Wetter- & Klimaereignisse mit hohen Versicherungsschäden (Seite 153)

eröffnet am 23.07.06 10:54:56 von
neuester Beitrag 09.11.20 14:16:25 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
10.06.19 14:53:41
Beitrag Nr. 1.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.771.373 von Steveguied am 10.06.19 10:40:07
Zitat von Steveguied: bmann ist dieser typische Mensch der die vom Mensch gemachte Klimaveränderung sehr wahrscheinlich leugnet, Links einstellt was behauptet und gar nicht merkt wie lächerlich er sich damit macht. Aber selber von sich auch noch überzeugt ist.

Er war zumindest so schlau besser mal nicht mehr zu antworten, glaube aber als Ursache steht eher Ignoranz.


Gruß
Stefan






Das sind so Die Art Menschen Die Anderen laufend FAKE News vorwerfen,
aber Selbst zu Den ALLERgrössten Fakern zugehören.

I GUESS you know What I'm talking @@@@@bout.
Avatar
10.06.19 21:07:30
Beitrag Nr. 1.522 ()
Wenn um 17 Uhr sich plötzlich der Himmel so verdunkelt, dass es phasenweise fast dunkel wie in der Nacht wird........


https://www.tz.de/muenchen/stadt/blitz-unwetter-muenchen-bil…

Gruß
Stefan
Avatar
19.06.19 19:31:29
Beitrag Nr. 1.523 ()
Grönland im Frühsommer 2019:



.......In den vergangenen Wochen wurden auf Grönland Rekordtemperaturen gemessen. Ende Mai lag die Temperatur sieben Grad Celsius höher als im langjährigen Mittel zwischen 1981 und 2010....

https://www.sueddeutsche.de/wissen/groenland-klimawandel-sch…

Letztes Jahr habe ich berichtet wie die Gebietsansässigen angefangen haben an der Küste Gurken, Tomaten und Bohnen anzubauen. Die Ernte soll sehr zufriedenstellend ausgefallen sein, ganz im Vergleich zu der Ernte in Europa, bedingt durch die Hitze & Dürre. An der Küste Grönlands hat es derzeit teilweise bis zu 25°! Das ist nochmal mehr als letztes Jahr.


Gruß
Stefan
Avatar
19.06.19 19:49:44
Beitrag Nr. 1.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.605.918 von Steveguied am 20.05.19 19:51:34Dazu habe ich für Dich auch nochmal Einen Artikel.
Bei Gelegenheit.

Gruss
1 Antwort
Avatar
20.06.19 17:50:14
Beitrag Nr. 1.525 ()
Die Erde schuf das Klima und die Tiere, die Planzen und entwickelte den Menschen.
Also soll die Erde gefälligst damit selbst klar kommen :laugh:
Münchener Rück | 223,90 €
6 Antworten
Avatar
20.06.19 23:52:20
Beitrag Nr. 1.526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.853.885 von XIO am 20.06.19 17:50:14in Ethik haben Sie schon noch Ein bisschen Was zu lernen.
Münchener Rück | 223,77 €
Avatar
21.06.19 02:41:55
Beitrag Nr. 1.527 ()
Neues Klimaziel GESCHEITERT.:):):)
Münchener Rück | 223,77 €
Avatar
21.06.19 18:49:34
Beitrag Nr. 1.528 ()
2090 schon heute? Jetzt schon mal vorn weg, das Foto zeigt(e) Permafrostboden.

Erderwärmung



Wie im Sommer 2090


https://www.sueddeutsche.de/wissen/kanada-permafrost-klimawa…


Passend dazu nächste Woche steuern wir Rekordtemperaturen für einen Juni mit bis zu 39°C an. Es könnte sogar der nationale Rekord gebrochen werden. Ein griechischer Arbeitskollege meinte, selbst bis in die 80er war es in den heißesten Gegenden Griechenlands nicht so heiß zu dieser Jahreszeit. Wir haben aber erst Juni, der Sommer hat also erst angefangen.

Gruß
Stefan
Münchener Rück | 225,10 €
10 Antworten
Avatar
21.06.19 19:21:58
Beitrag Nr. 1.529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.863.572 von Steveguied am 21.06.19 18:49:34Was ich bei Dir mag; :mad:
Eines von Vielen; :mad::mad::mad:
dass Du Dir Deine Sensitivität, Einfühlungsvermögen bewahrt hast.
Und generell auch Ein sehr, sehr Gutes hast.
(Eine Seite Die bei Herr "Picard" auch sehr gut leiden kann)

Viele sind (schon) so abgestumpft Heute.
Medien, Virtuell,ö.
Und Anderes.
Münchener Rück | 225,10 €
9 Antworten
Avatar
23.06.19 09:34:49
Beitrag Nr. 1.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.863.812 von Popeye82 am 21.06.19 19:21:58Hallo Popeye,
nutzt bloß nix....

Lies das mal bitte durch von Anfang bis zum Ende.


Studien zum Klimawandel
Die Wirklichkeit ist viel schlimmer als die Warnungen

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_855060…

Das wird so keine 10 Jahre mehr weiter gehen.

Ich könnte jetzt auch was Einstellen über Dürren. In Australien ( Sydney) musste zum ersten mal seit 10 oder 20 Jahren der Wasserverbrauch eingeschränkt werden. In Teilen Indiens gibt es ne ausgewachsene Dürre, Ernte, welche Ernte? Es gibt keine. IN D gab es im Frühjahr abermals ne angehende Dürre, inzwischen spricht man von einer Trockenperiode nicht von einer Dürre. Wir haben ja diesen lustigen Poster Bmann oder wie er heißt gehabt. Dürfte es ja laut ihm nicht geben. Bei uns im Süden regnet es immer mal wieder oft 20 - 30 Minuten sintflutartig danach und davor ist es aber trocken. In Rheinland Pfalz ist es ne Dürre und die von 2019 ist schlimmer als von 2018. Auch in Teilen Brandenburgs ( besonders die Ecke Neuruppin) ist das so und in manchen Gegenden Mecklenburgs ist es auch nicht so rosig. Auf Gesamtdeutschland bezogen spricht man aber eher von einer Trockenperiode. Die Landwirtschaft fängt an sich umzustellen und will weniger Weizen und mehr Mais anbauen weil der das Wasser besser speichert. Interessant wie herablassend sich "Almas" noch über den Maisanbau ausgelassen hatte. Die Bauern sehen das offensichtlich anders.

Gruß
Stefan
Münchener Rück | 225,40 €
8 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Wetter- & Klimaereignisse mit hohen Versicherungsschäden