checkAd

Quo vadis, Intel? (Seite 227)

eröffnet am 18.02.06 01:03:38 von
neuester Beitrag 16.05.22 19:21:27 von

ISIN: US4581401001 | WKN: 855681 | Symbol: INL
40,48
22:26:48
Tradegate
-3,87 %
-1,63 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 227
  • 237

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.03.06 12:20:24
Beitrag Nr. 102 ()
Hallo ceypix:)

Schön, das Du wieder da bist und Dich gemeldet hast. Zu Intel hab ich nicht wirklich eine Meinung. Fundamental
würd ich mir eher die Axxie hinlegen, aber mich nerven
einfach die währungsbedingten Kursdifferenzen. Hab ich
bei Nokia zuhauf erlebt.
Nichtsdestotrotz werd ich natürlich mitlesen und wünsche
allen viel Glück mit den Intelcalls.
Bei einem oldie but goldie-OS Thread wär ich selbstverständlich dabei.:)oder bei Stada.;)

Liebe Grüsse auch an go2hell*wink*und swip
Nasda
Avatar
28.02.06 22:17:28
Beitrag Nr. 101 ()
Morgen wird ein interessanter Tag:
[/url]
Avatar
28.02.06 20:57:41
Beitrag Nr. 100 ()
Apple stellt Mac mini mit Intel Core Duo vor

Der Computerhersteller Apple hat den neuen Mac mini mit Intel Core Duo Prozessor vorgestellt. Das Gerät ist ab 639 Euro erhältlich, teilte das Unternehmen heute in München mit. "Mit dem neuen Mac mini hat Apple innerhalb von 60 Tagen nun 50 Prozent seiner gesamten Produktlinie auf Intel-Prozessoren umgestellt" sagte Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple.

Der Mac mini verfügt über eine neue Systemarchitektur, darunter einen 667 MHz Frontside-Bus und 667 MHz DDR2 SDRAM Arbeitsspeicher, der auf bis zu 2 GB ausgebaut werden kann. Weiter besitzen die Geräte ein eingebautes 10/100/1000 BASE-T Gigabit Ethernet, AirPort Extreme WLAN (802.11g), Bluetooth 2.0+EDR (Enhanced Data Rate) und vier USB 2.0-Anschlüsse. Der Mac mini wird mit einer DVI-Schnittstelle und einem VGA-Adapter ausgeliefert. Der neue analoge und digitale Audioausgang erlaubt den Anschluss an die Stereoanlage.

Die mitgelieferte Programmsammlung umfasst die neuesten Versionen von iPhoto, iMovie HD, iDVD, GarageBand und wird durch iWeb ergänzt. iWeb ermöglicht es, Websites mit Fotos, Blogs und Podcasts zu erstellen und diese auf .Mac zu veröffentlichen.

Der neue Mac mini wird in Kürze erhältlich sein. (as)
Avatar
28.02.06 19:43:57
Beitrag Nr. 99 ()
28.02.2006 14:15

Intel will im Gesundheitswesen vorankommen

Der US-amerikanische Prozessorhersteller Intel entwickelt derzeit Prototypen spezieller Computer für den Gesundheitssektor. Die Geräte sollen dem medizinischen Personal zur Seite stehen oder beispielsweise Chronikern zu Hause das Leben erleichtern helfen. Das berichtet das Wall Street Journal über ein Treffen von Louis Burns, General Manager der Digital Health Group bei Intel, mit Journalisten in San Francisco. Details zu den Plänen seines Unternehmen hat er demnach aber nicht offenbart
http://www.heise.de/newsticker/meldung/70167
Avatar
28.02.06 19:39:47
Beitrag Nr. 98 ()
Stimmt. Intel ist heute echt stark.

Wie bereits erwartet wird Apple einen neuen Mini mit Intel Core Duo Chip bringen.
Avatar
28.02.06 19:38:20
Beitrag Nr. 97 ()
Auszug Apple Event Februar 2006 Berichterstattung von heute Abend


Quelle: mactechnews

18:55 Uhr - Ansprache beginnt gleich
Die Ansprache wird in wenigen Minuten beginnen. Es sind nur etwa 150 bis 200 Leute answesend. Es wurden Jon Rubenstein, Vizepräsident der Apple iPod Division und Greg Joswiak, Vizepräsident der Hardware-Marketingabteilung, gesehen.
18:47 Uhr - Apple Stores nicht mehr erreichbar
Soeben ist der Apple Store USA nicht mehr erreichbar. Auch die übrigen Apple Stores sind nicht mehr erreichbar.
18:19 Uhr - Bilder aus Cupertino

18:00 Uhr - Vorberichterstattung
Apple hat diese Woche bekanntgegeben, dass am Dienstag, den 28. Februar 2006, neue Produkte angekündigt werden. Auf der Einladung nach Cupertino lässt sich die Ankündigung neuer "Fun Products" finden und es ist ein iCal-Kalender abgebildet. Weitere Informationen gibt es noch nicht, dennoch kochte die Gerüchteküche in den letzten Wochen einiges hoch.
Mac mini mit Intel-Prozessor Ursprünglich ging man davon aus, Apple werde zuerst einmal die Einstiegsmodelle mit Intel-Prozessoren bestücken. Allerdings sprachen Berichte davon, dass Intel den Core Solo erst einige Wochen nach dem Core Duo verfügbar haben werde, weswegen Apple sich vermutlich für das MacBook Pro als ersten Intel-Mac entschied. Als sicher gilt inzwischen die baldige Präsentation eines Mac mini mit Intel. Ein denkbarer Termin wäre natürlich der heutige Tag. Zum Einsatz dürfte Intels Core Solo kommen, zudem auf Software-Seite noch Front Row sowie eine Fernbedienung. Dieses Gerücht ist als sehr wahrscheinlich einzustufen.
Avatar
28.02.06 19:28:48
Beitrag Nr. 96 ()
Heute gegen den Dow Trend, sieht gut aus.
Kurs mE nach sehr unterbewertet, ist nur eine Frage der Zeit...

Ich bin dabei - Call GS0H2U
Avatar
28.02.06 16:15:15
Beitrag Nr. 95 ()
So jetzt sollten so langsam die ersten Meldungen bezüglich Apples neustes Produkt kommen.
Avatar
28.02.06 11:10:41
Beitrag Nr. 94 ()
Ich bin auch in den Optinsschein DE000CB35577 eingestiegen!!! Intel hat übrigens vor knapp zwei Wochen eine Empfehlung im Aktionär erhalten... Intel ist Marktführer und wird sich durch neue Produkte aus dem Sumpf ziehen! Auch wenn es ein bischen zäh wird, aber Intel ist nicht irgendeine Aktie, sondern die eines Absoluten Marktführers... Bin absolut überzeugt dass wir höhere Kurse in den nächsten ein bis zwei Monaten sehen werden!!!
Avatar
28.02.06 08:19:20
Beitrag Nr. 93 ()


Gestern gab es im amerikanischen Fernsehen eine weitere Verkaufsempfehlung für Intel. Das war der Grund, warum die gestrigen Höchststände nicht über die Ziellinie gerettet werden konnten.

Brisant: Bei 28 USD vor ein paar Monaten, empfahl dieser "Analyst" Intel zu kaufen. Bei 20,70 USD kam die Verkaufsempfehlung.

Der heutige Tag wird interessant, da Apple neue Produkte vorstellen wird. Vielleicht auch den einen oder anderen Mac Mini mit Intel Chip? :)
  • 1
  • 227
  • 237
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Quo vadis, Intel?