DAX+0,67 % EUR/USD-0,22 % Gold-0,38 % Öl (Brent)+0,60 %

Lufthansa AG: Wie geht`s weiter? (Seite 1296)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Wenn die Grünen erst an der Macht sind, werden die Preise für Inlandsflüge bestimmt wieder steigen. Sehr stark steigen...oder zum Schutz des Klimas verboten???
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.819.944 von soeinmist am 17.06.19 07:03:23Innlandsflüge sind der größte Blödsinn überhaupt, nicht nur für die Umwelt sondern auch für die Technik---maximaler Verschleiß an den Triebwerken---mehr Wartung---mehr Kosten.

Also Bahn fahren, is 10 x besser und genauso schnell.!
Lh rauscht in den Keller wie irgendeine Zockeraktie, die sie mittlerweile vermutlich auch ist. Ganz, ganz schlechte PR von Herrn Spohr.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.820.316 von bonzer am 17.06.19 08:21:28Wieso PR???

Wer sich an ruinösen Spielchen beteiligt, muß sich hinterher nicht wundern wenn er sich ruiniert.!!

Man sollte eben nicht jeden Mist mitmachen, dazu benötigt s eben Eier auch als Vorstand.!
Lass mich raten: Du spielst auf EW und die damit ausgebliebene Erfolgsstory an? Ich meinte, dass erst kürzlich eine eher positive Stimmung verbreitet wurde und dann "..jetzt siehts doch nicht mehr so gut aus..." hinterhergeschoben wurde. Und die Anzahl der Tage zwischen den Meldungen scheint überschaubar. Sehr enttäuschend.
Die scheinbar so günstige Aktie ist plötzlich gar nicht mehr so günstig.
Der Piloten-Selbstbedienungsladen hat ein Kostenproblem.
Jetzt meldet sich auch noch der gefräßige Staat und wirft der LH knüppel zwischen die Beine.
Steuerrückstellung von mehr als 300 Millionen Euro.
Nicht hat die LH zu dem billigeren Erdöl gesagt.
Spielt offensicht keine Rolle bei den Kosten.
Operativer Gewinn von 2 Milliarden Euro bedeutet wieviel Nettogewinn pro Aktie?
Thema Preiskampf:


Preiskampf am Himmel: Wie sicher ist der Flugverkehr? - BR
https://www.br.de › Fernsehen › BR Fernsehen › DokThema


einfach mal rein schauen---ich hab selten einen so ehrlichen Bericht gesehen.!

Übrigens die Meinung im Anschluß daran darf sich jeder gerne selber bilden.!
Grob gerechnet 4,20€ Gewinn pro Aktie 500 Millionen weniger Gewinn 1,05€ pro Aktie weniger. Ändert sich minütlich
Die Lufthansa scheint im nächsten Jahr pleite zu sein, wenn sie momentan über 2 Euro fällt, wenn es nach den Experten geht.
Oder doch nur Abzocke mit der Börsenpsychologie und Stopp Loss Fishing.
Hab mir paar longs geholt, da mir das nach der üblichen Übertreibung aussieht.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben