DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)+0,96 %

bmp Holding hat Umfirmierung in SLEEPZ AG abgeschlossen (Seite 325)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Noch könnte man 7.786 Aktien zu maximal 0,17 € zu Geld machen....danach Xetra nur noch 0,05 € Orders in Nachfrage.

Wären immerhin 1.323 €.......besser als "nix"?! ;-)
Heute gab Verlustwarnung bei Westwing, einem anderen Ecommerce-Möbelladen.
Auch hier ist die Bewertung (rd. 200 Mio) unverändert Lichtjahre vom Wert entfernt:

Die Umsätze und Verluste der letzten waren
- 2016: 250 Mio Umsatz, 25 Mio Verlust
- 2017: 266 Mio Umsatz, 31 Mio Verlust
- 2018: 254 Mio Umsatz, 26 Mio Verlust
... und auch dieses Jahr nur geringer Umsatzanstieg, aber unverändert
Riesenverluste.

Soviel zu Verlustrealität von Online-Möbelhändlern.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.505.740 von Merrill am 07.05.19 14:05:59
** Alle raus aus diesem Sauladen.......
Wie bitte ?

Für die Stil Art Möbel Gmbh wird ein Insolvenzantrag gestellt, da der Super Manager Tschirnhaus als Oberpfeife erst dieses Unternehmen kauft und dann feststellt...uuppss...die benötigen Geld für die genannten Umsatzziele die ich selbst ausgegeben habe zu erreichen ?

Die wollten doch irgendwie 50 Millionen Euro Umsatz in der Gruppe erzielen ?

Und die andere Verlustfirma ...Urbanara oder wie die heißt, was ist damit....auch bald Pleite ?

Das ist hier ein Paradebeispiel für Inkompetenz im E-Commerce.

Hat mit der Berufung des Herrn von Tschirnhaus begonnen und findet jetzt sein Ende.

Zum Glück bin ich schon raus...alle anderen........
** Alle raus aus diesem Sauladen.......
** Alle raus aus diesem Sauladen.......

Wie bitte ?

Für die Stil Art Möbel Gmbh wird ein Insolvenzantrag gestellt, da der Super Manager Tschirnhaus als Oberpfeife erst dieses Unternehmen kauft und dann feststellt...uuppss...die benötigen Geld für die genannten Umsatzziele die ich selbst ausgegeben habe zu erreichen ? Die wollten doch irgendwie 50 Millionen Euro Umsatz in der Gruppe erzielen ? Und die andere Verlustfirma ...Urbanara oder wie die heißt, was ist damit....auch bald Pleite ? Das ist hier ein Paradebeispiel für Inkompetenz im E-Commerce. Hat mit der Berufung des Herrn von Tschirnhaus begonnen und findet jetzt sein Ende. Zum Glück bin ich schon raus...alle anderen........
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.616.291 von MrGreen40 am 21.05.19 21:10:29SLEEPZ AG: Sam Stil-Art-Möbel GmbH stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

SLEEPZ AG / Schlagwort(e): Sonstiges
SLEEPZ AG: Sam Stil-Art-Möbel GmbH stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

21.05.2019 / 20:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SLEEPZ AG: Sam Stil-Art-Möbel GmbH stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 über Marktmissbrauch

Berlin, 21. Mai 2019 - Die Geschäftsführung der Sam Stil-Art-Möbel GmbH, an der die SLEEPZ AG (ISIN DE000A2E3772) eine Beteiligung in Höhe von 75,1% hält, hat heute den Vorstand der SLEEPZ AG informiert, dass die Geschäftsführung einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für die Sam Stil-Art-Möbel GmbH aufgrund von Zahlungsunfähigkeit gestellt hat.

Hintergrund des Insolvenzantrags der Sam Stil-Art-Möbel GmbH ist weiterer Finanzierungsbedarf, der aufgrund der angespannten Liquiditätslage der SLEEPZ AG von dieser nicht gedeckt werden kann. Die Gespräche der SLEEPZ AG mit der WAOW Entrepreneurship GmbH über eine Ausübung der am 28. März 2019 geschlossenen Aktienoptionsverträge und damit über eine Übernahme der SLEEPZ AG dauern an. Für den Fall, dass diese Gespräche nicht zeitnah abgeschlossen werden können, prüft der Vorstand derzeit verschiedene Handlungsoptionen einschließlich der geordneten Liquidation der Gesellschaft oder der Stellung eines Insolvenzantrags. Eine Fortführung der Gruppe in der bisherigen Form ist aufgrund der fehlenden Finanzierung nicht möglich.

Mitteilende Person
Alexander von Tschirnhaus, Vorstand, Tel.: +49 (0)30 34 64 61 597, avt@sleepz.com
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.616.351 von sulp002 am 21.05.19 21:17:39** Alle raus aus diesem Sauladen....... **

Wie bitte ?

Für die Stil Art Möbel Gmbh wird ein Insolvenzantrag gestellt, da der Super Manager Tschirnhaus als Oberpfeife erst dieses Unternehmen kauft und dann feststellt...uuppss...die benötigen Geld für die genannten Umsatzziele die ich selbst ausgegeben habe zu erreichen ? Die wollten doch irgendwie 50 Millionen Euro Umsatz in der Gruppe erzielen ? Und die andere Verlustfirma ...Urbanara oder wie die heißt, was ist damit....auch bald Pleite ? Das ist hier ein Paradebeispiel für Inkompetenz im E-Commerce. Hat mit der Berufung des Herrn von Tschirnhaus begonnen und findet jetzt sein Ende. Zum Glück bin ich schon raus...alle anderen........
Krass.......aber dieser Absturz kam ja mit langer Reaktionszeit.....

Sleepz wiederum ein negatives "Lehrbeispiel" für Möchtegern-Millionäre........immer daran denken, Millionär zu werden ist schwer.....danach ist es leichter..... ;-)

Sleepz kommen und gehen.....aber es stehen jeden Tag wieder "Dumme" auf, die ihre Gelder in solchen Werten freiwillig verlieren wollen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.569 von Kampfkater1969 am 22.05.19 11:06:1018 Interviews mit Peter Heinrich/Sascha Leben

https://www.brn-ag.de/person/1111/1

Oli hoert sich am liebsten selbst sprechen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.620.569 von Kampfkater1969 am 22.05.19 11:06:10
Von Tschirnhaus auch vom Boot
Merke, gute News ab 7.00-Schlechte News ab 22.00

SLEEPZ AG: Wechsel im Vorstand
SLEEPZ AG / Schlagwort(e): Personalie
SLEEPZ AG: Wechsel im Vorstand

27.05.2019 / 22:38 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 über Marktmissbrauch

Berlin, 27. Mai 2019 - Die Aufsichtsrat der SLEEPZ AG (ISIN DE000A2E3772) hat heute beschlossen, Herrn Achim Hirsch zum Alleinvorstand der Gesellschaft zu bestellen. Zeitgleich haben der Aufsichtsrat und Herr Alexander von Tschirnhaus sich darauf geeinigt, dass Herr von Tschirnhaus im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand ausscheidet, aber der Gesellschaft weiterhin zur Verfügung steht. Der Aufsichtsrat dankt Herrn von Tschirnhaus für sein Engagement und die geleistete Arbeit.

Mitteilende Person
Achim Hirsch, Vorstand, Tel: +49 (0)30 34 64 61 597, welcome@sleepz.com
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.677.141 von sulp002 am 28.05.19 10:36:46

Diese "Klitsche" benötigt ja keine "Mehrzahl" an Murksern auf Ebene Vorstand......Ironie wieder aus....

Wie gut, dass der "gegangene Vorstand" weiter zur Verfügung steht.......Beratervertrag???? Ironie wiederum aus....

Sleepz.......eine "Innovation"..........BMP war dagegen "dröge" ;-)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben