DAX+0,54 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,10 % Öl (Brent)+0,25 %

Tiger Resources Limited - Auf der Jagd nach Großem. - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: AU000000TGS2 | WKN: A0CAJF | Symbol: RH8
0,036
17.02.17
Tradegate
-2,70 %
-0,001 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.283.172 von Abfischer am 17.08.19 22:04:52Sehe ich genauso und unser User Elendsrock ist leider auch nur noch sehr selten hier

Mir tun die Aktionäre sehr leid die so eine Schrottfirma gekauft haben

Verschuldet ohne Enden und werden so langsam von den Kreditgebern enteignet
war doch gewusst. habe dies genauso prophezeit für Euch.

ihr bekommt nichts mehr zurück von denen.

Berappelt Tiger wirklich nochmal, dann gibt es auch neue Aktien, neue WKN, Neue Emission !

zu strammen Preisen.

und so sahnen die dann zum 2. Mal kräftig ab.

das ist eine ganz klassische Standardprozedur bei Pennystocks, und man kann nichts dagegen tun,

da pinksheets kaum Regulairen unterliegen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.281.234 von freddy1989 am 17.08.19 12:26:07Tiger versteht, dass QMetco möglicherweise ein Partnerunternehmen des Taurus Mining Finance Fund LP c/o Taurus Funds Management Pty Ltd ist, das einen wesentlichen Anteil an Tiger hält und eine Stimmberechtigung von 12,29 % an Tiger besitzt.

Infolgedessen gilt ASX Listing Rule 10.1.3 möglicherweise für die im Rahmen der Fazilität gewährte Sicherheit. Die ASX hat dem Unternehmen einen Verzicht auf ASX Listing Rule 10.1 gewährt, soweit dies erforderlich ist, um zugunsten von QMetco oder einer Tochtergesellschaft von QMetco neben der bestehenden TMFF-Tranche-D-Fazilität eine vorrangige Sicherheit zu gewähren. Die Bedingungen des Verzichts sind in Anhang A aufgeführt (siehe originale englische Pressemitteilung).
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.280.670 von schniddelwutz am 17.08.19 10:24:19Jetzt hat Tiger Recources zumindest eine Chance warum droht das Delisting?

Die Firma ist doch aktuell sowieso nicht gelistet
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.273.848 von Daxfurz am 16.08.19 10:56:16https://www.axino.de/tiger-resources-ltd/2250-tiger-resource…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Laut Mitteilung droht dann das Delisting durch die asx
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.272.444 von Daxfurz am 16.08.19 09:01:57Ähh hab ich was überlesen warum bis Februar 2020 handelbar??soll es dann wieder zurück gehen an die Börse?
Price sensitive finde ich super in der Situation. Ich bin gespannt, ob wir bis Februar 2020 wieder handelbar sind.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
16/08/2019
12:07 PM Price sensitive announcement
TIGER SECURES US$30M FUNDING
5 pages 623.0KB
Eine Verwässerung stört mich weniger, als dieser jahrelange Stillstand.
Wenn die Produktion noch dieses Jahr aufgenommen wird, sehe ich durchaus auch Kurspotential.

Sicherlich werden viele ihren Einstandspreis auf Jahre nicht wieder sehen - aber immer noch besser, als ein Totalverlust, nach dem es lange Zeit aussah.

Und wir haben die Chance, durch Trading die Verluste etwas zu reduzieren.
Isi
Ein Ziel war es die Marktkapitalisierung zu erhöhen. Das klappt, wenn man die Schulden umwandelt. Fragt sich nur, wo sich der Kurs dann wiederfindet. In der letzten MK waren die Schulden berücksichtigt. Theoretisch muss sich der Kurs dann nicht verändern. Bei der Historie aber unwahrscheinlich.
Alles eine Frage des Einkaufs, wer unter 3 Cent gekauft hat, der kommt vielleicht gut weg.
"Das Unternehmen steht im Gespräch mit den führenden Kreditgebern, um die aktuelle Verschuldung als Fremdkapital für die Eigenkapitalumwandlung umzustrukturieren, da Tiger im Rahmen dieser Transaktion eine Rückkehr zum Handel an der ASX mit einer damit verbundenen Kapitalerhöhung in Betracht ziehen würde, die dazu beitragen könnte, die Kapitalerweiterungen für den Kupferkreislauf und die Kläranlage zu finanzieren.


Und genau das ist ein Problem für die "AltAktionäre" wenn überhaupt die "ehemaligen Papiere"
wieder an der ASX erscheinen, dann sind diese so extrem verwässert das die damaligen Kaufkurse
in den nächsten 50 jahren nicht mehr erreicht werden.
Da die Kreditgeber aber von allen Aktionären die Informationen an Stückzahl und Kaufpreis haben,
ist davon auszugehen das eine neue WKN emittiert wird.
Denn eines ist sicher, die haben das Geld, und wollen und werden Euch davon nichts abgeben.

Ihr könnt ja dann neue Aktien kaufen:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.661.140 von Abfischer am 25.05.19 23:23:08Hier ein Bericht welche Strategie man bei Tiger Recources verfolgt was sagt ihr dazu?

https://www.miningreview.com/magazine-article/tiger-resource…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.507.429 von Krabata am 07.05.19 17:16:41Quelle Axino Newsletter

News

Unternehmens- und Produktionsupdate

Gleich mit 3 Verbesserungen im Produktionsablauf möchte man die Erzaufbereitung zu alter profitabler Größe verhelfen.

Wir meinen: Wir hoffen mit allen Aktionären, dass bald wieder ein positiver Cashflow erwirtschaftet und der Schuldendienst bedient werden kann. Eine Finanzierung der Anlage für eine mögliche Kobaltproduktion ist noch nicht bekannt.

News

David Frances tritt als Chairman zurück - Mike Griffiths übernimmt Chefposten

Mike Griffiths ist schon viele Jahre Boardmitglied und war zuletzt Managing Director von Tiger. Diese Position übernimmt nun Executive General Manager Caroline Keats.

Wir meinen: Interne Nachbesetzungen in Leitungsgremien sind in der aktuellen Unternehmenssituation bestimmt die beste Lösung. Der Grund für Frances Ausscheiden ist uns nicht bekannt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.507.429 von Krabata am 07.05.19 17:16:41Hier mal ein Update es scheint doch weiter zu gehen bei Tiger Recources interessant ist es ja muss man ja sagen

https://stocknessmonster.com/announcements/tgs.asx-6A936155/
2045:laugh::laugh::laugh::laugh:

Ja ihr könnt euch ja mal bei Axino und Seybold erkundigen...
Auszug aus Forumsbeitrag vom 10.03.2045

- wann startet die Produktion wieder?,

- Tiger müsste doch bald wieder gelistet sein, wenn man dem
Report vom Januar genauer durchliest,

- gibt es schon Neuigkeiten der Kreditgeber?

- Kupfer sieht gut aus 7310 U$ aktuell, das könnte Tiger helfen

:D:D:D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.498.822 von freddy1989 am 06.05.19 19:01:06Das Verhalten der Kreditgeber ist schon merkwürdig. Einen Eigentumswechsel hätten sie schon längst machen können in dem sie den Kredit fällig gestellt hätten. So sind sie die Einzigen, welche noch Geld nachschießen. Produktion geht natürlich weiter zurück. Irgendwo stand doch mal, dass man nun Wetterunabhängig sei bzw. gut gerüstet. Warum es immer noch nicht klappt mit der Produktion, kein Wort. Sie müssten doch endlich mal das Problem erkannt und behoben haben nach so langer Zeit.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.472.961 von gouremet am 02.05.19 16:33:41Die Verzinsung von 8 Prozent zeigt natürlich das klare Ausfall risiko

Aber wie seht ihr die Lage die Kreditgeber scheinen ja Tiger Recources Zeit geben zu wollen ihre Fehler zu korregieren um von den steigenden Kupferpreisen usw profitieren zu können...

Klar ist Kupfer auf Sicht von 10 Jahren + ein Trigger ich finde es interessant das die Geldgeber so geduldig sind klar bleibt ihnen nichts anderes übrig

Aber sie scheinen an den Erfolg zu glauben sonst hätten sie schon den Stecker gezogen und die Bude dicht gemacht :)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Naja Elendsrock was sagst du zu den Zahlen von Tiger Recources ist doch ein "Top Investment"laut deinen Aussagen

auch ich möchte mich bei elendsrock für seine positiven prognosen bedanken....

und sein immer grenzenloses vertrauen dem management gegenüber...

sowas ist heute selten...

viele hatten probleme mit der schleichenden enteignung....

nicht so unser elendsrock...kosta hat schon vor langer zeit festgestellt...unser geld ist nicht verloren

es ist nur in den händen von anderen...

mit freundlicher billigung des managements...

kängaruhpolitik halt...management und geldgeber friedlich vereint...

aktionäre haben das risiko getragen..da müßden sie nicht auch noch partizipieren ..

eigentumswechsel auf ne schräge art...
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Quelle:

https://stocknessmonster.com/announcements/tgs.asx-6A929342/

March Quarter 2019
• Copper production of 2,178, 52% lower than the previous quarter
• Realised copper price of $2.76 per pound; $6,081 per tonne
• AISC of $4.44 per pound, 91% higher than the prior quarter
• Mining and processing from Kipoi North continued
• Wet weather events negatively affect production during the Quarter
• Funding facility of up to US$13.2 million provided by Taurus
• Forbearance arrangement with Senior Lenders extended to May 2020
• Discussions progress on restructure of Senior Lender debt

Naja Elendsrock was sagst du zu den Zahlen von Tiger Recources ist doch ein "Top Investment"laut deinen Aussagen

Produktion 52% niedriger als im letzten Quartal

2,76 pro Pfund Verkaufspreis realisiert und kosten ALL IN 4,44 Dollar ???was läuft da falsch:laugh::laugh::laugh::laugh:bei der Top Firma Tiger Recources
Na ja...dafür,dass wir pleite sind, sieht es eigentlich noch gut aus. Wir können froh sein, dass die Geldgeber mitspielen und wir restrukturieren können. Auf dass es klappt... 🤪
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.461.753 von Daxfurz am 01.05.19 07:49:27Ich hoffe mal...
Wie interpretieren wir denn die Meldung? Letzte Zuckungen oder Neue Hoffnung?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Könnte, könnte !
Man weiß es nicht, da sich der "CEO" in dieser Sache sehr bedeckt hält.
Bliebe auch die Frage, ob sich die Lenders, die das Unterhemen inzwischen durch die enormen Aktienanteile beherrschen mit einer solchen Aktion einverstanden wären. Schließlich müssten sie ebenfalls erhebliche Einbußen hinnehmen.
Die lenders zu neuen Mitteln zu bewegen, damit eine rentable Kobaltproduktion erstellt werden kann, scheint bisher als zu sportlich angenommen zu werden.
Die Lenders haben offenbar Zeit genug, durch immer weitere Zinsrückstände immer neue <anteile vergütet zu bekommen; das solange, bis sie den Tiger gefressen haben.
Könnte auf einen massiven Schnitt bei Altaktionären rauslaufen.. so 20:1 oder so?
Wurde das schon mal diskutiert?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.318.196 von freddy1989 am 10.04.19 08:01:55Hoert sich sehr erfolgsversprechend an, Vielen Dank...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.073.476 von gouremet am 11.03.19 21:28:39Quelle https://www.axino.de/images/Aktienspicker/AXINO-Aktienspicke…

Naja vllt haben die Aktionäre ja Glück und der neue CEO bekommt die Lage in den Griff

Outlook 2019
Weitere Kostenreduktion auf Kipoi
Finanzierung einer möglichen Kobaltproduktion
Weitere Entschuldung des Kupferproduzenten

Tiger Resources Limited
„We are committed to
turnaround the copper
producer with our creditor‘s
and shareholder‘s support.“

Kupferproduktion läuft
Die Kipo-Mine liefert nach wie vor Cash Flow
und Ertrag. In 2018 konnten knapp 20.000 Tonnen Kupferkathoden produziert werden - 9%
mehr als im Vorjahr. Bei der Optimierung der
Anlage konnte das neue Management schon
wesentliche Fortschritte erzielen. Die Gesamtkosten lagen in 2018 bei 2,34 USD pro Pfund

Restrukturierung Executive Chairman
David Frances sieht die Möglichkeit, 1/3 der
Belegschaft auf Kipoi einzusparen. Mit neuen
Investitionen - einem Reinigungsgerät - soll
während der Regenzeit die Produktion stabil
gehalten werden. Ob er TGS von der Börse
nimmt, bis ein Value von 300 Mio. USD dokumentiert werden kann, ist derzeit noch offen.

Kobaltproduktion
Riesiges Potential sieht das Management in
einer möglichen Kobaltproduktion. Mit einer
Investition von ca. 45 Mio. USD in eine Wasseraufbereitungsanlage könnte ein zweiter
Cash Flow generiert werden. Das Kobalt befindet sich schon in den Laugungsbecken und
soll wohl über 100 Mio. USD an Wert liefern

Entschuldung
Das Restrukturierungsmanagement um David
Frances sieht die Notwendigkeit, ca. 100 Mio.
USD an Schulden mit den Kreditgebern IFC
(Weltbank), RFC und Taurus Finance entsprechend umzuschulden. Diese Finanziers sind
auch schon Aktionäre von Tiger Resources
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben