Die E.ON AG auf dem Weg zum weltgrößten Energieversorger (Seite 2734)

eröffnet am 04.03.06 18:47:53 von
neuester Beitrag 03.03.21 16:25:36 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.01.21 13:14:23
Beitrag Nr. 27.331 ()
Meine These, deshalb auch eine EON einer meiner Werte:

Die Schulden der Staaten und Unternehmen werden weginflationiert. Bei nach unten gedrückten Sollzinsen unter Inflationsrate, sonst ja Nullsummenspiel oder schädlich.

Und glaubt einer im Ernst, wir würden die Partystaaten des € nicht mit noch mehr Minusgeld retten?

Deshalb Sachwerte wie EON Pflicht für Bürger, die dem Papiergeld nicht trauen.

EON bekommt ja Inflationsausgleiche bei den regulierten Preisen. Ideal!
E.ON | 8,776 €
Avatar
19.01.21 13:49:32
Beitrag Nr. 27.332 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.503.411 von Kampfkater1969 am 19.01.21 13:12:15Schauen Sie sich mal die 10 jährigen US Anleihen an. Die stehen auch bei 1,1-1,2%, 50% Steigerungen in 2 Monaten, Tendenz steigend
E.ON | 8,750 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.01.21 14:48:26
Beitrag Nr. 27.333 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.504.083 von onz555 am 19.01.21 13:49:32ist schon gleich viel übersichtlicher hier, ohne erbrechtlich motivierte Wiederholungsfragen👏danke w:o
E.ON | 8,758 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.01.21 15:37:21
Beitrag Nr. 27.334 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.505.421 von Pete Dayton am 19.01.21 14:48:26Findest Du wohl super-cool, Dich nach einem rechtskräftig verurteilten Kriegsverbrecher zu nennen:
https://www.dw.com/de/neues-urteil-gegen-serbenf%C3%BChrer-k… .
Jedem das Seine.
E.ON | 8,760 €
Avatar
19.01.21 15:59:54
Beitrag Nr. 27.335 ()
Billig kaufen, teuer verkaufen


anfang ist gemacht 😍
E.ON | 8,744 €
Avatar
19.01.21 16:54:22
Beitrag Nr. 27.336 ()
Belgisches Geschäft der Innogy-Tochter Essent soll verkauft werden
"Das belgische Geschäft der niederländischen Innogy-Tochter Essent steht offenbar zum Verkauf. Das berichtet die belgische Zeitung L'Echo unter Verweis auf vertrauliche Quellen. Das Essener DAX-Unternehmen Eon, das Innogy im Zuge des RWE-Deals jüngst übernommen hat, äußerte sich auf Anfrage dazu nicht.

Essent ist in Belgien der fünftgrößter Erdgas- und Stromlieferant und hat einen Marktanteil von rund 6 Prozent. Der Zeitung zufolge könnte eine Transaktion Hunderte Millionen Euro wert sein, obwohl das Unternehmen im vergangenen Jahr nur einen bereinigten EBITDA-Gewinn von 6,5 Millionen Euro vorgelegt habe. Als mögliche Käufer nannte L'Echo den belgischen Marktführer Engie mit Sitz in Paris, den Zweitplatzierten EDF Luminus oder die Versorger Lampiris und Eneco." / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Viel an Gewinn hat dieses Geschäft sowieso nicht eingebracht, besser die Einnahmen zum Schuldenabbau nutzen.
E.ON | 8,736 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.01.21 09:10:22
Beitrag Nr. 27.337 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.508.067 von Orbiter1 am 19.01.21 16:54:22
Zitat von Orbiter1: besser die Einnahmen zum Schuldenabbau nutzen.

Baut EON denn in Summe Schulden ab?
Refinanzieren am Bondmarkt zu niedrigeren Zinssätzen bringt ja auch schon was, aber wird die Schuldenlast in Summe denn auch kleiner?
Was sind hier die Perspektiven? die gehobenen Synergien dürften sicherlich einige Millionen zum Ergebnis beitragen, die wachsende E-Mobilität auch.
Ein sehr gutes Argument für EON sehe ich hier auch im Inflationsschutz.
E.ON | 8,680 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.01.21 10:18:17
Beitrag Nr. 27.338 ()





das Ziel der 5% Divi kommt immer näher:cool:;)

kann mir auch 6-7% vorstellen , sollte der DAX schwächeln :eek:











:lick:
E.ON | 8,708 €
Avatar
20.01.21 10:34:38
Beitrag Nr. 27.339 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.518.519 von einverstanden am 20.01.21 10:18:17Das wird nicht passieren... bei 7% brauchen wir einen Kurs von 6,52€ und bei 6% brauchen wir einen Kurs von 7,66€. Ich denke der Boden ist erreicht und das sind kaufkurse momentan...
E.ON | 8,696 €
Avatar
20.01.21 11:18:22
Beitrag Nr. 27.340 ()
Sehr interessantes Video von Erichsen zum Thema steigende Zinsen und Inflation. EON wird die höhere Inflation mit durchreichen können. Und das Gros der Schulden dürfte ja gerade extrem niedrig refinanziert worden zu sein.

E.ON | 8,738 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Die E.ON AG auf dem Weg zum weltgrößten Energieversorger