DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

*** co.don - Gute News ! ***



Begriffe und/oder Benutzer

 

... es geht vorwärts ;) ! Steht co.don wieder vor einer massiven Aufwärtsbewegung ... :rolleyes:

ADE: Hugin Ad Hoc: co.don AG
Hugin Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG: Vertrag: co.don AG: co.don AG schließt
exklusiven Vertriebsvertrag für die Schweiz und das Fürstentum Lichtenstein

Ad hoc - Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
----------------------------------------------------------------------
--------------
Teltow, 12. Juni 2006 - Das biopharmazeutische Unternehmen co.don® AG
(ISIN DE000517360 3), das auf dem Gebiet des Tissue Engineering und
der regenerativen Medizin innovative zellbasierte
Gewebersatz-Therapeutika entwickelt, herstellt und vermarktet, hat
einen exklusiven Vertriebsvertrag mit der Schweizer Curmed AG als
Vertriebspartner für den Vertrieb seiner zellbasierten biologischen
Arzneimittel co.don chondrosphere® und co.don chondrotransplant®
DISC auf den Märkten der Schweiz und des Fürstentums Lichtenstein
geschlossen.
co.don chondrosphere® ist ein dreidimensionales, in vitro
kultiviertes autologes matrixgestütztes Gelenkknorpeltransplantat
ohne jegliche fremde Trägermaterialien tierischer oder synthetischer
Herkunft.
co.don chondrotransplant® DISC ist ein autologes
Bandscheibenzelltransplantat zur Nucleus-Regeneration bei
degenerierten Bandscheiben. co.don chondrotransplant® DISC ist die
weltweit einzige autologe biologische Behandlungsmöglichkeit.
Das Marktpotential wird als sehr hoch eingeschätzt, so zeigt der
geographisch relativ kleine Markt des Vetriebsgebietes allein für die
Schweiz mit ca. 750 Orthopäden eine im europäischen Vergleich
überdurchschnittlich hohe Anzahl von potentiellen Anwendern für die
innovativen Produkte der co.don AG.
co.don®
AG
Dr. Olivera J. Alasevic
Vorstand
Weitere Informationen:
Matthias Meißner
Investor Relations
co.don AG
Warthestrasse 21
D-14 5 13 Teltow
Tel: +49 (0)3328-434630,
Fax: +49 (0)3328-434649
ir@codon.de
Gegründet: +++ 1993 +++
Vorstand: +++ Dr, Olivera J. Alasevic +++
Fakten: +++ 14.02.2001, IPO-Neuer Markt +++ WKN 517 360 +++ CNW
Die Curmed AG wurde 1990 als Handelsfirma in Bern gegründet. Der
heutige Geschäftssitz ist Ostermundigen.
Die Curmed AG versteht sich als Partnerin für Fachärzte aus den
Bereichen Orthopädie, Traumatologie und Handchirurgie. Curmed
importiert von internationalen Anbietern qualitativ hohe, innovative
Nischenprodukte und konnte sich in diesem Geschäftsfeld als die
führende Firma auf dem Schweizer Markt etablieren.
Für mehr Informationen: www.curmed.ch
Die co.don® AG ist an der Schnittstelle zwischen der pharmazeutischen
Industrie und der Biotechnologie positioniert und auf dem noch jungen
Gebiet des Tissue Engineering/ Regenerative Medizin tätig. Bereits
seit 1997 entwickelt, produziert und vertreibt co.don® zellbasierte
biologische Arzneimittel zur Regeneration von Knorpel-, Knochen- und
Bandscheibengewebe.
Für mehr Informationen: www.codon.de

--- Ende der Ad-hoc Mitteilung ---
WKN: 517360 ; ISIN: DE0005173603 ; Index: CDAX;
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, General
Standard in Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr in Börse Berlin Bremen, Freiverkehr in Börse Düsseldorf,
Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische
Wertpapierbörse zu Hamburg,
Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover;
http://www.codon.de
Copyright © Hugin ASA 2006. All rights reserved.
NNNN

[CODON AG,CNW,,517360,DE0005173603]
2006-06-12 09:57:14
2N|AHO|GER|PHA|
Hi Lemming,

Haben die inzwischen 1 Million Jahresumsatz erreicht? :laugh:

co.don = Dreck + Beschiss :D:D

KZ 80 cent (und damit wären die noch gut bewertet.)
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.075.492 von Lemming711 am 12.06.06 15:54:22Moin, moin! ;)

CO.DON durch die Hintertür in die USA?

Nach dieser Meldung habe ich mal etwas bei dem neuen Partner recherchiert.

Nachrichten: co.don schließt exklusiven Vertriebsvertrag für Deutschland

Das biopharmazeutische Unternehmen co.don® AG, das auf dem Gebiet des Tissue Engineering und der regenerativen Medizin innovative, zellbasierte Therapeutika entwickelt, herstellt und vermarktet, hat einen exklusiven 3-Jahres Vertriebspartnervertrag mit der ORMED GmbH & Co. KG zum Vertrieb seiner zellbasierten biologischen Arzneimittel co.don chondrosphere® und co.don chondrotransplant® DISC in Deutschland abgeschlossen.

co.don chondrosphere® ist ein dreidimensionales, in vitro kultiviertes autologes matrixgestütztes Gelenkknorpeltransplantat ohne jegliche fremde Trägermaterialien tierischer oder synthetischer Herkunft. Es zeichnet sich darüber hinaus durch die Einfachheit der Applikation aus. So kann die Anwendung arthroskopisch erfolgen und es ist keine Defektabdeckung mittels Membran oder Knochenhaut erforderlich. co.don chondrosphere® wurde zur regenerativen Behandlung von geschädigtem oder verlorengegangenem Gelenkknorpel entwickelt. Die ORMED GmbH & Co. KG wird co.don chondrosphere® unter dem Markennamen ARTROcell 3D vermarkten.

co.don chondrotransplant® DISC ist ein autologes Bandscheibenzelltransplantat zur Nucleus-Regeneration bei degenerierten Bandscheiben. Die Nucleus-Regeneration durch die Anwendung der autologen Bandscheiben-zelltransplantation mittels co.don chondrotransplant® DISC ist die weltweit einzige autologe biologische Behandlungsmöglichkeit.

"Wir sind sehr erfreut, mit der ORMED GmbH & Co. KG in Deutschland zusammen arbeiten dürfen" sagte Dr. Olivera J. Alasevic, Vorstand der co.don AG. "Die ORMED GmbH & Co. KG und deren Muttergesellschaft Encore Medical Corporation, Austin, Texas, (Nasdaq Index ENMC) besitzen ausführliche Kenntnisse in der Entwicklung und dem Vertrieb von chirurgischen Implantaten, Sportmedizintechnik und orthopädischen Rehabilitationsgeräten. Durch den Vertrieb von ARTROcell in den letzten 3 Jahren in Deutschland ist die ORMED GmbH & Co. KG auch im Vertrieb von autologen Knorpelzelltransplantaten (ACT) sehr erfahren".

Rüdiger Hausherr, Vorstand der ORMED GmbH & Co. KG, bemerkte in deren Namen: "Wir sind sehr erfreut, direkt mit der co.don AG zusammen zu arbeiten, um ARTROcell 3D und co.don chondrotransplant® DISC im deutschen Markt zu repräsentieren. In Deutschland gibt es ungefähr 7000 Chirurgen auf dem Gebiet der Orthopädie und Wirbelsäulechirurgie, welche ein großes Interesse an biologischen Produkten und Verfahren der Regenerativen Medizin haben, die ihnen neue Therapiemöglichkeiten eröffnen. Wir sehen ein signifikantes Potential für die innovativen Produkte der co.don AG und werden durch unsere Erfahrungen im Vertrieb des Produktes ARTROcell schnell einen hohen Umsatz zu generieren.".


--------------------------------------------------------------------------------
28.03.2006 14:04 Redakteur: rpu



Interessant dabei:

Die ORMED tritt in den USA als Sponsor auf:

www.shsmf.org
ORMED ist offizieller Sponsor der Steadman Hawkins Sports Medicine Foundation in Vail, Colorado, USA.

Ein weiterer Sponsor von www.shsmf.org ist Pfizer

http://www.shsmf.org/sponsors.asp


Jeder weiß doch daß viele Geschäfte in den USA bei Wohltätigkeitsveranstaltungen oder Sponsorenpartys eingefädelt werden.

Nur mal so ein Gedanke! ;):cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.089.005 von Lemming711 am 13.06.06 09:18:46Hatten wir in dieser Woche eigentlich

schon eine Ad-hoc? :cool:
... würde sagen...so zum Halbjahr, sprich nächste Woche rein rechnerisch, wäre ja mal ne Stellungnahme zur Lage der Nation fällig :-))
DER BÄR IST AUF DER FLUCHT :cool:

DOW JONES 11.105,33 +1,19 18:55
NASDAQ 100 1.577,73 +1,90 18:55
NASDAQ 2.144,94 +1,80 18:55
S+P 500 1.255,43 +1,23
Der derzeitige Kurs ist einfach der günstigste, deßhalb habe ich auch etwas nachgelegt. Möchte einfach im Zug sitzen wenn er wieder abfährt. ;)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben