checkAd

■■■ Flatex AG - Der Online-Broker mit Flatrate-Tarifen ■■■ (Seite 322)

eröffnet am 06.03.06 13:17:40 von
neuester Beitrag 07.06.21 11:05:25 von


  • 1
  • 322
  • 323

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.03.06 17:40:17
Beitrag Nr. 13 ()
[posting]20.536.932 von bjoernb am 06.03.06 16:13:32[/posting]yeppp,der scheiß hat mich ca. 40 000 € gekostet...

zu der zeit kannten die aktien nur einen weg.....richt südpol
Avatar
06.03.06 16:30:11
Beitrag Nr. 12 ()
aha, habe es gefunden: Änderungen/Löschungen kosten auch nix! Prima ! :cool:

Nur Xetra ist ein kleines Problem, tatsächlich 5E pro Teilausführung, aber interessiert ja nicht jeden!
Avatar
06.03.06 16:27:38
Beitrag Nr. 11 ()
Für reine Trader super Preisgestaltung, aber bei Xetra kann es teurer werden.

Hoffe kann sich halten, 5,00 E sind mehr als angenehm und zwingt die Konkurrenz preiswert zu bleiben! ;)

Was interesant wäre:

1) gibt es gratis Realtimekurse

2) noch wichtiger: kosten Orderänderungen/Löschungen Gebühren?

Sowas sind auch wichtige Aspekte
Avatar
06.03.06 16:13:32
Beitrag Nr. 10 ()
Ich finde es auf jeden Fall gut, dass mal Bewegung in den Broker Markt kommt.
Aber was soll man mit einem Broker, der Teilausführungen berechnet?
Die anderen Broker sind jetzt unter Zugzwang, darin sehe ich den Vorteil.
Versuchskaninchen dürfen gerne andere spielen, ohne mich...

Bei Systracom hatte ich zum Glück nie Geld überwiesen, da sie die selbe schrottige Handlsplattform wie die DAB hatten.
Habe aber nach Monaten meine 50 € Startguthaben ersetzt bekommen, bin also damals mit einem "+" aus der Sache raus.

Dürfte für manche aber übel ausgegangen sein, die Geschichte...:(
Avatar
06.03.06 15:52:29
Beitrag Nr. 9 ()
[posting]20.533.472 von HSM am 06.03.06 13:17:40[/posting]Flatus (vulg. Latein) - abgehender Darmwind :eek:

Mir kömmt die Flatex auch eher wie heße Luft daher. :laugh:

Wer da wohl Namensgeber war? :confused:
Avatar
06.03.06 15:36:41
Beitrag Nr. 8 ()
Wie bitte?

Ich soll 20 Euro für ein HV-Ticket bezahlen????

Verstehe ich das richtig?

Bei comdirect bezahle ich 0 - sowie ich weiss ist das normal.
Avatar
06.03.06 15:01:50
Beitrag Nr. 7 ()
Teilausführungen kosten allerdings 5EURO.


Hab Zweifel, dass die mit den Gebühren lange am Markt bestehen können.

Übrigens kommt wieder etwas Bewegung in den Markt für Onlinebroker. Der Onlinebroker Directa bietet neuerdings den Xetrahandel für DAX & MDAX-Werte an. Eine Order von 100.000€ kostet dort 16,19 €
Avatar
06.03.06 14:54:44
Beitrag Nr. 6 ()
:rolleyes:na toll
ich bin eher vorsichtig....habe mit sytracom mal richtig ein auf die schnauze bekommen...

4 monate hat es gedauert,bis mein konto umgeschrieben war... :mad::mad: ohne eine chance zu haben.

das passiert mir nicht noch einmal
Avatar
06.03.06 14:53:19
Beitrag Nr. 5 ()
ich hab so meine eigene meinung zu der förtsch/ frick mafia.
allerdings bei gebühren kann man wenig besch********* ;-), somit haben die eine chance verdient.
und - die etablierten onlinebuden können ein wenig druck gebrauchen...
Avatar
06.03.06 14:21:39
Beitrag Nr. 4 ()
Konkurrenz belebt das Geschäft.Gut, dass Flatex an den Start geht
sehe ich auch so!
:)
Gruss B.
  • 1
  • 322
  • 323
 DurchsuchenBeitrag schreiben


■■■ Flatex AG - Der Online-Broker mit Flatrate-Tarifen ■■■