checkAd

Klöckner&Co auf langfristiger Basis investieren?

eröffnet am 23.07.06 10:35:19 von
neuester Beitrag 25.06.21 11:10:01 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 4489

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.06.21 11:10:01
Beitrag Nr. 44.887 ()
Und KlöCo ist hier mit XOM am Start eine Amazon der Industrie, das wird die Firma in andere Bewertungen bringen.
Ich Glaube das alleine XOM 3-4 Mrd. Euro sein werden und das in 12-24 Monaten.
Kloeckner | 11,47 €
Avatar
25.06.21 10:54:42
Beitrag Nr. 44.886 ()
Interessante Zusammenfassung von Klaus 321 aus dem Nachbarthread ThyssenKrupp

"Eben kommt ein Bericht mit Aussagen des Stahlchefs von TKA über die Ticker. Er bestätigt alle Annahmen hier:

o riesiger Stahlhunger in China. Es gibt keine Mehrerzeugung auf dem Weltmarkt
o Preisniveau in den USA deutlich höher als in Europa. Andere Länder liefern daher lieber in die USA
o europäische Stahlwerke produzieren mitterweile das was sie können
o es fehlen trotzdem ca. 20 % Kapazität in Europa
o jetzt kommen noch die nach Corona Investitionen
o er geht von mehreren Jahren einer guten Stahlkonjunktur aus

12 Jahre eher Baisse im Sektor. Man muss auf 2005-2008 schauen um zu verstehen, was hier in den nächsten Jahren ansteht und was das für die Gewinne und FCF bedeuten könnte (!). Vergesst Blättchen wie Der Aktionär und investiert eher nicht in Abzocker Derivate. Aktien kaufen und ein paar Jahre liegenlassen."

VG

smallvalueinvestor
Kloeckner | 11,42 €
Avatar
25.06.21 10:24:34
Beitrag Nr. 44.885 ()
interessantes Statement seitens Thyssen zum Stahlmarkt

https://www.comdirect.de/inf/news/detail.html?ID_NEWS=100884…
Kloeckner | 11,36 €
Avatar
25.06.21 09:18:10
Beitrag Nr. 44.884 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.610.664 von briefkopfumschlag am 25.06.21 09:11:46IKB? Ist das nicht die Bank die fast Insolvenz anmelden musste.. dann lieber auf die DWS oder Dirk Müller hören 😂
Kloeckner | 11,28 €
Avatar
25.06.21 09:11:46
Beitrag Nr. 44.883 ()
Also ich hab Mal gestern recherchiert und bin dabei auf ganz interessante Sachen der IKB gestoßen deren Analysten sagen Normalisierung erst in 2022.

https://www.ikb-blog.de/rohstoffpreise-geht-der-anstieg-der-…

Wichtig ist das die europäischen safeguard welche den europäischen stahl Markt vor billigem nicht EU stahl schützen soll verlängert wurde. Extrem schlecht für das verarbeitende Gewerbe aber extrem gut für Thyssen/Klöckner etc.
Kloeckner | 11,26 €
Avatar
24.06.21 19:55:09
Beitrag Nr. 44.882 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.606.692 von Alexander123 am 24.06.21 19:12:05DWS weis sowieso nichts.. die kaufen hin und her auf blöd und versuchen ein zwei Prozent mehr zu machen als der Markt und scheitern auch noch dabei.
Kloeckner | 11,24 €
Avatar
24.06.21 19:31:02
Beitrag Nr. 44.881 ()
"Wir haben einen Deal!" - sagt US Präsident Biden zum gigantischen US Infrastrukturprogramm,

https://www.cnbc.com/2021/06/24/infrastructure-deal-talks-bi…

Da dürfte die Stahlnachfrage in den USA über viele kommende Jahre antreiben. Wichtig für eine KlöCo mit ca. 40 % Umsatzanteil in den USA. Und auch für das europäische Geschäft, da damit Stahlprodukte mit Herstellung außerhalb der EU aufgesogen werden könnte.
Kloeckner | 11,23 €
Avatar
24.06.21 19:12:05
Beitrag Nr. 44.880 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.604.958 von DIICO am 24.06.21 17:00:11Ja das ist nun mal so wenn du da angestellt bist möchtest du positiv auffallen, aber sie werden sehr sicher ihre Anteile nicht alle verkaufen.
Auch wäre es sehr interessant wer die verkauften Aktion übernommen hat.
Kloeckner | 11,15 €
Avatar
24.06.21 17:20:54
Beitrag Nr. 44.879 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.604.016 von WillyderErste am 24.06.21 15:50:49Gucken Du selbst:

https://xom-materials.com/europe/marketplace/de/
Kloeckner | 11,15 €
Avatar
24.06.21 17:00:11
Beitrag Nr. 44.878 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.593.081 von Alexander123 am 23.06.21 16:47:03Bessere Aussage.. die haben ihre Anteile wieder schon reduziert..
Kloeckner | 11,12 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 4489
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Klöckner&Co auf langfristiger Basis investieren?