DAX-0,35 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,55 % Öl (Brent)-0,19 %

IMMOFINANZ IMMOBIL. ANLAGEN AG



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich eröffne mal einen Thread zu dieser Immobilienfirma aus Österreich.


Die IMMOFINANZ Immobilien Anlagen AG wurde 1990 gegründet und ist die führende Immobiliengesellschaft im Zentrum Europas. Die IMMOFINANZ notiert im Prime Market an der Wiener Börse und zählt zu den größten Immobilienaktien-gesellschaften Europas.

Die IMMOFINANZ konnte für ihre Aktionäre in den letzten 10 Jahren eine Rendite von 9,97% p. a. nach Steuern erwirtschaften.

Das Immobilienportfolio umfasst derzeit 1.854 Immobilien mit 6,2 Mio. m² Nutzfläche und einem Verkehrswert von EUR 6,5 Mrd. Das Immobilienvermögen erstreckt sich über ein breit gestreutes Portfolio von Immobilien in Österreich, West- und Osteuropa sowie den USA. Risikominimierung ist das Kernwort bei der Expansion der IMMOFINANZ. Sehr wesentlich ist die Verteilung des Risikos durch Diversifikation auf verschiedene Länder sowie auch auf verschiedene Immobiliensektoren.


Langfristchart:
(prozentuale Entwicklung)
kann mir jemand den Kursverlauf in Frankfurt erklären?

Sind die zahlreichen weißen 20ct Kerzen systematische Kurskosmetik?

Tipp:

Die besten Anleger und Spekulanten Österreichs schreiben über die Immofinanz in diesem Thread:

http://forum.aktien-online.at/cgi-bin/dcforum/dcboard.cgi?a…

bzw. in einem Nachfolgethread von http://www.aktien-online.at

Schöne Grüsse nach Deutschland aus der Walzerhauptstadt Wien

Ottakringer666
Hübscher Anstieg heute. Ich konnte aber keine News finden. weiß da jemand mehr? :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.178.876 von wotuzu17 am 06.11.06 17:40:47Habe die Erklärung. Freu mich selber mit :lick:

6.11.2006
Deutsche Bank auch bullish auf Immofinanz
Nach Immoeast gibt es nun auch eine Kaufempfehlung für Immofinanz

Ende Oktober stufte die Deutsche Bank die Immoeast-Aktie auf Buy. Nur wenige Tage später folgt auch eine bullishe Analyse für die Immoeast-Mutter Immofinanz. In ihrer Initial Coverage für die Immofinanz-Aktie geben die Deutsche Bank-Analysten eine Kaufempfehlung ab, das Kursziel sehen die Analysten bei 12 Euro. Die Immofinanz-Aktien würden unter ihrem inneren Wert (4 % Abschlag auf Basis NAV 2006/07, 18 % Abschlag auf Basis NAV 2007/08) notieren, so die Analysten. Zudem erwarten sie positive Aussichten für den österreichischen Immobilienmarkt und ein Wertsteigerungspotenzial beim Wohnungsportfolio.

Als wesentliche Risken nennen die Analysten, neben dem regionalen, makroökonomischen und immospezifischen Gefahrenpotenzial, vor allem stark steigende Zinsen, Fremdwährungs-Volatilitäten und Mangel an passenden Investments als grösste Risiken für die Immofinanz. (cp)
Immofinanz... dieser Wert steht wie ein Fels in der Brandung meines Depots. Jeden Tag ein paar Cents mehr, mit einer Vola die gegen 0 geht.

:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.113.669 von wotuzu17 am 11.12.06 23:18:38hallo ist noch jemand da ? überlege schon einige zeit ob es wieder lohnt in solch eine immo aktie einzusteigen die aufnahme in den atx könnte eigentlich balg reif sein da ja jetzt ein wert aussteigen muß
bitte um meinungen .:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.312.014 von strategietaktik am 15.03.07 16:41:12immofinanz gilt als eine von wenigen aktien als mündelsicher
langfristig gesehen sollte es sich schon lohnen
gerade bei listing im atx
vorausgesetzt es gibt keine rezession (wovon ich nicht ausgehe)
bin selbst schon lange investiert
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.340.138 von jaxn am 17.03.07 12:06:56danke!:kiss: werde wohl einsteigen
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben