DAX+0,17 % EUR/USD-0,42 % Gold-0,49 % Öl (Brent)+0,03 %

Tiger Resources Limited - Auf der Jagd nach Großem. - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: AU000000TGS2 | WKN: A0CAJF | Symbol: RH8
0,035
20.02.17
Berlin
-2,78 %
-0,001 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.000.124 von Elendsrock am 22.10.17 09:02:34
Bericht
Ohh Elendsrock meinst du mich der in der Vergangenheit rumwühlt?

Naja was wurde den genau eingehalten Elendsrock wo sind die "Fetten Dividenden"?

Die sollten glaube ich ab 2016 gezahlt werden ach nee die haben sie bestimmt vergessen....

Tiger Recources hat eine gute Chance die Kurve zu kriegen aber dann muss das Managment mal Fakten auf den Tisch legen....

Was heißt in kürze? in ein paar Wochen ein paar Monaten? achja und wann geht eigentlich die Anlage wieder voll in die Produktion?

Handel an der Börse müsste auch bald wieder starten der Kupferpreis steht sehr gut.....
Der gewünschte Text zum Bericht ist unter folgendem Link zu finden

http://www.axino.de/index.php/unternehmensprofile/tiger-reso…

Schon seltsam, dass einer, der ewig in der Vergangenheit herumwühlt sich gegen einen Beitrag opponiert, der die aktuelle, bisher bekannte Situation bei Tiger Resources darstellt.
Hoffen wir, dass seine destruktiven Bemühungen weiterhin im Sande verlaufen. Offenbar hat er den Bericht nicht einmal ganz gelesen, sonst wäre dieses Pamphlet im Vorbeitrag nicht erschienen.(oder gerade deswegen?)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
des kaisers neue kleider ...
waren so lange schön...bis ein kind sagte ..." der kaiser habe gar keine kleider an "

genau so geht es mir mit der im netz rumgereichten nachricht von axino....

axino hat keinen vertrag mehr mit tiger.....auf der homepage ist deutlich erkennbar,,,das tiger

nicht mehr gelistet ist...im gegensatz zu den anderen partnern...

trotzdem gibt es eine kleine zusammenfassung über tiger....

diese wird jetzt als news gehandelt.....

wie lustig ist den das....

da steht nicht neues drin...

und auch wenn ein eifriger user... den text ....bei hotcopper...auf deutsch reinstellt...wird an

diesem alt material nichts besser..
freddy sei doch bitte so gut....und gebe für die nachricht die quelle..den text und das datum an..


"" Laut Axino gibt es bei Tiger Recources wohl in kurze eine Entscheidung es bleibt also spannend
Laut Axino gibt es bei Tiger Recources wohl in kurze eine Entscheidung es bleibt also spannend wäre schön wenn sich alles zum Positivien wendet....

Aktienspicker Quelle Axino:

Mit der Zwischenfinanzierung, die das gestiegene Vertrauen der Kreditgeber ausdrückt, steigt laut
Ansicht von Mark Connelly (Chairman) nun die Chance, dass Tiger Resources wieder an die Börse
zurückkehrt. Hierzu müsste Tiger im vierten Quartal wieder monatlich steigende
Kathodenproduktionszahlen liefern und das Unternehmen in die Gewinnzone zurückführen. Der
mittlerweile deutlich höhere Kupferpreis, der aktuell über 3 USD pro Pfund liegt, macht Hoffnung,
dass dies gelingen könnte. Denn inzwischen haben die Märkte begonnen, zu erkennen, dass auch
dieses Metall vom Boom der Elektromobile profitieren sollte. Neben dem Kupfervorkommen verfügt
Tiger auch noch über eine signifikante Kobaltressoure, die paralle abgebaut werden könnte.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Mutmaßungen ohne Fakten und Belege
Eine gezielte, professionelle Diffamierung von Usern wie hier im Channel kenne ich in der Form aus keinem anderen Channel. Dies ist meist gerade am Rande dessen, was Mods tolerieren, um gezielt die Meinungsführerschaft zu zementieren.

Sowas tut imho niemand, der hier aus eigenem Antrieb kommentiert... darüber sollte jeder hier mal nachdenken und die Einordnung diverser Beiträge mit Vorsicht vornehmen.
Hallo Leute ich habe mal eine ganz kleine Info für euch zu Tiger Recources

Ich weiss es ist nicht viel aber immerhin etwas

https://www.edelmetallmesse.com/upload/datenblatt//datenblat…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.976.520 von gouremet am 18.10.17 17:39:17
Wo ist da die beleidigung?
Merkwürdig, der Gurmet unterstellt ununterbrochen irgendwelche Dinge, kann aber offenbvar nicht verstehen, dass jemand seine Kopierwut von chinesichen Märkten und Artikeln zu diesem Thema infrage stellt.
Man braucht doch nur die letzten 8 Tage zurückzublättern um meine Feststellungen zu stützen. Sollte er auch mal machen und seine eigenen kopierten und nicht kopierten Beiträge zum Thema China nachlesen. Er blättert doch gerne in der Vergangenheit.
gedanken zu china......


immer wieder gerardezu aufrüttelnde news...von einem user.....

vermutungen...hoffnungen...und unabdingbarer glaube an das tiger management.....und dies

ohne das sie irgendetwas geliefert haben oder auch nur verkündet haben etwas zu liefern....

und wie immer bei seinen fakten...fragen...fragen....

und immer gerne mit beleidigungen gekoppel..
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Was ist blos mit China los?

Da stimmt doch etwas nicht. Laut Gurmet ist China verantwortlich für den extremen Kursanstieg bei Kupfer, auch vor zwei Tagen. Und nun?
Mehr als die Hälfte des Zuwachses ist wieder verschluckt. Das kann doch kaum mit dem chinesischen Parteitag zu tun haben, oder?
Oder waren die geposteten Zuwächse der chin. Wirtschaft wie in der Vergangenheit öfter mal mehr als Positivum für den Parteitag kolportiert und die außerchinesische Öffentlichkeit hat das als gegeben angesehen?
Dann wäre der Kursrückgang durchaus verständlich. Dann wären auch andere auf ein solches manöver hereingefallen.
Also Elendsrock findet ja alles super bei Tiger Recources....

Jetzt habe ich mal nee andere Frage wenn doch Tiger Recources so ein Überflieger Firma ist das glaube ich wenn die Produktion ordentlich wieder läuft und die Schulden bedient werden können....

Wieviele aktien hat das Managment? die müssten doch kaufen ohne Ende ich meine gekauft haben vor der Handelsaussetzung?
für einige user....die noch nicht so lange dabei sind....und..anscheinenend auch ihre hausaufgaben nich

gemacht haben..

tiger resources hat ...vor produktionsbeginn erklärt....mit verschiedenen banken im gespräch zu sein..

und nur noch die mit den besten konditionen auswählen zu wollen....um die produktion zu starten..

das ganze sollte ohne kapitalerhöhung durchgeführt werden..

so wurde es auch von einigen analysten positiv aufgenommen ...und in die bewertung des wertes

entsprechend eingebracht..

wie langfristigen anlegern bekannt...neulingen anscheinend nicht...

wobei man sollte sich schon die mühe machen ..die geschichte des wertes.. auf der homepage zu

nachzuvollziehen...

dann werden auch ke8ine unwahren behauptungen aufgestellt...

wissen ist immer die beste basis für entscheidungen...

bei der kathodenproduktion das gleiche spiel....aus dem ertrag sollte alles finanziertb werden...

dem war bekanntlich nicht so...

von der unsäglichen dividendenankündigung ganz zu schweigen...

die zu einem zeitpunkt erfolgte..wo die bedienung der verträge schon nicht mehr gewährleistet

war..

und...manager die bei einem volatilen wert..wie kupfer... keine saubere kalkulation hinbekommen...

sind einfach schlecht...

dem volatilen kupfer....die schuld zu geben.. zeugt von einer gewissen naivität....

man brauch auch nur hier in die vergangenheit zu gehen...um zu sehen ...wie es gelaufen ist..

und die entsprechenden fakten in die eigen planung einzubinden...

menschen die vergangenheit als ..olle kamellen ....bezeichnen..werden mit einer vernünftigen

planung..

sowie...mit einem lernen aus der geschicht..natürlich schwierigkeiten haben..
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.962.001 von Isengrad am 17.10.17 00:19:16
Gut analysiert !
Aber im Eifer des Gefechtes kommt es doch auf einen Fehler mehr oder weniger des betreffenden Users nicht an.

Es ist eben nicht so einfach, wenn man im Wesentlichen in der Vergangenheit rumort, statt sich mit Zukunftsperspektiven zu befassen, seien sie auch noch so spekulativ.
Kopieren ist eben einfacher als selbst zu denken.
Da kann man nur hoffen, dass die Tiger-Manager eigene Entwürfe für die Firmenzukunft entwickeln.
Andererseits, hätte der Kupferpreis mit 1,90 $ das Gebäude nicht derart zum Wanken gebracht, könnten wir sicher über deutlich geringere Anzahl an ausgegebenen Shares schreiben.
Ohne Kapital, ob eigenes ob fremdes, lässt sich auf Dauer kein Unternehmen am Leben erhalten; von Zukunftsentwicklungen gar nicht erst zu schreiben.
Jeder Geldgeber, ob große oder kleine Summen, will eine gewisse Sicherheit. Aktien und/oder Zinsen sind da der übliche Weg.
340.000.000 mio shares sollte das werden

Wieviele Nullen kommen da noch ran?
Schon in den 70ern wurde mir beigebracht, auf die
Dimensionen zu achten. Darum geht es hier nur bedingt.
Aber es geht um eine Größe, die unrealistisch ist.
Isi
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: ohne Quellenangabe, Urheberrechtsverletzung
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Inhalt aus fremden Forum, Urheberrechtsverletzung, ohne zielführende Quellenangabe
kleine berichtigung...

eine null zu viel...

340.000.000 mio shares sollte das werden
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.958.961 von gouremet am 16.10.17 09:07:48Meine Wertberichtigung hab ich schon gemacht. Alles was mehr als 0 ist (sollte der Handel jemals wieder aufgenommen werden) würde mich also freuen :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.960.893 von freddy1989 am 16.10.17 17:36:24
kleine berichtigung
laut plan von 2013..war für 2017 eine kathodenproduktion von 50.000 tonnen vorgesehen...

nachzulesen bei tiger auf der homepage...presentationen...

der weg sollte weiter bis 100.000 tonnen beschritten werden...

und das alles ohne kapitalerhöhung....nur aus den erträgen....ja...und zu dem zeitpunkt

hatten sie nur 3540.000.000 mio shares...

hätten sie die ansagen gehalten ...hätten die user die kurse über 1 euro prognostiziert hatten...

durchaus recht mit ihren vorhersagen haben können...

aber zurück zum hier und jetzt...

es geht nach wie vor ums überleben...

keine informationen sind für mich in erster linie schlechte vorzeichen...

bei gutem stand der dinge ..würde nichts gegen infos sprechen...

nur meine meinung..freue mich zwar über die kupfer entwicklung...aber ohne info..weiß ich halt nicht

ob...oder was wir davon haben..
8000 Dollar in 2018 wären super....

Man kann nur hoffen das Tiger Recources mit dem Kredit über glaube 18 Millionen die Anlage wieder Flott bekommt....

Und dann auch wieder die 35 000 Tonnen pro Jahr anstrebt.....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Notenbankchef optimistisch
China rechnet mit mehr Wachstum

Ein Wachstum von 6,5 Prozent hat Chinas Regierung für das laufende Jahr ausgegeben. Im dritten Quartal könnte es sogar noch höher ausfallen. Für die deutsche Wirtschaft wäre eine Konjunkturbelebung eine gute Nachricht.

Teilen
Twittern
Teilen
Seite versenden
Seite drucken
Zur Startseite
Die chinesische Wirtschaft gewinnt nach Prognose der Zentralbank in der zweiten Jahreshälfte an Schwung. Das Bruttoinlandsprodukt könnte um sieben Prozent zulegen, erklärte Notenbankchef Zhou Xiaochuan.

"Chinas Wirtschaftswachstum hat sich in den vergangenen Jahren verlangsamt, doch in diesem Jahr hat es sich belebt", erklärte Zhou auf der Webseite der Zentralbank. In der ersten Jahreshälfte hatte es zu einem Plus von 6,9 Prozent gereicht, während die Regierung für das Gesamtjahr ein Ziel von 6,5 Prozent ausgegeben hat.

Die Regierung in Peking veröffentlicht am Donnerstag eine erste Schätzung zum Abschneiden der nach den USA zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt im dritten Quartal. Ökonomen rechnen mit einem Anstieg von 6,8 Prozent, im Schlussquartal sogar nur noch von 6,6 Prozent.

Bereits am Wochenende hatte Zhou jedoch gesagt, dass sich die Wachstumsdynamik wieder verstärkt habe. Besonders die privaten Konsumausgaben kurbelten derzeit die Konjunktur an. Helfen könnte dabei die vergleichsweise schwache Inflation, die die Kaufkraft stützt: Die Verbraucherpreise legten im September nur noch um 1,6 Prozent zum Vorjahresmonat zu, nach 1,8 Prozent im August.

Unternehmen auf riesigem Schuldenberg

MEHR ZUM THEMA
Kongress der chinesischen Kommunisten in der kommenden Woche.13.10.17
Kurz vor dem KP-Kongress
Chinas Importe ziehen stark an
Exportweltmeister China gelingt es zudem, höhere Preise am Markt durchzusetzen. Die Erzeugerpreise der Industrie zogen mit 6,9 Prozent spürbar an. Die Unternehmen sitzen auf einem riesigen Schuldenberg. Um ihn abzubauen, sind sie auf höhere Einnahmen angewiesen.

Für die deutsche Wirtschaft wäre eine Konjunkturbelebung eine gute Nachricht, ist doch China ihr derzeit fünftwichtigster Absatzmarkt nach den USA, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden. Im ersten Halbjahr wurden Waren im Wert von mehr als 41 Milliarden Euro in der Volksrepublik verkauft.

Quelle: n-tv.de , wne/rts

THEMEN
ChinaWachstum


wenn das mit china so weitergeht...siehst du die 8.000 $ früher als du es für möglich hältst...

einzig die frage...wie macht sich das für uns bemerkbar...bleibt offen...

bei gemachten hausaufgaben...sehr schön....leider ist dies bei tiger nicht unbedingt zu erwarten..
Endlich die 7000 Marke geknackt hoffentlich in den nächsten Monaten nachhaltig

Kupferpreis
ISIN: XC0005705501
7.034,94USD+160,94USD2,29%
10:11:00 Uhr
einzig dem kupfer verdanken wir die kleine chance zu überleben...

und..es sieht wirklich gut aus...denke mal nächstes jahr könnte sich das fortsetzen...wenn china nicht

aus dem ruder läuft...

einzig... wir sollten nicht vergessen...die lage verdanken wir einzig und allein dem management...

bei normaler produktion würden jetzt die taler purzeln und in zwei jahren die schulden getilgt...

das neue management begaeistert mich mit seiner null informationspolitik keinesfalls...

dem anleger ist es geschuldet...den stand der dinge zu erfarhren...

die information der großanleger ohne berücksichtigung der kleinanleger isz für mich eine frechheit..

aber soweit zu den emotionen...

wenn tiger jetzt seine hausaufgaben macht....kupfer weiter geht.....dann bleibt uns möglicherweise

die wertberichtigung im depot erspart...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der Kupferpreis klettert und klettert sehr schön....

Hoffentlich hilft das Tiger das etwas Geld in die Kasse kommt auch wenn die Produktion begrenzt ist aktuell ich weiss....

Trotzdem 6900 Dollar pro Tonne nicht schlecht...

Mit was rechnet ihr 2018 für Kupfer mit welchen Preisen? und was denkt ihr wie geht es weiter bei Tiger Recources?

Muss sagen wenn Tiger Recources es schafft die Geldgeber bei der Stange zu halten also das sie Still halten bis alles wieder richtig läuft denke mal dafür sind die 18 Millionen an Kredit dann könnte es eventuell was werden wenn die Kupferpreise mitspielen....
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: überwiegend themenfremde Beschäftigung mit einem anderen User, persönliche Differenzen bitte ggf. per BM klären, Danke.
wenn ein aktionär mit dem zustand der desinformation zufrieden ist.....

so denke ich...,wird er möglicherweise ...auch für den wert beten...

und...andere die dies nicht tun.....mit seinen worthülsen erfreuen...
die frechheit ...besteht für mich darin...das die großaktionäre informiert werden....

also...es gibt schon info...wenn man den knaben druck macht...

da kleben sie dann doch an ihren posten...
Was ist den daran so schwer mal für die Aktionäre ein Update zu erstellen ?

Wie weit die Reperaturen sind und wann der Handel an der Börse wieder aufgenommen wird oder ist das vllt zuviel Arbeit?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben