach, EGEM, noch etwas. Da du ja neben deiner MGN-Bessenheit auch altruistisch veranlagt bist, was ich übrigens echt gut finde, wäre der Menschheit und dem Leiden durch die Geisel Krebs deinerseits mehr gedient, wenn du deine Energie und finanziellen Mittel auf würdigere Kandidaten fokusieren würdest.

In diesem Sinne, gute Besserung!
Mologen | 0,830 €
25 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hallo Serich,

ich bin nicht besessen...:D

..letztendlich machst Du noch "Adam und Eva" für den Werdegang der Mologen AG seit Wagner und Krautscheid verantwortlich:D

Meine Frage: warum haben die 5 von der Geldtankstelle den Professor Dr. B. Wittig ausgesperrt und lassen seine Meinungsbildung zur PIII Studie nicht zu?

War es doch eine Mono- und Kombistudie in ihrer Gesamtheit:look:
Mono gescheitert, Kombi vielleicht erfolgreich...:confused:

SERVUS:cool:
Mologen | 0,830 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.565.568 von SERich am 25.09.19 13:59:16
Zitat von SERich:
Zitat von EGEM: Langsam kommt nach dem Augen wischen wieder etwas Galgenhumor auf:look:

Herr Oliver Krautscheid scheint hier von Allen verteufelt und und die Wurzel des Übels bei der Mologen AG zu sein. Dafür sprechen all seine Entscheidungen nach dem August 2014.
[...]


Lieber EGEM,

leider verwechselst du mal wieder Ursache und Wirkung.
Wenn wir uns mit der kurzfristigen Vergangenheit beschäftigen ist OK das Hündchen und TW das Herrchen,
also zweifelsfrei TW die "Wurzel des (aktuellen) Übels"

Langfristig gesehen bleibe ich dabei, dass die Wurzel des Übels bei Wittig liegt, was du vehement nicht wahr haben willst.

omegas hat es ja vor kurzem trefflich zusammengefasst:
"
- Ständige Wechsel der Forschungsziele
- Große Partner die nicht genannt werden wollten
- Sehr kleine Lizenznehmer, die dann doch nicht wollten/konnten
"

Das alles fand schon unter der Ägide von Wittig statt. Da er keinen strategischen Investor oder, noch besser, Partner aus BigPharma finden und für MGN begeistern konnte, keinen seiner proklamierten Milestiones eingehalten hat, ist es nur allzu verständlich, dass sich bei Mologen ein Spielplatz für solche
"Börsen-Hallodris" wie TW ergeben hat.

Ihr wollt einfach nicht verstehen, dass TW scheinbar andere Mittel und Wege kennt, mit kleine AG's auch unter Hinnahme von dramatischen Kursverlusten ausreichend Geld zu verdienen. Er würde sonst kaum das gleiche Muster über Jahre mit dem gleichen Hündchen immer und immer wieder durchziehen.

Ich frage mich außerdem, warum ihr beständig von irgendwelchen Verschwörungen fabuliert und nicht
realisiert, dass Mologen inklusive der Produktlinien unter Fachleuten ausreichend bekannt ist und somit eine, eurer Meinung nach sensationelle, Heilungstherapie nicht unbekannt geblieben sein kann. Dazu waren einfach zuviele Ärzte und Kliniken beteiligt.
Somit wäre es doch für Pharmaunternehmen in der Größenordnung von Roche und Co. ein Leichtes,
TW auszubooten, indem sie z.B. Milliarde für MGN bieten. Selbst für 100 Mio dürfte aktuell locker eine Sperrminorität zu kaufen sein.

Macht aber niemand - seit Jahren kein einziger neuer namhafter Investor!
Ich begreife einfach nicht, wie wenig das dir, EGEM, und auch pokemon zu denken gibt????

Stattdessen nur die immergleiche Leier und Jammerei?

Seid ihr besessen? Oder krank?
Ach, EGEM, noch etwas. Da du ja neben deiner MGN-Bessenheit auch altruistisch veranlagt bist, was ich übrigens echt gut finde, wäre der Menschheit und dem Leiden durch die Geisel Krebs deinerseits mehr gedient, wenn du deine Energie und finanziellen Mittel auf würdigere Kandidaten fokusieren würdest.

In diesem Sinne, gute Besserung!


Hallo Serich,

Gratulation für den Beitrag, ich finde diesen Beitrag einen der Besten der letzten 5 Jahre. Gut zusammengefasst und plausibel.

Die Frage die ich mir stelle ist, ob es zwischen Pokemon und Krautscheid/Wagner eine Verbindung gibt. Dass jemand jahrelang pusht und immer wieder damit prahlt monatlich Mologenaktien zukaufen bei immer fallenden Kursen (Pokemons private Altersvorsorge) ist nicht glaubwürdig. Sollte dies tatsächlich so sein, bin ich ich ebenfalls Serichs Meinung, dass es krankhaft ist.
Mologen | 0,840 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.565.568 von SERich am 25.09.19 13:59:16
widde widde witt
wird es Dir nie glauben 💩
ich halte Deinen beitrag 👍
fuer einen des "besten" 👏

und wer wirklich hier wie egem
immer und immer wieder behauptet
es wirkt doch - es ist doch toll - die patienten...
nieren - lunge - darm : primaerer endpunkt verfeht !!!
diese auswertungen haben keine mologen mitarbeiter verfasst...
auf keinem kongress - sei es esmo oder asco wurden die ergebnisse gewuerdigt
nur hier im faden "von den immer glaeubigen" - oder bezahlten ¿ pushern ? wurde gedroehnt

📢 hoechstes insolvenzrisioko - meine meinung
Mologen | 0,840 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.565.898 von 1Fuchschen am 25.09.19 14:39:06schmerzhaft auf jeden fall 📉
Mologen | 0,840 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.566.447 von bonDiacomova am 25.09.19 15:47:56immer das unken der unker

fahr einfach zur ESMO 2019 nach spanien, da wird es am 30.9.2019 eine verbale studiendaten der impala phase III und folgende facheinordnung/einschaetzung geben.

die strategen in dahlem sind aktuell zu beschaeftigt, werden das aber bald kundtun.
Mologen | 0,840 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.566.822 von pokemon am 25.09.19 16:23:36Woher hast du diese Information?

Mit freundlichen Grüßen
Mologen | 0,840 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.566.447 von bonDiacomova am 25.09.19 15:47:56@ dona

wie waren nochmals die HR bei den beiden subgruppen beim LUNGENKREBS: HR 0,48 und 0,53
roche hat bei der zulassung 2018 HR von 0,70 zur einortung
Mologen | 0,840 €
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Nachweis, bitte immer mit nachvollziehbarer Quellenangabe
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.566.447 von bonDiacomova am 25.09.19 15:47:56bella diva

immer diese alternativen fakten

die IMPULSE studie wurde auf der ESMO2017 vorgestellt und diskutiert. einfach genauer anchschauen.
IMPALA studie wird auf der ESMO2019 vorgestellt werden. mit weiteren studien zusammen. einfach gruendlich recherieren.

oder einfach in dahlem mal anrufen
Mologen | 0,840 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben