DAX+1,27 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,32 % Öl (Brent)+0,47 %

Klöckner&Co auf langfristiger Basis investieren? (Seite 4429)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Es wird wieder mal deutlich, dass man die Leerverkäufer nicht unterschätzen sollte. Sie wissen offenbar besser Bescheid über die Geschäftsentwicklung von KCO als sein unfähiger CEO.

Man muss sich einfach nur mal anschauen, was dieser Früchstücksdirektor noch von Lohs Gnaden Ende Januar 2019 von sich gegeben hat:

Danach folgten zwei Gewinnwarnungen.
Man könnte meinen, Klöckner wird 2019 ein Rekordjahr hinlegen, nur der Markt is 'overreacting'. Rühls Vertrag läuft leider noch bis Ende 2020. Ist sehr unwahrscheinlich, dass er vorher geht. Zu hoffen bleibt nur, dass es vorher zu einer Fusion mit TK Materials kommt und ein fähiger Manager den CEO Posten übernimmt. Rühl könnte dann im Verteidigungsministerium eine Anstellung bekommen. :laugh:
Kloeckner | 4,304 €
Sehr gut, von diesem Unternehmen und seinem unfähigen Management habe ich nie etwas gehalten.
War Schrott und bleibt Schrott, quasi Altmetall...
Kloeckner | 4,310 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.065.508 von Grisu66 am 19.07.19 15:25:13
Zitat von Grisu66: 5-10% mindestens an Leerverkäufe.

Bisher keine Gewinnwarnung, sollte doch jetzt schon öffentlich sein. Daher sehe ich das sehr relaxt. Das wird hier noch interessant


jetzt ist sie da :cry:
Kloeckner | 4,328 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: auffällige/abwertende Vulgärsprache
Super! Kann man bald noch günstiger nachkaufen
Kloeckner | 4,350 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.080.385 von WinterOrbit am 22.07.19 17:35:51Ja wunderbar. Größter Verlierer im SDAX obwohl alles andere nach oben dreht :D
18:25:01 4,35 1000 in Frankfurt
Für die Xetra Schlussauktion war ich etwas zu spät:
22.07.2019 17:35:00 4,3500 250.311
Aber Frankfurt mit Limit hat ausgeholfen :cool:
Ja da kommen jetzt die Gewinnwarnungen zum zweiten Quartal - BASF war schon eine ganz :cool: Sache :cool:

Nach vorläufigen Berechnungen beträgt das operative Ergebnis (EBITDA) für
das 2. Quartal 2019 der Klöckner & Co SE 51 Mio. EUR vor wesentlichen
Sondereffekten. Dieser Wert liegt am unteren Ende der zuvor veröffentlichten
Prognosespanne
.


Also für mich ist das wie Musik in den Ohren. Cash immer für Gewinnwarnungen vorrätig halten :rolleyes:
Kloeckner | 4,350 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
unter 4.00€ würde ich verbilligen, bin ansonsten noch nicht soo weit im Minus und warte mal ab :-/
Kloeckner | 4,350 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Mehr als 8.000 MA, mehrere Milliarden Umsatz im Jahr und es bleibt kaum was übrig, schon gar nicht für die Aktionäre? Das kann nur eine Konsequenz haben!
Kloeckner | 4,350 €
Von welchem hohen Level spricht der Mann?
Kann jedenfalls nicht den Aktienkurs meinen :(
Kloeckner | 4,330 €
1 Tag 4,330EUR -5,25 %
1 Woche 4,730EUR -3,38 %
1 Monat 4,892EUR -6,58 %
3 Monate 7,245EUR -36,92 %
6 Monate 6,180EUR -26,05 %
Lfd. Jahr 6,115EUR -25,27 %
1 Jahr 10,110EUR -54,80 %
3 Jahre 11,410EUR -59,95 %
5 Jahre 10,245EUR -55,39 %
10 Jahre 12,772EUR -64,22 %

hm, kein einziger grüner Strohhalm :(
Kloeckner | 4,330 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben