checkAd

Mein Favorit 2006 im MDAX: GEA Group

eröffnet am 11.02.06 19:15:48 von
neuester Beitrag 18.08.21 17:00:13 von

ISIN: DE0006602006 | WKN: 660200
40,45
22:45:44
Lang & Schwarz
+0,06 %
+0,03 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 112

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.08.21 17:00:13
Beitrag Nr. 1.112 ()


Spannend wird es bei Gea am 29. September. Dann steht ein Kapitalmarkttag an. Dort könnte es auch um neue Ziele gehen.

Erhöht wird von den Analysten auch das Kursziel, es steigt von 27,00 Euro auf 38,00 Euro an.

https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…
GEA Group | 38,37 €
Avatar
23.07.21 15:32:38
Beitrag Nr. 1.111 ()
Hat einige Tage gedauert, aber jetzt ist es so weit: Der Kurs versucht durch die drückende Kante auszubrechen:





Mehr Infos:

GEA GROUP - Im zweiten Anlauf setzen sich die Käufer durch

https://www.godmode-trader.de/analyse/gea-group-im-zweiten-a…
GEA Group | 35,69 €
Avatar
12.07.21 20:31:58
Beitrag Nr. 1.110 ()


GEA GROUP - Rennt die Aktie bereits wieder los?





Quelle: https://www.godmode-trader.de/analyse/gea-group-rennt-die-ak…
GEA Group | 35,63 €
Avatar
21.06.21 08:28:17
Beitrag Nr. 1.109 ()
Morgen findet eine kostenlose GEA-Unternehmenspräsentation statt, wo man der IR-Abteilung auch persönlich Fragen stellen kann. Für alle, die es auch interessiert, hier mal der Link:

https://www.edudip.com/de/webinar/sdk-anleger-forum-gea-grou…
GEA Group | 33,85 €
Avatar
30.04.21 12:06:00
Beitrag Nr. 1.108 ()
Das war wieder wie im Vorjahr, eine feine und kleine HV.
Sehr gute Berichterstattung, und ausführliche Beantwortung der Fragen von 2 Aktionärsvertretern und einem Aktionär.
Und Dividende gibt es auch wieder.

Kann man alles nachlesen https://www.gea.com/de/investoren/index.jsp
GEA Group | 36,66 €
Avatar
30.04.21 10:20:04
Beitrag Nr. 1.107 ()
Keiner hat hier seither was geschrieben?

Bin heute wieder auf der HV. Mal hören was es Neues gibt.
GEA Group | 36,45 €
Avatar
27.11.20 12:42:26
Beitrag Nr. 1.106 ()
War gestern auf der HV.

Sehr schöne Präsentation und ausführliche Antworten auf die Fragen.
Das neue Management machte einen guten Eindruck.

Trotzdem fielen alle 3 Punkte zu zukünftigen Kapitalerhöhungen bzq. Kapitalbeschaffungsmassnahmen durch. GEA muss also nun bis zum nächsten Mal mit dem Cash flow und den vorhandenen Kreditlinien leben.

Auf der HV wurde dazu ausgeführt, dass ein US Abstimmungsportal ursprünglich empfohlen habe, gegen diese 3 Punkte zu stimmen. Und dass das Portal nach Gesprâchen mit GEA angedeutet hätte, diese Empfehlung zurück zu nehmen. - Hat aber im Endeffekt nicht geholfen.

Als Aktionär hat man dazu natürlich Fragen, die nicht gestellt werden konnten, da e-HV.
Warum hat der Vorstand nicht sofort über diese Gespräche mit dem Portal informiert? Insidervorteile? Was hat der Vorstand dem Portal erklärt, dass dieses die Empfehlung zurück nehmen wollte? Auch Insiderwissen an Dritte.
Hier sollten DSW und SdK mal nachhaken.
GEA Group | 28,69 €
Avatar
17.05.20 13:20:46
Beitrag Nr. 1.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.697.143 von valueanleger am 15.10.19 17:17:54Ich denke auch das GEA auf einem guten Weg ist. Richten sich zukunftsfähig aus.

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-01/4866546…
GEA Group | 23,49 €
Avatar
15.05.20 11:51:36
Beitrag Nr. 1.104 ()
irgendwie überraschend mMn

2020Q1:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12530722-aktie-fo…

...
Der im Umbau steckende Maschinen- und Anlagenbauer trotzte im ersten Quartal der Corona-Krise und schnitt überraschend stark ab. Die Aktien schnellten bis zum späten Freitagvormittag um gut 12 Prozent auf 23,91 Euro in die Höhe und zählten damit zu den besten Werten im erholten Index der mittelgroßen Werte MDax .

Das um Kosten für den Umbau bereinigte operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen zog deutlich an. Die positive Entwicklung führte Gea vor allem auf die im Januar erneuerte Konzernorganisation sowie auf operative Verbesserungen durch die im letzten Jahr eingeleiteten Sparmaßnahmen zurück.

Analysten lobten das aktuelle Zahlenwerk. Der Maschinen- und Anlagenbauer habe vor allem ergebnisseitig ein starkes erstes Quartal hinter sich, schrieb etwa die Expertin Daniela Costa von der US-Investmentbank Goldman Sachs. Auch der Auftragseingang habe im Quartalsvergleich kräftig zugelegt. Dazu trugen laut Gea insbesondere fünf Großaufträge bei, drei davon im Molkereibereich.

Analyst Akash Gupta von der US-Bank JPMorgan betonte, sowohl die Auftragseingänge als auch der Umsatz hätten die Markterwartungen übertroffen. Nun dürften die Experten ihre Prognosen nach oben schrauben.

Gea hält derweil an seiner Prognose fest, obwohl die Dauer und die finanziellen Auswirkungen der Pandemie nur schwer abzuschätzen seien. Für das Jahr 2020 geht das Unternehme demnach von einer leicht rückläufigen Umsatz- und Ergebnisentwicklung aus.

Der Fachmann Sebastian Kuenne vom Analysehaus RBC hob positiv hervor, dass das neue Managementteam sehr zuversichtlich sei, die selbstgesteckten Jahresziele zu erreichen. Die Unternehmensführung arbeite weiter an der Aufgabe, am Aktienmarkt Glaubwürdigkeit zurückzugewinnen...
GEA Group | 23,87 €
Avatar
15.05.20 07:59:44
Beitrag Nr. 1.103 ()
GEA Group | 22,10 €
  • 1
  • 112
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Mein Favorit 2006 im MDAX: GEA Group