Altria News (Seite 82)

eröffnet am 21.06.06 01:00:10 von
neuester Beitrag 24.01.21 20:19:26 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
23.11.20 17:34:14
Beitrag Nr. 811 ()
Bei KHC ist es ebenfalls "negativ" zu bewerten. Die Aktienkurs hat das ja auch gezeigt, was die Anleger davon gehalten haben. Ich habe KHC danach gekauft und bin sehr zufrieden damit. Keine Wunder-Aktie aber das suche ich bei Value-Aktien auch nicht. :)
Altria Group | 40,17 $
1 Antwort
Avatar
23.11.20 18:25:43
Beitrag Nr. 812 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.811.243 von nobody_VI2020 am 23.11.20 17:34:14Dann verstehe ich nicht, warum du hier einen Unterschied machst.

Die Lage bei KHC war viel negativer als bei MO.

Ich habe den Eindruck, dass du noch lernen musst, aus deinen Analysen die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Viel Erfolg weiterhin....
Altria Group | 40,03 $
Avatar
23.11.20 19:14:30
Beitrag Nr. 813 ()
Ich mache doch gar keinen Unterschied. :)

Ich habe mir nicht angesehen, wie KHC damals mit der Abwertung umgegangen ist, ich habe sie erst 2019 gekauft. Wenn sie es so gemacht hätten wie Altria, dann wäre ich genau so "enttäuscht" gewesen.

Ist ja auch egal wie ich das sehe. Wenn sich alle Altria Aktionäre der Situation bewusst sind, dann ist ja alles ok.

Was hast du denn so in deinem Portfolio, Rudi07? Würde mich mal interessieren ;)
Altria Group | 40,07 $
Avatar
26.11.20 13:21:13
Beitrag Nr. 814 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.807.121 von nobody_VI2020 am 23.11.20 13:16:06
Cash Flow nicht Gewinn
Ich bin auch in Altria investiert, ich sehe sie als Stabilitätsanker im Depot an.
Quartalsdividende finde ich klasse, ich hab sonst viele Zykliker im Depot,
da sind Tabakwerte eine gute Beimischung.

Ich würde empfehlen, nicht auf den Gewinn (EPS) zu schauen, entscheidend it
für mich der Cashflow. Gut, die Vorstände kriegen meist ihre Bonuszahlen über das EPS,
ansonsten ist der Gewinn wirklich nachrangig.
Die Dividende wird auch nicht aus dem Gewinn gezahlt, sondern aus dem Cashflow.
Bei Altria wird die Dividende gut durch den Cashflow gedeckt.

Analysiere ich die Bilanz, so muss ich immer sagen, in der Kürze liegt die Würze.
Von daher bin ich über jeden Wertgegenstand froh, der abgeschrieben ist.

Das Eigenkapital kostet bei Altria etwa 8% über die Dividende, Fremdkapital nur ~2%
aufgrund der guten Bonität. Ich würde mir wünschen, die Dividende nur noch marginal anzuheben
und den Cashflow verstärkt in Aktienrückkäufe zu stecken. Rechnet sich für Altria über die dann eingesparten Dividenden.

trick17
Altria Group | 34,13 €
1 Antwort
Avatar
27.11.20 10:23:16
Beitrag Nr. 815 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.851.863 von trick17-2 am 26.11.20 13:21:138-9 % Divrendite reicht ja auch ...ehr Luxus in einer Welt in der das Kapital immer mehr Panik vor der Negativzinsschraube bekommt ....

Irgendwann wird alles was über 0 % Rendite bringt ein Musthave ...und vor Aktien wie zB eine Altria mit Renditen jenseits der 5 % werden lange Schlagen stehen um den Fuß noch rein zu setzen....

Über den steigenden Kurs wird dann die Div. Rendite immer niedriger werden ......---noch---- sind wir hier im Luxusbereich aller Div-Renditeträume ..
Altria Group | 34,06 €
Avatar
09.12.20 17:57:00
Beitrag Nr. 816 ()
Den 4. Tag in Folge steigender Kurs.
Schön, kann gerne bis zum Stichtag (und darüber hinaus) so weiter gehen.
Zu Weihnachten darf man sich ja was wünschen:
Ne 4 ganz vorne 🙏🏻
Altria Group | 42,82 $
Avatar
17.12.20 09:26:39
Beitrag Nr. 817 ()
Heiligabend mag einsam werden, wer da Altria-Aktionär ist kann sich doppelt freuen 🤗
Wie zuletzt 0,86$ per Aktie, ergibt nach Steuerabzug ca. 0,53€ pro Aktie.
Altria Group | 35,78 €
3 Antworten
Avatar
18.12.20 10:34:54
Beitrag Nr. 818 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.099.076 von hw_aus_s am 17.12.20 09:26:39die Div. ist echt der ---Superhammer---- ....

Hoffen wir mal ...das diese noch lange lange kommt ....aber auch mal 20-30 % weniger wären in den kommenden 0-Zinszeiten auf viele viele Jahre und kommender Negativzinsschraube für die Tagesgeldkonten Luxus pur ...
Altria Group | 35,26 €
2 Antworten
Avatar
18.12.20 14:02:52
Beitrag Nr. 819 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.116.509 von cure am 18.12.20 10:34:54
Zitat von cure: die Div. ist echt der ---Superhammer---- ....

Hoffen wir mal ...das diese noch lange lange kommt ....aber auch mal 20-30 % weniger wären in den kommenden 0-Zinszeiten auf viele viele Jahre und kommender Negativzinsschraube für die Tagesgeldkonten Luxus pur ...


Warum soll hier weniger kommen? Schau dir mal die Zahlen im Geschäftsbericht der letzten 50 Jahre an.
Altria Group | 35,29 €
1 Antwort
Avatar
21.12.20 16:18:06
Beitrag Nr. 820 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.119.908 von florian28061977 am 18.12.20 14:02:52habe heute morgen meine Altria auf Tradegate zu 35,85 verkauft und dafuer BAT gekauft.
Altria wird aufgrund der bevorstehenden Divizahlung gegenüber Bat zu hoch bewertet. Gehe davon aus, das es ex Dividende bis auf 33 Euro zurueckgeht. Bei BAT kommt noch hinzu, das hier vor einigen Tagen fuer die 4. Zahlung ex Dividende war. Bei der naechsten Zahlung im Maerz 2021 waere
hier also eine Anhebung von 1-2 Cent faellig.
Altria Group | 43,04 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Altria News