DAX-1,47 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,03 %

Sarossa Capital = Antisoma Qualitäts Thread


ISIN: JE00BFMWZ363 | WKN: A2N8HP | Symbol: AIOAF
15,000
$
12.03.19
Nasdaq OTC
-40,00 %
-10,000 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es wird mal Zeit für einen NEUEN unverseuchten Thread.

Bitte nur Fakten und Sachliche Kommentare.

Die Regeln:
An Antisoma interessiert, oder in Antisoma investiert.
Veröffentlichung von Fakten.


Dies hier soll ein Neuanfang werden.
Bitte um rege teilnahme.Danke.

http://www.antisoma.com/deutsch/home.asp
Auf ein neues!!!

Hoffe das hier die Sache im Vordergrund steht und nicht
die Kleinkriege.
Lasst uns hier die Fakten über Antisoma diskutieren und
hoffen das es irgendwann einmal gen Norden geht :kiss:
Ich bin schon länger in Antisoma drin. Da Börse bei mir
Hobby ist und ich mir pö a pö Wissen aneignen möchte werde
ich in fachlichen Punkten nicht viel beitragen können.
Werde aber mit großem Interesse diesen Thread verfolgen.
Ich habe aber sowieso das Gefühl das Börse oft gar nichts
mit Fundamentalen Daten zu tun hat.
Hoffe das sich jetzt nicht wieder jeder auf mich draufstürzt
und sich lächerlich macht, weil ich nicht viel Ahnung von
Börse habe. Aber was solls, wenn ja kann ich`s auch nicht ändern ;)
Also schönes Wochenende und hoffentlich ne gute Woche

:kiss:
also, 3 Medikamente in Phase II

darauf sollte das Hauptaugenmerk liegen, und ich persönlich rechne in den nächsten 6 - 9 Monaten mit einem positiven Newsflash

dazu Roche immer noch als Hauptunterstützer

wenn man dann 1000 bis 2000 Stück investiert, frage ich mich, was gross passieren kann. Entweder man verliert 600,00 € oder man gewinnt 6000,00 € oder mehr :D

klar ist das ein zockerpapier, allerdings.... ich zock langfristig..... Ausnahme: dieses Jahr in den nächsten 6-9 Monaten würde es keine positiven oder keine Nachrichten geben, dann verkauf ich.

schönes WE
Stevie
:cool:
Das heisst du bist der Meinung das Antisoma dann mit einem einzigen Produkt Phase III eine MK verdient, über einer Milliarde Euro???

TzTz...ich jedenfalls nicht!!:laugh:
nein bernecker

ich bin der Meinung, dass aufgrund dieses einen Super-Medikamentes ein Schwung in die Aktie kommt, so dass sie kurzfristig locker 1000 % oder mehr steigen kann.

Im übrigen, sieh dir Altana an, die haben auch eigentlich nur ein Produkt in der Pipeline, allerdings.... jetzt schon das 10. Jahr in Folge... Rekordgewinn :D

aber ich möchte jetzt richtig verstanden werden, ich will nicht die Unternehmen miteinander vergleichen, sondern die Wirkung, die EIN Blockbuster auf eine Aktie haben kann

Gruss
Stevie
hallo ich halte schon lange antisoma, mit meiner familie ca. 15 000 stck. ich glaube sehr an anti. lese hier viel mit und schreibe wenig da mir solche bernecker typen einfach mit ihrer schlechtmacherei aufstoßen ! ich werde laufend nachkaufen, denn es wird alles gut, und wenn es noch 2 jahre dauert.

gerald
@Fortuna...
:laugh:
Es wird alles gut? Da dies ja ein sachlicher Thread sein soll und hier nur objektive Betrachtungsweisen erlaubt sind, erlaube ich mir die Frage wie sie darauf kommen, das Antisoma mit einer nicht nachvollziehbaren Gewissheit in zwei Jahren Erfolg haben wird!
Wussten sie das von 10000 entdeckten Wirkstoffen, es gerade mal !! einer !! schafft, die Marktreife zu erlangen? Welches Bewertungssystem benutzen sie bei Antisoma?
Zwischen den einzelnen Phasen, also zwischen den toxischen Erbrobungen und denen, wo an Menschen Tests durchgeführt werden, liegen Welten!!

Wenn man Antisomas Pipeline betrachtet und hofft das man ins Schwarze trifft, ist es mit folgendem Beispiel gleichzusetzen...

Man steht am Parkplatz eines Casinos,wirft die Kugel vom Parkplatz durch das Casinofenster, trifft den Roulettetisch, ruft die Zahl 32 aus und tatsächlich bleibt die Kugel bei 32 stehen....:(

Ich müsste einen Professor der Mathematik zuziehen, um das Beispiel genau auf die Vergleichbarkeit zu überprüfen....aber so in etwa verhält sich dieser Umstand!!!

Die Schriftstücke hier in jedem Thread sind prall gefüllt mit Empfehlungen zu Produktpipelines und Zukunftsaussichten, die ich mit normalen Menschenverstand nicht nachvollziehen kann!!!:confused::confused::confused:
Dieser Thread war längst überfällig.Prima,das wir uns nun auf neuen Wegen austauschen können.Eine Frage an alle:Wann wird Antisoma an der amerikanischen Börse gehandelt?War das nicht mal geplant?Wäre sehr interessant zu wissen!MfG Apta
Ist von der Antisoma Homepage mehr kann ich nicht dazu beitragen.

Viele Grüße

Am 6. Dezember vollzog das Unternehmenden ersten Schritt desADR-Programmes.

Dies ermöglicht US-Investoren Antisoma in einer Dollar-nominiertenUmgebung zu handeln, und es istals erster Schritt hin zu einemregulären Listingder Antisoma-Aktien an der NASDAQ zu verstehen.

Handelssymbol: ATSMY
CUSIP-Nummer: 03718Q109
Verhältnis: 1 ADR : 20 normale Antisomaaktien

Als Depotbank für die ADR-Zertifikate hat Antisoma The Bank of New Yorkgewählt.

Für weitere Informationen bitten wir Sie, sich direkt mit der Bank in Verbindung zu setzen:

Tel: 001 212 815 3700

Tel from the US: 1 888 269 2377 (1 888 BNY ADRS)

E-Mail: Shareowners@bankofny.com
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben