DAX+0,20 % EUR/USD0,00 % Gold+0,09 % Öl (Brent)0,00 %

AMD auf dem Weg zum Earnings-Crossover mit Intel (Seite 2401)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hui, da hat sich heute in Frankfurt ja jemand für ein nettes Sümmchen eingedeckt. In unser aller Sinn wünsche ich ihm viel Glück mit diesem Investment.
Naja, wenn die NYSE zu ist und jemand aus den USA trotzdem handeln will, gibt es bei uns halt auch mal ein bisschen Umsatz.
MfG
Stimmt natürlich. Muss nicht aus Deutschland gewesen sein. Schönen Abend!
Schön! Da muss man nun auch wirklich kein Chartprofi sein (halte ich eh nicht viel von), um die Richtung zu erkennen. Optimale Bergwanderung :) So 15% Steigung ist doch super. Man überhitzt nicht, ist weniger gestresst, stürzt nicht so leicht ab...

Im Ernst. Die momentane Entwicklung und die Positionierung am Markt scheint gefunden. Die Verlagerung auf das mobile Internet wird AMD wieder nach oben holen. Es müssen ja nicht gleich 10€ sein. 7,5€ bis Weihnachten würden mich aber nicht wundern. Von 1,80€ auf 3€ war ja auch keine Zauberei. :D
Moin! Goldman hat mal wieder zugeschlagen. Besonders AMD kriegt mal wieder sein Fett weg. 40 % zu teuer laut Goldman. Das ist mal ne Ansage!

http://beta.fool.com/joekurtz/2013/07/07/goldman-warns-pc-st…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.999.887 von fitchi am 08.07.13 08:33:40Klingt hart, klar. Schaut man sich aber an wie viele rote Quartale grünen gegenüberstehen, in den letzten 10 Jahren und wie da der Saldo aussieht, dann ist das nicht aus der Luft gegriffen. AMD macht nach wie vor Verluste und hat im Prinzip keinerlei assets mehr die noch versilbert werden könnten.
Auf der Plusseite steht derzeit ausreichend Cash und die vielen designwins der letzten Monate. Dazu kommen brauchbare APUs und denkbare Marktführerschaft bei x86-ARM-GPU Systemen. Zu letzteren muss sich allerdings noch ein Markt entwickeln, bei den Konsolen wird Q3/Q4 das erste Mal zeigen was da hängen bleibt, bei AMD.
Imho ist AMD ein interessanter Zock. Wenn sie die Kurve kriegen sind $4 Vergangenheit, dann kanns auch wieder zweistellig werden. Sollte sich kein Markt für kombinierte ARM Server CPUs ergeben und die ARM-AMDGPUs zu große Verbraucher für den mobilen Markt sein, dann hängt zu viel an den wahrscheinlich nicht überragenden Konsolenchipmargen. Dann bliebe nur noch ein Rückzug Richtung IP-company - mit vielleicht erfreulicher Neubewertung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.999.887 von fitchi am 08.07.13 08:33:40Großartig sind auch die Kommentare unter dem Artikel. Alles große Goldman Sachs Fans :) Viele Freunde haben die echt nicht.
Während der Kurs weiter schön seitwärts läuft habe ich hier noch eine Meldung zu den XBOX ONE Vorbestellungen in den USA:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben