DAX+0,27 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+1,92 %

Aixtron auf dem Weg zum Pennystock? (Seite 307)


ISIN: DE000A0WMPJ6 | WKN: A0WMPJ | Symbol: AIXA
10,050
15:42:28
Tradegate
+1,05 %
+0,104 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.043.209 von Indextrader24 am 22.06.18 11:59:57
Wettbewerbsverzerrung
http://shortsell.nl/short/Aixtron/all --> die Shortseller waren und sind zuletzt hier fleissig am Aufstocken

--> es kann unter diesen Umständen sein, dass auch die eigentlich "megadicke Unterstützung" (#3058) von EUR11.15 somit nicht halten wird

--> ist halt Wettbewerbsverzerrung :D


=> aber mir fiel auf:
• immer wenn die Kurtosis nach oben drehte bei Aixtron (im dargestellten Zeitraum), ging es auch mit den Kursen wieder bergauf:




=> allerdings kann es im derzetigen Umfeld schon passieren, dass auch beim nächsten Drehen der Kurtosis die Kurserholung nicht nachhaltig sein wird, so wie auch zuletzt:

=> aber dann hätten die Longies wenigstens ein Signal, um nochmal zu besseren Kursen auszusteigen ;)
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
KURTOSIS=WÖLBUNG ...


Die Vermutung der Wahrnehmung von "faultcode" kann ich in Bezug auf die Kurtosis bestätigen, wobei der "Markt (z.B. Handelskrieg)", "das Sommerloch" und vor allem 15,28 Prozent Shortseller-Anteil (momentan/besonders) auch großen Einflus haben.

Bei EVOTEC und weiteren ist der Einfluss der Kurtosis auch eng mit dem Kursverlauf verbunden. Bei EVOTEC zeigt sich der aktuelle Abbau der Shortposition von 0,51 Prozent (nur noch 3,42 Prozent) auch in der Kurtosis wieder.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.082.431 von Domin am 27.06.18 21:11:47Hmm; kurzfristig könnten wir tatsächlich noch mal die EUR 9,00 sehen. Ich hoffe allerdings nicht! ... darauf ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.635.205 von faultcode am 26.04.18 14:49:19
neues Expansion Breakdown in Vorbereitung


=> die letzten drei(!) Ende April wurden alle bestätigt, wenn auch das dritte erst im Juni
18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.126.181 von faultcode am 03.07.18 15:01:24
der "Fuß" tut jetzt schon weh!
auch diese Aktie ist ja etablierter Teil der deutschen Finanzfolklore.

Hier noch ein lustiger Beitrag vom 18.6. vom DER AKTIONÄR TV:

Schröder: Aixtron - antizyklisch Fuß in die Tür stellen
https://www.onvista.de/news/schroeder-aixtron-antizyklisch-f…

=> Herr Schröder meinte am Ende:
"Also hier in dem Bereich vielleicht mal antizyklsich nen Fuss in die Tür stellen zwischen 11 und 12 EURO."

=> und wann soll man den schmerzenden Fuss wieder aus der Tür nehmen? :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.126.181 von faultcode am 03.07.18 15:01:24
Korrektur
Zitat von faultcode: => die letzten drei(!) Ende April wurden alle bestätigt, wenn auch das dritte erst im Juni

=> nur das vom 26.4. war ein Expansion Breakdown (bestätigt), da High - Low am 27.4. und 30.4. jeweils niedriger waren.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.126.466 von faultcode am 03.07.18 15:31:11Ich muss mich zu fester noch mal leider korrigieren; evtl sehen wir leider sogar eine Spanne von EUR 8,00 bis 9,00 kurzfristig wieder. Damit wäre allerdings viel Phanthasie raus - trotz dem deutlich besseren KGV. Mal beobachten und abwarten.
Die Shortseller haben diese Aktie voll im Griff. Mit einem Anteil von 16,09 Prozent am 04.Juli 2018 ist der Kursverlauf für die nächsten Wochen klar. Die Aktie wir das Tief vom letzten Sommer wahrscheinlich wieder erreichen, also zwischen 7 und 8 Euro spätestens einen Boden finden. Das Szenario mit 8 bis 9 Euro - also 8,50 Euro - wäre ein vermutlich nur ein Zwischenziel... aber dennoch mit der Chance einen Boden zu bilden. Mal sehen wie die Weltlage zu diesem Zeitpunkt aussieht.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.139.615 von Domin am 04.07.18 22:06:52Ich schließe mich leider deiner Meinung an; vorerst müssen wir alle abwarten; nur unter EUR 8,00 denke ich nicht; das wird der maximale Boden sein. hoffentlich 🙏
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.076.842 von faultcode am 27.06.18 11:30:15
wenn die Unterstützung (bei so EUR11.2) zum Widerstand wird, ..
..sieht das dann so aus:



..Shortselling hin oder her ;)
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben